Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#1 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 14:46:15

Hallo Zusammen,

Wir hatten ja einen 2 € Defekt am Motor der jetzt dann um die 4000 € kostet in der behebung der Folgen, das das nicht mehr Passieren kann suche Ich jetzt eine möglichkeit einen Öldruck Schalter wo zu Montieren der dann bei Abfall dieses sofort Arlarm auslöst ...Optisch Akustisch wie auch Immer ..... :search:

Weiß aber net was man da so hernimmt und möglich ist bei meiner Motor Version ...Fahre ja den 6 Zyl. Benziner M130 2,8l, bei dem der Öldruck ja noch mit einem Rohr zum Anzeige Instrument kommt vom Ölfilter aus, gibts da was für Oben auf dann quasi Dazwischen zu schrauben ...oder ehr besser das Instrument zu Tauschen samt demRöhrschen Gedönnse vom Filter aus irgendwie so .....kein Plan ! :blush:

Gruß Ralf :smoking:
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Gogomobil
LKW-Fotografierer
Beiträge: 134
Registriert: 2018-07-20 13:06:49

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#2 Beitrag von Gogomobil » 2019-02-02 14:56:24

Sollte sich mit einem T-Stück und zusätzlichem Öldruckschalter machen lassen. Der Schalter kann dann ne Hupe bedienen - Nachteil er hupt auch bei Zündung ein oder Start...oder eben eine aufällige Warnlampe. Das T-Stück kann vor dem jetzigen Instrument oder auch motorseitig eingesetzt werden, je nachdem wo man besser hinkommt und Platz hat, du musst halt nur wissen welches Gewinde nötig ist. Ich fahr mit so einer T-Stück-Lösung am Motorrad für Öldruckmesserinstrument und serienmäßigem Öldruckschalter zur Warnlampe seit Jahren
Gruß Andi

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#3 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 15:09:36

Hallo,

T Stück also dann auf den Ölfiter Obenauf, eine Seite dann das Rohr zum Anzeige Instrument und andere seite nen Öldruckschalter drauf und an dessen E Anschluss ne Hupe, Lampe was auch Immer zum Alarm machen wenn Druck Abfall..... richtig soweit Verstanden ja ?

Dank und Gruß Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Nimrod
Schrauber
Beiträge: 387
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#4 Beitrag von Nimrod » 2019-02-02 15:12:40

Ich habe sowas unlängst bei einem OM636 praktiziert, der auch nur die Öldruckanzeige mit einem Rohr vom Ölfilter ausgehend hatte. Ich habe das Rohr aufgeschnitten, ein T-Stück eingefügt und so zusätzlich einen Öldruckschalter eingebaut, der eine rote Lampe schaltet.
Das Rohr war bei mir mit 5 mm Durchmesser, da musste ich ein bißchen suchen, bis ich passende Schneidringverschraubungen hatte. Ein gängiges Maß bei Hydraulikverschraubungen ist 6mm oder 8mm usw. Aber ich habe letztendlich Verschraubungen von 5mm Rohr auf M10x1 Gewinde gefunden.
Als T-Stück habe ich eins für Hydraulikbremsen genommen mit 3 Innengewinden M10x1. Was 80 bar Bremsdruck kann, kommt auch mit max. 10 bar Öldruck klar.
Öldruckschalter gibt es auch mit M10x1 Gewinde, so daß ich ihn direkt in das T-Stück schrauben konnte. Du musst einen Öffner nehmen, d.h. der Schalter öffnet über dem angegebenen Druck und die Warnlampe erlischt.
Gesamtkosten waren um die 25 Euro, wobei ein guter Teil auf Portokosten entfiel, weil ich alles von verschiedenen Händlern im Internet zusammengestellt habe.
LG
Harald

RalfPetersen
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2017-07-02 12:59:21
Wohnort: Spenge

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#5 Beitrag von RalfPetersen » 2019-02-02 15:13:55

Hallo Ralf,

du kannst den Druckschalter an D+ mit anklemmen und über den Öldruckschalter zu einem Summer führen.Vorteil wäre,der Summer ertönt erst,wenn der laufende Motor keinen Druck hat.Auch würde ich einen Druckschalter nehmen ,der bei 0,5 -1 Bar schaltet.So hast du die Möglichkeit,bei wenig Druck den Motor auszumachen.Wenn die Hupe damit geschaltet werden soll,nur über Relais möglich

Gruß Ralf

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#6 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 15:21:10

RalfPetersen hat geschrieben:
2019-02-02 15:13:55
Hallo Ralf,

du kannst den Druckschalter an D+ mit anklemmen und über den Öldruckschalter zu einem Summer führen.Vorteil wäre,der Summer ertönt erst,wenn der laufende Motor keinen Druck hat.Auch würde ich einen Druckschalter nehmen ,der bei 0,5 -1 Bar schaltet.So hast du die Möglichkeit,bei wenig Druck den Motor auszumachen.Wenn die Hupe damit geschaltet werden soll,nur über Relais möglich

Gruß Ralf
Hallo

Das must Du mir mal erläutern Bitte mit dem D+ ?
Der Rest mit dem das dann der Summer was auch Immer erst Ertönt bei 0,5 bis 1,0 Bar ist genau mein Wunsch ....um dann den Motor Still zulegen sofort !

