Hochdach/ Aufstelldach/ Dacherhöhung Shelter

Hier könnt Ihr Eure privaten Angebote einstellen. Bitte denkt daran, den Standort und/oder Informationen zum Versand zu nennen. Gewerbliche Angebote oder Links/Hinweise zu eigenen Anzeigen oder eigenen Auktionen auf anderen Plattformen sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht!

Moderatoren: Kami, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schnafdolin
Überholer
Beiträge: 261
Registriert: 2009-03-12 14:29:46
Wohnort: Dresden Umland

Hochdach/ Aufstelldach/ Dacherhöhung Shelter

#1 Beitrag von Schnafdolin » 2020-09-15 21:27:26

Biete hier ein neues Dach- oder je nachdem, was man daraus macht, an. Das Ding muss weg, ich brauch den Platz und hab keine Zeit.

Das Teil ist eigentlich der GFK- Deckel eines riesigen Westfalia- Anhängers, den ich auf den Flachdachsprinter bauen wollte. Ich komme nicht dazu. Fachwerkhaus ist wichtiger als Stehhöhe. Mit der DEKRA ist das Projekt schon abgesprochen. Dachausschnitt aussägen, Spriegel entfernen, Hilfsrahmen ins Dach schweißen/punkten reicht. Das eigentliche "Dach" wird nur aufgeklebt. Ich hab solche Projekte mehrfach erfolgreich gemacht. Der Gewinn an Höhe ist ca 20cm. "Dacherhöhung" ist eher der richtige Begriff dafür :)

Alternativ könnte das Teil auch als Aufstelldach umgebaut werden. Dann sähe es so aus (Bilder von meiner privaten HP):
.
https://www.blechbus.de/pagefiles/image ... imized.jpg
.
https://www.blechbus.de/photoalbum/4723 ... 337_xl.jpg
.
VHB sind 130,-€
.
Gruß aus der Lausitz
.
Martin
6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür.... was will ich mehr?

Antworten