Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#1 Beitrag von peugrami » 2020-09-22 13:39:28

Hallo zusammen,

wie viel von euch möchte ich mir eine Feuerwehr anschaffen und zum Womo ausbauen. Aktuell habe ich zwei Mercedes LKW im Auge

SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079

Kann jemand von euch damit herausbekommen, welcher der beiden länger übersetzt ist? Mir ist recht wichtig, dass mein bei 85 km/h nicht kurz vor dem roten Drehzahlbereich steht. Das wäre für sogar ein relevantes Kaufkriterium.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!
Jan

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8408
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#2 Beitrag von Mark86 » 2020-09-22 14:12:30

Der SK ist kein Allrad, dass weist du?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#3 Beitrag von peugrami » 2020-09-22 20:11:16

Oh. Nein, das wusste ich nicht. Habe eben nochmal das Angebot gecheckt. Da steht auf jeden Fall eindeutig Allrad. Werde gleich morgen nochmal anrufen.
Vielen Dank schon mal, das erspart mir ggfs eine unnötige Anreise!

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13625
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#4 Beitrag von Pirx » 2020-09-22 20:33:42

peugrami hat geschrieben:
2020-09-22 13:39:28
LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079

Kann jemand von euch damit herausbekommen, welcher der beiden länger übersetzt ist? Mir ist recht wichtig, dass mein bei 85 km/h nicht kurz vor dem roten Drehzahlbereich steht. Das wäre für sogar ein relevantes Kaufkriterium.
Motor: OM 366 LA Euro 2 => Nenndrehzahl 2400 U/min
VA: 39:8
HA: 39:8

Rechnen mußt Du selbst.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1430
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#5 Beitrag von Walöter » 2020-09-22 20:42:13

peugrami hat geschrieben:
2020-09-22 13:39:28
Hallo zusammen,

wie viel von euch möchte ich mir eine Feuerwehr anschaffen und zum Womo ausbauen. Aktuell habe ich zwei Mercedes LKW im Auge

SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079

Kann jemand von euch damit herausbekommen, welcher der beiden länger übersetzt ist? Mir ist recht wichtig, dass mein bei 85 km/h nicht kurz vor dem roten Drehzahlbereich steht. Das wäre für sogar ein relevantes Kaufkriterium.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!
Jan
SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
kein Allrad
Vorderachse:739092E421514 (VL 4/29 D-7, 5), VORDERACHSE
Hinterachse:748904V335797 (HL 7/024 D-12, 3), HINTERACHSE, UEBERSETZUNG 27:18

LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079
VA: Vorderachse:731345F034617 (AL 3/8 D-4, 7), VORDERACHSE, UEBERSETZUNG 39:8
HA: Hinterachse: HINTERACHSE mit Differntialsperre, UEBERSETZUNG 39:8

Passen würden alternativ diese (schnelleren) Radsätze:
VA 43:10 A 676 330 00 39, Mercedes 2.020,20 zzgl. MwSt.
HA 43:10 A 301 350 08 39, Euroricambi 420,-- zzgl MwSt.

Walter
Zuletzt geändert von Walöter am 2020-09-22 20:49:14, insgesamt 3-mal geändert.
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1430
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#6 Beitrag von Walöter » 2020-09-22 20:42:48

uups, Pirx , du warst mal wieder schneller....
Auffi, huift ja nix!

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8408
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#7 Beitrag von Mark86 » 2020-09-22 20:45:54

Ist 27:18 die Teller-Kegelradübersetzung oder die Gesamtübersetzung incl. der Ausenplanetengetriebe?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13625
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#8 Beitrag von Pirx » 2020-09-22 20:55:02

Walöter hat geschrieben:
2020-09-22 20:42:13
SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
kein Allrad
Vorderachse:739092E421514 (VL 4/29 D-7, 5), VORDERACHSE
Hinterachse:748904V335797 (HL 7/024 D-12, 3), HINTERACHSE, UEBERSETZUNG 27:18
Hallo Walter!

Der "SK" (eigentlich ein MK) hat eine Außenplaneten-Hinterachse. 27:18 ist nur die Übersetzung im Differential. Da fehlt noch die Übersetzung der Planeten!
Außerdem hat das Fahrzeug den Motor OM 441 LA Euro 2, der ja eine ganz andere Nenndrehzahl hat ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13625
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#9 Beitrag von Pirx » 2020-09-22 21:04:13

peugrami hat geschrieben:
2020-09-22 13:39:28
SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
Das ist übrigens die FIN eines 1831 (ohne Allrad). Da hat der Verkäufer wohl was verwechselt ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#10 Beitrag von autotir » 2020-09-22 21:05:11

peugrami hat geschrieben:
2020-09-22 13:39:28
Hallo zusammen,

wie viel von euch möchte ich mir eine Feuerwehr anschaffen und zum Womo ausbauen. Aktuell habe ich zwei Mercedes LKW im Auge

SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079

Kann jemand von euch damit herausbekommen, welcher der beiden länger übersetzt ist? Mir ist recht wichtig, dass mein bei 85 km/h nicht kurz vor dem roten Drehzahlbereich steht. Das wäre für sogar ein relevantes Kaufkriterium.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!
Jan
Hallo Jan,

WDB6520951K190451 ist MK-Serie 1831 4x2, Bj 14.03.1996 (Lieferdatum 15.07.1996) mit einem ZF 6HP-600 Automatisches 6-Gang Getriebe.
Getriebe Übersetzung 5,60(1G)...0,83(6G), Hinterachse Übersetzung i = 5,1435 (Radsatz 27:18 und Planet.Getriebe 1:3.429)
WDB6771841K402079 ist LK-Serie 1124 AF 4x4 , Bj 03.03.1999 (Lieferdatum 18.03.1999) mit einem Allison MT643 Automatisches 4-Gang Getriebe.
Getriebe Übersetzung 3,58(1G)...1,00(4G), Hinterachse Übersetzung i = 4,87 (39:8)

VG Eugene.
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1430
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#11 Beitrag von Walöter » 2020-09-22 22:10:17

Pirx hat geschrieben:
2020-09-22 20:55:02
Walöter hat geschrieben:
2020-09-22 20:42:13
SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
kein Allrad
Vorderachse:739092E421514 (VL 4/29 D-7, 5), VORDERACHSE
Hinterachse:748904V335797 (HL 7/024 D-12, 3), HINTERACHSE, UEBERSETZUNG 27:18
Hallo Walter!

Der "SK" (eigentlich ein MK) hat eine Außenplaneten-Hinterachse. 27:18 ist nur die Übersetzung im Differential. Da fehlt noch die Übersetzung der Planeten!
Außerdem hat das Fahrzeug den Motor OM 441 LA Euro 2, der ja eine ganz andere Nenndrehzahl hat ...

Pirx
Hallo Pirx,

ich weiß :angel:
Die Frage nach der (Gesamt-) Übersetzung kam ja auch nicht von mir...
Über den Zusammenhang der Aggregate Motor (Nenndrehzahl), Getriebe, Achsübersetzung und Außenplanetenübersetzung hatte ich schon mal was gehört, wann war das gleich? :dry:

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
rossi
Überholer
Beiträge: 243
Registriert: 2006-10-03 12:42:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#12 Beitrag von rossi » 2020-09-22 22:45:13

Pirx hat geschrieben:
2020-09-22 20:33:42
peugrami hat geschrieben:
2020-09-22 13:39:28
LK 1124 Bj. 2000 FIN WDB6771841K402079

Kann jemand von euch damit herausbekommen, welcher der beiden länger übersetzt ist? Mir ist recht wichtig, dass mein bei 85 km/h nicht kurz vor dem roten Drehzahlbereich steht. Das wäre für sogar ein relevantes Kaufkriterium.
Motor: OM 366 LA Euro 2 => Nenndrehzahl 2400 U/min
VA: 39:8
HA: 39:8

Rechnen mußt Du selbst.

Pirx
Hallo Jan, hallo Pirx,

Damit der Rechnende nicht verzweifelt: die Nenndrehzahl des OM366LA.III/3 BM 357.944 liegt bei 2600 U/min!

hth
Rüdiger
"Ich liebe Gerüchte, naja, Fakten können so irreführend sein..." Chistoph Walz in "Inglourious Basterds"

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13625
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#13 Beitrag von Pirx » 2020-09-23 9:57:50

Walöter hat geschrieben:
2020-09-22 22:10:17
Pirx hat geschrieben:
2020-09-22 20:55:02
Walöter hat geschrieben:
2020-09-22 20:42:13
SK 1224 Bj. 1997 FIN WDB6520951K190451
kein Allrad
Vorderachse:739092E421514 (VL 4/29 D-7, 5), VORDERACHSE
Hinterachse:748904V335797 (HL 7/024 D-12, 3), HINTERACHSE, UEBERSETZUNG 27:18
Hallo Walter!

Der "SK" (eigentlich ein MK) hat eine Außenplaneten-Hinterachse. 27:18 ist nur die Übersetzung im Differential. Da fehlt noch die Übersetzung der Planeten!
Außerdem hat das Fahrzeug den Motor OM 441 LA Euro 2, der ja eine ganz andere Nenndrehzahl hat ...

Pirx
Hallo Pirx,

ich weiß :angel:
Die Frage nach der (Gesamt-) Übersetzung kam ja auch nicht von mir...
Über den Zusammenhang der Aggregate Motor (Nenndrehzahl), Getriebe, Achsübersetzung und Außenplanetenübersetzung hatte ich schon mal was gehört, wann war das gleich? :dry:

Walter
Hallo Walter!

Ich wollte Dir nichtr auf die Füße treten!

Du hattest geschrieben, daß die Hinterachse eine Übersetzung von 27:18 hat. Das wollte ich - im Sinne des Fragestellers - korrigieren. Marks Frage nach der Gesamtübersetzung war noch gar nicht da, als ich angefangen hatte, zu tippen.