Danke Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

RalfPetersen
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2017-07-02 12:59:21
Wohnort: Spenge

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#7 Beitrag von RalfPetersen » 2019-02-02 15:40:34

Öldruckschalter.jpg

Gruß Ralf

unihell
abgefahren
Beiträge: 1345
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#8 Beitrag von unihell » 2019-02-02 17:02:00

Hallo

ich würde den Summeranschluss an Kl15 hinter dem Zündschloss wählen. Der Summer brummt bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor und erinnert immer daran, dass die Zündspule gerade geheizt wird. Beim 404 neigt die gerne bei längerer Einschaltzeit zum durchbrennen.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7504
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#9 Beitrag von Uwe » 2019-02-02 17:24:32

In der Öldruckanzeige vom 404 leuchtet doch normalerweise ein Warnlicht, wenn der Druck unter die Schwelle sinkt. -> kaputt?

Beim A-L ist der Summer für Luftdruck erfahrungsgemäß das erste Teil, das wegen Nerverei deaktiviert wird.
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

unihell
abgefahren
Beiträge: 1345
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#10 Beitrag von unihell » 2019-02-02 19:08:33

Hallo Uwe
ich seh jetzt hier keine Warnleuchte
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#11 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 19:19:25

Danke Ralf für das Schnittmuster, muss ich mal sehen das ich da was drauss Seite und dann Stricke ....

Danke Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#12 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 19:20:54

Zum Summer schalten auf Zündungsplus, ist unnötig das weiß man als Altgedienter 404 Pilot das man nicht Stundenlang die Zündung an lässt....

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#13 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 19:23:10

Hi Uwe,

Nein Gibt's so nicht im Unimog S 404.1 dafür müsste ja dann eben ein solcher Öldruck Warnschalter montiert sein der Schaltet wenn Druckabfall im System ...

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7504
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#14 Beitrag von Uwe » 2019-02-02 19:27:26

Der Warnkontakt wird innerhalb des Anzeigeinstruments geschaltet - da gibt's augenscheinlich unterschiedliche Varianten...
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#15 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 19:28:28

Hallo Harald,

Danke für Deine Ausführungen, werde das etwas Einfacher mit so einem T oder Y Adapter der direkt obenauf auf dem Ölfilter kommt lösen und dort dann je die Öldruckleitung zur Anzeige und einen Öldruckschalter montieren. Und den mit Schaltung an bei 1,0 Bar damit dann Rote Warnleuchte und Summer aufleuchtet, ergo zu Hören ist ....!

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#16 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-02 19:29:44

Uwe,

Das wäre mir Neu das es Unterschiedliche Öldruck Anzeigen gibt im 404.1 !

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7504
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#17 Beitrag von Uwe » 2019-02-02 20:00:26

Na dann wäre es ja vermessen von mir, etwas anderes zu behaupten :unwuerdig:

Letztlich gibt es die modularen Öldruckanzeiger aber durchaus auch mit Warnlicht...

Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 623
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#18 Beitrag von Unimuck » 2019-02-02 20:59:17

Der 404.0 hat hierfür auch keine extra Warnlampe.
Ich weiß allerdings nicht ob vielleicht die Rote Warnleuchte damit gekoppelt ist.
SAM_0394.jpg
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#19 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-03 8:38:50

Uwe,

So was soll es geben für wahr, aber eben nicht in Serie und Orchinal im 404.1

Leider ....

Aber dem werde ich jetzt bei meinem Abhilfe Schaffen und das Dank der Nützlichen Hilfs Beiträge hier ....

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
MichaelW
Schlammschipper
Beiträge: 419
Registriert: 2006-10-03 10:49:56
Wohnort: Herchweiler
Kontaktdaten:

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#20 Beitrag von MichaelW » 2019-02-04 12:53:59

Hallo,

im 404.1 gibt es nur die hydraulisch funktionierende Druckanzeige mit dem Manometer, keinen elektrischen Schalter, keine Warnlampe.
Im 404.0 gibt es zwar einen elektrischen Geber, der auf die elektrische Anzeige des Kombiinstruments geht, jedoch auch keine zusätzliche Warnlampe oder Kopplung mit der großen roten (Brems-)Warnleuchte.

Dies gilt in ähnlicher Form auch für andere Unimog:
406: ganz frühe Modelle mechanische Druckanzeige im Kombiinstrument, keine Warnleuchte, später elektrischer Geber, keine Warnleuchte.
421, 403, 413, 416: elektrischer Geber, keine Warnleuchte

Gruß,
Michael
Hauptsache Allrad und 6-Zylinder Diesel-Direkteinspritzer...
Feuerwehr: MB LAF 911 B, Ziegler TLF8/24, Bj. 82
Privat: MB Unimog 406.121, Bj. 70, MB Unimog 403.123, Bj. 83, MB Unimog 435.115 (1300L, BW-SanKoffer), Bj. 88, Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro, Bj. 12

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7504
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#21 Beitrag von Uwe » 2019-02-04 12:58:36

Ich hab's ja verstanden :eek:

Trotzdem wäre es für mich die einfachste Variante, die hydraulische Anzeige ohne Warnlampe gegen eine mit auszutauschen. Funktioniert ja. Soll aber niemanden abhalten, sich etwas komplizierteres auszudenken :mellow:

Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2802
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Öl Druck Schalter mit Arlarm Fuktion ......

#22 Beitrag von yoeddy2 » 2019-02-04 13:19:44

Uwe,

Na dann ist es doch gut ..... :idee:

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Antworten