Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#31 Beitrag von FrankyT » 2019-11-20 14:57:55

grijo hat geschrieben:
2019-11-20 13:44:15
Wie ist das bei deiner Tür gelöst?
Hallo Joachim,

ich dürfte jetzt eine 2-Punkt-Tür von "Hartal" haben.. https://www.hartal.de/de/produkte/reise ... ution.html
Die hat eben oben und unten eine Verriegelung..

Allerdings ist die sicherlich auch für die normale 30mm Stärke gebaut, meine Sandwichplatten sind aber 80mm :rock: (hatte sich so ergeben).
Naja mit ein Bissel Bastelarbeit, Z-Profilen und ner Oberfräse bekommt man das bestimmt irgendwie eingebaut..

Wenn das auch ein gangbarer Weg für dich ist, schau doch mal bei Ebay & Ebay Kleinanzeigen nach "Hartal" oder "Wohnmobiltür" .. Anders lackieren/Dellen bzw Beulen rausmachen geht immernoch :lol:

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#32 Beitrag von FrankyT » 2019-12-01 0:22:21

Sers Zusammen..

Sooo Halle für den Innenausbau ist gefunden, ist aber eine Scheune aus Holz in der man nicht schweißen darf.. Suboptimal, aber naja..
Dann muss ich mal Gas geben mit dem Rahmen und der Kabinenlagerung, damit ich bald an die Box kann..

Bild

Stahl für den Rahmen wird nächste Woche bestellt, wird ne einfache Konstruktion bei der ich Rundrohre durch die Haupträger stecke und verschweiße.
Dann kommen noch ein paar Stempel außen dran und an die Ränder dann Winkeleisen (der Koffer aus den Isopaneelen ist nicht selbsttragend).

Die Hauptträger schneide ich V-förmig vorne ein (Krafteinleitung) und die Stempel an den Seiten lasse ich wohl an Ende spitz zulaufen..

Darunter dann ne Federlagerung mit dem Festlager hinten. An das Festlager kommt auch gleich mein MAN Unterfahrschutz.. Muss nur mal schauen wer hier in der
Gegend die Platte lasern kann..

Jemand noch Tipps für brauchbare (&bezahlbare) Kosolen/Schwalben für die Federn? Das sind nicht wirklich googelbare Begriffe :lol:

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#33 Beitrag von FrankyT » 2019-12-07 14:04:31

Sers Zusammen..

Stahlbestellung hat super geklappt, hatte mich schon aufs WE gefreut :)

Bild

Allerdings wirds jetzt doch bissel knapp über den Hinterrädern, glaub da muss ich nochmal die Dimensionen ändern.. Oder Radkästen einplanen..
Schade, von den Größen her wärs gut, halt ohne die blöden 14.00 :wack:

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#34 Beitrag von FrankyT » 2020-02-14 16:41:18

Sers..

Hab glaub so lange nix mehr geschrieben dass die Bilder rausgeflogen sind :lol:
Screenshot_20200214_154028.jpg
Mein Dicker ist mittlerweile in der Halle eingecheckt, bin grad dabei den Rest zu verschweißen und den Zwischenrahmen zu stückeln..

Verspachtelt & lackiert wird im März wenn's wieder ein bisschen wärmer ist, die alte Halle ist sehr zugig..

Wer aktueller dabei sein möchte (bzw die alten Bilder hier sehen mag) https://www.instagram.com/vanbuildessentials/

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#35 Beitrag von FrankyT » 2020-03-04 22:47:00

Sers Zusammen..

Mal ein kurzes Update..

Die Kabine ist soweit zugeschweißt.. Nur der Regenrinne traue ich nicht so recht, hat jemand ne gute Idee zum "abdichten"?

Derzeit ist noch zu kalt um lackieren, die Vorbereitungen dazu sind aber fast abgeschlossen.. Die Kabinenlagerung muss aber noch dran..

Bis alle Teile da sind baue ich ein wenig am Zwischenrahmen.. :spiel:
Plasmaschneider
Plasmaschneider
Test Aufteilung
Test Aufteilung
Muss aber noch die Positionen von Tank, Schwalben für die Federlagerung, die Seitenführungen usw auswürfeln.. Irgendwie ist der ganze Hauptrahmen schon verbaut/belegt :motz:

Aber wird schon, muss ja mal weiter gehen wenn die Halle schonmal da ist..

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#36 Beitrag von FrankyT » 2020-03-27 23:40:00

Sers Zusammen..

Da ich leider nicht wegen Corona frei hab geht's gewohnt langsam voran.. Eigentlich sogar langsamer :lol:
Rahmen 1
Rahmen 1
Rahmen 2
Rahmen 2
Mal den Rahmen zusammengesteckt.. (Rutscht später noch 8cm mach hinten)

Jetzt noch schweißen und herausfinden wie ich das Festlager und die Halterung für den Unterfahrschutz dran bekomme..

Gibt's da eine Online-Seite für Laserteile usw?

Die lokalen Metallbauer haben keine Zeit/Lust auf Kleinkram.. Sehr nervig..

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

grijo
Kampfschrauber
Beiträge: 547
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#37 Beitrag von grijo » 2020-03-28 9:37:31

Ich habe hier schon einiges Lasern lasen.


https://www.247tailorsteel.com/

sind recht günstig, kannst online dein 3D Modell hochladen und bekommst sofort einen Preis.
Allerdings nur gewerblich, und die Transportkosten sind recht hoch, also sammeln damit es sich lohnt.

Joachim

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 14090
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#38 Beitrag von Pirx » 2020-03-28 11:32:18

Laserteile:
Ich bin mit cutworks (Onlineshop) sehr zufrieden.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#39 Beitrag von FrankyT » 2020-04-07 21:58:56

Sers..

Besten Dank für die Tipps wegen lasern. :) 👍🏻
Glaub ich werde Mal Cutworks antesten... Auch wenn ich sehr Computer-affin bin, 3D Programme machen irgendwie nicht so wirklich Spaß.. Hab jetzt aber nur das Skechup in der Online-Variante probiert.. Gruselig (für mein Empfinden :rofl: )
Screenshot_20200407_215132.jpg
Die Leiter hab ich mal durchgeschweißt und die Querträger geheftet.. Der Pritschenbau kann also bald losgehen :lol: 🚒

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#40 Beitrag von FrankyT » 2020-04-08 7:34:50

Sers..

Da Zwischendurch die ersten Bilder beim Hoster rausgeflogen sind nochmal hier:
Ori
Ori
Teilabbau
Teilabbau
Cabrio
Cabrio
Fließheck
Fließheck
1
1
2
2
3
3
4
4
An dieser Stelle besten Dank auch an die Forenbetreiber :) Ist ne tolle Wissen-Datenbank

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#41 Beitrag von FrankyT » 2020-04-21 21:01:26

Sers Zusammen..

So, der Zwischenrahmen ist weitestgehend fertig..
Jetzt noch Festlager, Federlagerung, Tank montieren und dann kann's mit der "Pritsche" losgehen :lol: 🚒👍🏻
Zwischenrahmen
Zwischenrahmen
Den Unterfahrschutz muss ich auch noch ans Festlager bekommen 🤔

Und irgendwer muss den Tank-rüssel kürzen.. Ich mache ja viel, aber das ist mir dann doch zu heiß 😂

Wo finde ich denn sojemanden der das kann? (Tankstutzen nur so 10cm weg..)

Schöne Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#42 Beitrag von FrankyT » 2020-09-16 18:09:00

Sers Zusammen,

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen..
Aber es tut sich ein bisschen was..
Festlager1
Festlager1
Festlager2
Festlager2
Tankhalterung
Tankhalterung
Danke nochmal für den Tipp mit Cutworks, hat super funktioniert.

Nächste Woche kommen Tank und Unterfahrschutz dran..

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#43 Beitrag von FrankyT » 2020-10-07 13:00:03

Sers Zusammen,

mittlerweile sind Tank und Stauboxen dran..
Pritsche final
Pritsche final
Tank
Tank
Staubox
Staubox
Der Unterfahrschutz passt noch nicht ganz, da muss ich noch was lasern lassen..

Noch ein bisschen Elektrik und die Fahrerhaus Dämpfung, dann geht's in die neue Halle zum Kofferbau 🙂🚒

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Hopfe123
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2020-11-11 19:52:58

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#44 Beitrag von Hopfe123 » 2020-11-15 0:24:44

Hi, super Gerät dein 120-19 :) Ich bin auch seit kurzem Besitzer eines solchen :rock:

Mich würde Interessieren welche Reifen und Felgen du da drauf hast, ich bin mit den Felgendimensionen nicht so fit und bräuchte einen Anhaltspunkt... Hätte Kronprinz Sprengringfelgen 10Loch 10.00v20 TT ET120 gerade günstig zu bekommen... passen die da drauf? Und fährst du 14.00R20 oder?

Danke für die Hilfe

Johooz
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2020-02-19 10:44:15

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#45 Beitrag von Johooz » 2021-02-07 0:15:07

Servus Franky,
wie schaut denn beim V6 die Abgasführung aus und wie hast du das mit der Kabinenlagerung gelöst?
stehe demnächst vor demselben Problem beim V8... plane ebenfalls das mittellange Fahrerhaus.

vielen dank und schöne grüße

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#46 Beitrag von FrankyT » 2021-02-07 9:55:27

Hopfe123 hat geschrieben:
2020-11-15 0:24:44
Mich würde Interessieren welche Reifen und Felgen du da drauf hast, ich bin mit den Felgendimensionen nicht so fit und bräuchte einen Anhaltspunkt... Hätte Kronprinz Sprengringfelgen 10Loch 10.00v20 TT ET120 gerade günstig zu bekommen... passen die da drauf? Und fährst du 14.00R20 oder?
Ui sorry,, die Frage ist ma voll untergegangen..

Derzeit hab ich 14.00 R20 auf 10er Felgen (mit ET 120), werde aber noch auf 395er wechseln..
Einmal wegen der Höhe und dann ist das vordere Radhaus echt eng.. Iveco gibt derzeit auch nur bis 395 frei..

Gibt aber auch im Forum Leute mit 14.00 eingetragen.

Für was hast dich jetzt entschieden?

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#47 Beitrag von FrankyT » 2021-02-07 10:09:00

Johooz hat geschrieben:
2021-02-07 0:15:07
wie schaut denn beim V6 die Abgasführung aus und wie hast du das mit der Kabinenlagerung gelöst?
stehe demnächst vor demselben Problem beim V8... plane ebenfalls das mittellange Fahrerhaus.
Sers..

Ich hab den Auspuff gute 30-40 cm gekürzt (war sonst knapp vor den 14.00ern).. Das ließ sich einfach bewerkstelligen und wieder gut befestigen.
Optimieren kann man immer..

Was die Kabinenlagerung angeht hab ich nach der Kürzung einfach zwei dicke Winkelstücke Rechtwinklig geschweisst und am Rahmen verschraubt.
Also quasi ein "L" , einmal rechts am Rahmen, einmal links. Dann zwei löcher reingebohrt damit der "Bügel" wieder reinpasst. Federn unten drauf und gut.
Das ist quasi die "untere" Aufnahme.

Hinten an die Kabine zwei dicke Winkelstücke mit den Gegenstücken zur Aufnahme dran (mit den Kabeln zur Kontrolleuchte).
Screenshot_20210207_085720.jpg

Hier grob im Rohzustand

Zum öffnen bring ich die Kabine leicht auf Vorspannung und öffne jede Seite einzeln (macht man nicht oft und ich hab mehr Platz für den Durchgang).
Den Vierkantbolzen kann man einfach per Hand drehen&entrigeln.

Wünsche bestes Gelingen :lol:

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Johooz
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2020-02-19 10:44:15

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#48 Beitrag von Johooz » 2021-02-07 12:07:42

Danke Franky!

Hab mich schon gewundert wie du die originale Halterung unter der Kabine zwischen Auspuffrohre und Rahmen untergebracht hast. Das erklärt es perfekt!

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#49 Beitrag von FrankyT » 2021-02-07 13:06:56

Johooz hat geschrieben:
2021-02-07 12:07:42
Hab mich schon gewundert wie du die originale Halterung unter der Kabine zwischen Auspuffrohre und Rahmen untergebracht hast.
😂 Bin immer für praktische Lösungen..
Ein U-Stahl gegangen, oder was Quer über den Rahmen..

Aber ja, ist recht eng da..

Schöne Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#50 Beitrag von FrankyT » 2021-04-09 18:34:35

Sers Zusammen,

Hab ja leider länger nichts hier geschrieben, der Bau geht super langsam voran..

Zunächst hatte ich die 🚒 betriebsbereit geschraubt und bin von der alten Halle
Alte Halle
Alte Halle
in die neue gefahren.. Leider war die alte Halle nur knapp 3,40m und viel zu weit weg von der neuen Wohnung..
Neue Halle
Neue Halle
Selbstredend war Tauwetter und überall Salz, musste also erstmal konservieren..

Dann wurden die 14.00 er getauscht, ist mir doch zu viel Aufwand und ich hab ebenfalls gute 395er bekommen. Zudem kann ich die paar cm in der Höhe gut gebrauchen 😄..

Einzig das Wechseln ist echt mal ein Kraftakt..
Wechsel
Wechsel
Alt:
14.00
14.00
Neu:
395er
395er
Also falls jemand noch 14.00er braucht.. Melden 😉

Demnächst geht es an das Skelett für den Koffer..
Runde Ecken
Runde Ecken
Da kommen dann die 50mm Platten rein und dann mal sehen.

Den Grundriss muss ich aber nochmal neu planen, wir sind jetzt zu dritt.. Irgendwas ist ja immer 😄

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#51 Beitrag von FrankyT » 2021-04-20 15:43:03

Sers Zusammen,

So, konnte zumindest den Überrollkäfig fertig machen 😄
Ausgangsbasis
Ausgangsbasis
Und dann wurde gepuzzelt..
Erst hinten
Erst hinten
Toor, toooor
Toor, toooor
Dann morgens Mal die Traversen fertig gemacht..
Wäre das Zeug mit 3mm Stahl nur nicht so schwer..
Traversen
Traversen
Halbe Hütte
Halbe Hütte
Gäbe eine prima Panoramaklappe..
Box
Box
Ist noch nicht hübsch gemacht und auch noch nicht fertig.. Ein paar Streben kommen noch rein..

In 3-4 Wochen müssten dann auch die Paneele kommen, bis dahin klappt's vielleicht mit Farbe usw..

Schöne Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Broncos
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2021-05-22 19:01:27

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#52 Beitrag von Broncos » 2021-05-31 23:47:19

Sehr cool. Danke für die Bilder. Auf meiner Suche ist der 120-19 mein Favorit, allerdings möchte ich gerne den originalen Koffer erhöhen. Dennoch interessieren mich sehr die Details zu deinem Kofferbau.
Immer gerne mehr Detail :D :D
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
lura
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8524
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#53 Beitrag von lura » 2021-06-01 8:36:20

Gute Idee mit den dicken Eckprofilen, das sollte von alleine stehen. Wie setzt Du die Dachplatte ein?
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#54 Beitrag von FrankyT » 2021-06-01 11:06:06

Broncos hat geschrieben:
2021-05-31 23:47:19
Sehr cool. Danke für die Bilder. Auf meiner Suche ist der 120-19 mein Favorit, allerdings möchte ich gerne den originalen Koffer erhöhen. Dennoch interessieren mich sehr die Details zu deinem Kofferbau.
Sers Markus,

besten Dank :blush: .. Ja der 120-19 ist nicht so häufig, viele springen trotz des Mehr an Verbrauch auf den 120-23 oder 120-25, allein wegen des Zugstarken V8. Oder es wird der 90-16 gewählt, mit Turbo und die Option auf (geschönte) 7,5t.
Mangels Vergleichmöglichkeiten bin ich happy :happy: , ist ja keine Rennmaschine.. Lag bei gemäßigter Überlandfahrt so bei 20-22l, belastbar werden die Zahlen aber erst wenn ich offiziell auf der Straße bin :lol:
lura hat geschrieben:
2021-06-01 8:36:20
Gute Idee mit den dicken Eckprofilen, das sollte von alleine stehen. Wie setzt Du die Dachplatte ein?
Ja die gekanteten Bleche sind 3mm Stark und je Seite 15cm.. Das steht erstmal fest (hätte auch weniger sein können falls es auf Gewicht ankommt).

Bild (bsp).

Da kommen 50mm Isopaneele rein, also erst auf den "Boden", dann an die "Decke" (hochgestemmt & Verklebt mit Körapur), dann kommen die Seiten.
Das Dach ruht somit auch auf den Seitenwänden, wobei der Kleber allein schon reichen würde.