Und der Hinweis zur Nenndrehzahl war nicht an Dich gerichtet. Hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen. Aber ich hatte der Eindruck, der Fragesteller schaut sich die Achsübersetzungen an, trifft dann eine Kaufentscheidung - und wundert sich hinterher ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8408
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#14 Beitrag von Mark86 » 2020-09-23 10:03:08

Am einfachsten ist es wahrscheinlich, n GPS Handy rein zu legen und mit dem Auto ne Probefahrt zu machen, oder den Verkäufer/Vorbesitzer zu fragen.
Vor allem bei älteren Gebrauchtfahrzeugen hat man dann das Risiko ausgeschlossen, dass jemand mal aus irgendwelchen Gründen kürzere Achsen eingebaut hat ^^
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1430
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#15 Beitrag von Walöter » 2020-09-23 10:10:59

Hallo Pirx
Pirx hat geschrieben:
2020-09-23 9:57:50
Ich wollte Dir nichtr auf die Füße treten!
Pirx
Off topic: keine Sorge, ist nicht so bei mir angekommen :cool: , die feine Ironie in meinem Kommentar war ja auch nicht an dich gerichtet :angel:
On topic: Bin gespannt ob das Auto gekauft wird, abgesehen von der langsamen Achsübersetzung scheint mir das schon ein interessantes Fahrzeug zu sein.

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13625
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#16 Beitrag von Pirx » 2020-09-23 10:16:49

Walöter hat geschrieben:
2020-09-23 10:10:59
On topic: Bin gespannt ob das Auto gekauft wird, abgesehen von der langsamen Achsübersetzung scheint mir das schon ein interessantes Fahrzeug zu sein.
Du meinst den 1124? Naja, ein 1124 ist meist schneller weg, als man "Internet-Forum" sagen kann ... :happy:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#17 Beitrag von peugrami » 2020-09-23 15:58:15

Vielen Dank schon für Eure Mühen!

Inzwischen hat mir der Anbieter die (hoffentlich) korrekte FIN des 1224 gegeben: WDB6502821K193736

Wäre total super, wenn da nochmal jemand die relevanten Größen (Nenndrehzahl, Getriebe- und Achsübersetzung) für mich recherchieren könnte.

Viele Grüße
Jan

Benutzeravatar
autotir
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2020-05-17 15:24:10
Wohnort: Breslau(PL)/Charkiw(UA)

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#18 Beitrag von autotir » 2020-09-23 16:28:27

Hallo Jan,

WDB6502821K193736 ist MK-Serie 1224 AF 4x4, Bj 29.03.1996 (Lieferdatum 16.07.1996) mit OM366LA Euro 2
und einem ZF Ecomat 4HP-500 Automatisches 4-Gang Getriebe.
Getriebe Übersetzung 3,43(1G)...1,00(4G), Hinterachse Übersetzung i = 5,22
Reifengröße sollte sein 10 R 22,5 oder 275/70 R 22.5

VG Eugene
Ich verstehe Deutsch etwas, aber ich werde versuchen zu antworten mit Google Wörterbuch.

peugrami
neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2019-01-13 10:39:39

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#19 Beitrag von peugrami » 2020-09-28 6:45:04

Hallo und vielen Dank an alle, die mir Infos gegeben haben.

Leider hat es nicht geklappt:

Der 1124 war in keinem besonders guten optischen Zustand und soll trotzdem noch 35.000 kosten. Scheint mir kein besonders fairer Preis zu sein. Der LKW steht auch schon 1 Jahr auf dem Hof des Händlers. Schade, der wäre es wohl andernfalls gewesen.

Der 1224 stand kaum eine Woche im Netz und an dem Tag an dem ich ihn anschauen wollte, war er auch schon wieder verkauft. Der wäre also vmtl gut gewesen.

Ist echt frustrierend. Habe das Gefühl, man muss da Vollzeit am Ball bleiben um ein gutes Fahrzeug zu finden...

Gruß
Jan

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8408
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#20 Beitrag von Mark86 » 2020-09-28 9:13:59

peugrami hat geschrieben:
2020-09-28 6:45:04
Ist echt frustrierend. Habe das Gefühl, man muss da Vollzeit am Ball bleiben um ein gutes Fahrzeug zu finden...

Gruß
Jan
Nur, um ein gutes Fahrzeug zum günstigen Preis zu finden.
Dann muss man erster sein.

Wenn du in Ruhe kaufen willst, musste dir halt teurere aussuchen oder einfach n Händler damit beauftragen, dir eins zu kaufen :D
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
lura
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7960
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mercedes Achsübersetzung / Kaufentscheidung

#21 Beitrag von lura » 2020-09-28 9:19:45

Das ist nun mal so, die günstigen Guten will jeder und da denkt jeder an sich selbst zuerst. Und weiß nach einigen misserfolgen, nur die Schnellsten machen den Deal.
Oder Du hast Zeit und das richtige Konzept.
Meine suche nach dem 1224 hat 2 Jahre gedauert und bestimmt 5 erfolglose Versuche ein Fahrzeug zu kaufen.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten