Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
cutcorne3
süchtig
Beiträge: 606
Registriert: 2014-02-04 22:15:21
Wohnort: Raum Frankfurt

Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#1 Beitrag von cutcorne3 » 2016-03-25 20:10:41

Hallo,
Ich möchte eine Trennwand in meinem Einheitskoffer bauen und suche nach cleveren Beispielen für den gebogenen Deckenanschluss entlang des oberen Endes der Wand. Ich habe es mit U-Profilen oder L-Profilen überlegt, jedoch ist deren Biegung begrenzt, ohne das man Kerben machen muss und zurechtfriemelt. L-Winkel sieht auch sehr nach gebastelt aus.

1) Kann mir eventuell ein Einheitskoffer-mit-Trennwand-Besitzer einen guten Tip geben wie der Anschluss gemacht wurde, damit die Trennwand stabil mit der Deckenstreben verbunden ist?

2) Wieviel dehnt sich der Einheitskoffer mit Stahlgerippe in der Wärme aus? Soll heißen, kann man den Deckenanschluss fest verschrauben, oder besser durch Langlöcher der Trennwand Spielraum zur Decke hin geben?

Recht herzlichen Dank falls jemand seine Idee vortragen kann.
LG
Jochen
Dateianhänge
Deckenanschluss.jpg

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#2 Beitrag von J.L. » 2016-03-25 22:27:45

Hallo
Eine Möglichkeit ist zum Schlosser deines Vertrauens zu gehen und hoffen, daß er eine Rundbiegemaschine hat und dann entweder ein Vierkantrohr Rohr oder Winkel biegen lassen.
Es geht auch mit einer Holzleiste die man mit sanfter Gewalt biegt und ein schraubt.
Auch kann mann den Radius aus z.B einer Multiplexplatte ausschneiden und als Leiste benutzen. ist halt etwas Material intensiv.

Langlöcher funktioniert glaube ich nicht, sonst musst du ja überall eine Ausgleichs Möglichkeit geben. Lieber die Wand als zusätzliche Versteifung sehen.

Viel Erfolg.
Schöne grüße
Johannes

Benutzeravatar
cutcorne3
süchtig
Beiträge: 606
Registriert: 2014-02-04 22:15:21
Wohnort: Raum Frankfurt

Re: Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#3 Beitrag von cutcorne3 » 2016-03-25 23:49:28

Dankeschön Johannes, das sind ja schon mal ein paar gute Ideen. Das mit der Biegemaschine verfolge ich mal.
LG,
Jochen

magmog
abgefahren
Beiträge: 1435
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#4 Beitrag von magmog » 2016-03-26 6:13:49

in einem Holzstück mit Nut, dass die äußerer Form erhält, lässt sich ein leichtes Alu -U einfach auf das bisschen Radius von Hand biegen.
Messe mal die Länge und die Höhe von dem Bogen.

Benutzeravatar
KAT MAN
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2007-09-05 21:21:53
Wohnort: 21... in der Nordheide

Re: Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#5 Beitrag von KAT MAN » 2016-03-26 9:15:27

Moin und frohe Ostern!
Wenn Du die Wand in der runden Form gefertigt hast würde ich folgenden Vorschlag machen:
Es sind doch Längsholme im Dach vorhanden.
Genau an dieser Stelle arbeitest du mit einem einfachen L-Winkel, um Trennwand und Außenelement zu verbinden.
Die restlichen umlaufenden Flächen/Kanten bedürfen nur der Abdichtung.(ggf. Dichtmasse oder Dichtungsgumme)

....bin auf Deine Meinung gespannt
....steht bei mir auch noch an
Viele liebe Grüße

Jörn

Benutzeravatar
cutcorne3
süchtig
Beiträge: 606
Registriert: 2014-02-04 22:15:21
Wohnort: Raum Frankfurt

Einheitskoffer Trennwand Deckenanschluss

#6 Beitrag von cutcorne3 » 2016-03-26 23:08:44

Also, ich werde mal messen gehen und dann einen L-Winkel versuchen zu biegen. So richtig gefällts mir noch nicht, weil ich dann auf voller Länge eine Kältebrücke habe. Aus Platzgründen will ich die Wand unbedingt mittig am Holm befestigen. Ich glaub ich mach morgen mal ne Zeichnung zum besseren Verständnis. Danke erstmal für die Anregegungen.

Antworten