Das klappt ja auch bei den Bürocontainern, nur dass ich so keine Kältebrücken habe (bsp)
Bild

Innen kommt dann noch 15/12mm Multiplex drauf, alles versetzt verklebt. Das sollte ne stabile Sache werden. :spiel:

Die Übergänge im Dach bekommen entweder so 3M Tape oder eine spaltüberbrückende, glasfaserversetzte Masse drauf.. Oder einfach nur Polimerkleber..
Da bin ich mir noch nicht sicher, wäre über Tipps dankbar :)

Leider lassen die Paneele noch auf sich warten, die Box muss aber noch fertig ausgerichtet und aufgehübscht werden. Den Durchgang jetzt zu machen ist sicher auch sinnvoll..

Wird schon :positiv:

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
lura
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8524
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#55 Beitrag von lura » 2021-06-01 13:42:03

Der 190-PS-Sauger ist ja der Nachfolger vom 176-PS-Sauger. Aber der hat wohl wegen der Turbos mit 160 PS nicht mehr die Verbreitung gefunden. Und er ist als Säufer verschrien.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#56 Beitrag von FrankyT » 2021-06-02 9:39:04

Meh, wenn es um Vernunft und Verbrauch ginge, dann würden wir alle 4x2 Eurocargo oder Atego fahren. Oder Ducato :lol:

:spiel:

Hängt ja auch alles maßgeblich vom Fahrer ab :lol:

Schöne Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
HansDampf
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2018-08-26 21:23:25

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#57 Beitrag von HansDampf » 2021-06-14 10:03:13

Hallo Franky,

sieht sehr gut aus! :unwuerdig:
Würdest du mir sagen welche Profile du für den Kabinenrahmen verwendest?
Wie stark sind die Sandwichplatten die du hinein klebst?

Besten Dank!
Ich freue mich auf die weitere Umbau-Doku :spiel:
LG Max
- Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen -

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 675
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#58 Beitrag von FrankyT » 2021-06-14 14:52:50

HansDampf hat geschrieben:
2021-06-14 10:03:13

Würdest du mir sagen welche Profile du für den Kabinenrahmen verwendest?
Wie stark sind die Sandwichplatten die du hinein klebst?
Sers Max,

freut mich dasses dir gefällt.. :happy:

Die Eckprofile sind 3mm stark und je Seite 15cm..
Also hinten zb. 2Ecken mit je 30x220cm Blech mit 90 Grad Winkel geknickt, dann passt das auch gleich mit der notwendigen Rundung (Danke nochmal an Pirx :lol: ).

Im Dach habe ich noch 3 Unterteilungen mit ebenfalls 90 grad Winkel nach oben.. Spoiler :joke:
Naja eher dasses sich nicht so durchbiegt..

Alles Online bei feld-eitdorf bestellt, Lieferung ging sehr fix. (Verdiene daran nix, bin nur glücklicher Kunde)

Da kommen jetzt 50mm Platten rein, hatte anfangs mit mehr geplant (daher die 15cm Seiten), aber 50mm reicht vollkommen, 40mm bestimmt auch.
Wird ja noch mit Multiplex stabilisiert..

Schöne Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
HansDampf
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2018-08-26 21:23:25

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#59 Beitrag von HansDampf » 2021-06-14 15:59:35

Sers Franky,

allerbesten Dank!
Ich spiele auch mit der Idee die Kabine aus IsoPanelen zu bauen!
Bis jetzt hatte ich aber eine andere Konstruktion im Kopf. Deine Ideen gefallen mir gut, ich werde mir nochmal Stift um Papier greifen :D

Ich freu mich schon auf die Fotos vom Umbau!
Bitte weiter so :spiel:

BG, Max
- Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen -

Solarer
Überholer
Beiträge: 238
Registriert: 2020-11-18 18:43:07

Re: Umbau: Mein 120-19 mit Fahrerhauskürzung

#60 Beitrag von Solarer » 2021-06-14 16:20:00

Sehr gut gelöst Franky,
Bei Feld habe ich auch schon einige Profile gekauft.
Aber Eitorf schreibt sich ohne "d".
( Klugscheißermodus aus)
Gruß Udo

Antworten