Schlauchtransportanhänger STA 604.2/11 FLGörlitz DDR

Hier könnt Ihr Eure privaten Angebote einstellen. Bitte denkt daran, den Standort und/oder Informationen zum Versand zu nennen. Gewerbliche Angebote oder Links/Hinweise zu eigenen Anzeigen oder eigenen Auktionen auf anderen Plattformen sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht!

Moderatoren: Kami, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Die Gohliser
infiziert
Beiträge: 57
Registriert: 2017-06-08 16:46:09
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Schlauchtransportanhänger STA 604.2/11 FLGörlitz DDR

#1 Beitrag von Die Gohliser » 2020-09-28 22:09:54

Verkaufe Schlauchtransportanhänger STA604.2/11 mit Papieren (Feuerlöschgeräte Werk Görlitz)
Anhänger ist zugelassen und versichert. Standort Rackwitz bei Leipzig.
Wird verkauft, da wir uns einen gebremsten TSA zugelegt haben.

TÜV bis 04/2022
Baujahr 01.07.1971
Erstzulassung 27.04.2020 (wurden in der DDR nur im Verband mit Robur LF8/8 gefahren und nicht separat zugelassen oder versichert)
Techn. Gesamtgewicht 900kg
Zuläss. Gesamtgewicht 750kg nach bundesdeutschen Recht, da ungebremst
Erworben aus 2. Hand im April 2020.

Restaurationsumfang:
• Demontage aller An- und Einbauteile
• Koffer innen gesäubert, 2 oberflächliche Roststellen am Boden (hinteres und mittleres Drittel) geschliffen grundiert und lackiert (gerollt)
• Koffer außen komplett geschliffen, 2x grundiert, 2x lackiert (gerollt RAL 3000 matt)
• Tür- und Koffergummis hinten sind neu (Originalgummi neu)
• Tür- und Koffergummis vorn sind in gutem Zustand und mit Hirschtalk behandelt
• Alle Türen und Scharniere gerichtet
• Radkästen gerichtet, komplett geschliffen, 2x grundiert, 2x lackiert (gespritzt schwarz matt)
• Die Spritzlappen, Riffelgummis auf den Radkästen und die Kedergummis zwischen Radkästen und Koffer sind neu
• Alle Aluminiumteile (Zierleisten, Griffe, Knebel) mit feiner Stahlwolle poliert
• Türknebel demontiert und gewartet
• Türschlösser (original Doblina, 2 Schlüssel vorhanden) demontiert, Schließfedern und Blättchen gereinigt und mit Grafit behandelt. Türen schließen straff und dicht.
• Dachgarten entfernt und neu gefertigt, da der alte nicht mehr zu retten war
• Dachreling entfernt, gerichtet und lackiert (gespritzt schwarz matt)
• Elektrik (12V) komplett neu unter Verwendung der originalen Bauteile
• Tarnlicht demontiert, inkl. Der zugehörigen 2. Anhängersteckdose, war leider nicht mehr zu retten.
• Kennzeichenträger mit Beleuchtung installiert
• Verbogenen defekten Stützfuß an der Deichsel durch ein Schwerlaststützrad ersetzt. Damit kann man den Hänger perfekt mit der Hand rangieren und abstellen bzw. leicht aufbocken.
• Originale Petroleumlampe (war das frühere Standlicht auf öffentlichen Straßen) restauriert und funktionsfähig gemacht.
• Ersatzrad an die rechte Außenwand verbaut um innen Platz freizugeben.

Der Anhänger ist leer.
Kompletter Einbausatz "Schlauchtransportanhänger" und "Tragkraftspritzenanhänger" inklusive TS8 Jöhstadt (Ersatzteilspender) vorhanden.
Kann alles bei Interesse dazu erworben werden.

Forumspreis 1300€ (VB)
Dateianhänge
20200928_190947.jpg
20200928_190920.jpg
20200928_190912.jpg
20200928_190718.jpg
20200928_190706.jpg
20200928_190652.jpg
20200928_190638.jpg
20200928_190624.jpg
20200928_190555.jpg
20200928_190544.jpg
20200928_190536.jpg
20200928_190514.jpg
20200928_190507.jpg
20200928_190329.jpg
20200928_190325.jpg
Matthias

Magirus 160M8 FAL "Willi"

Lächle - Du kannst sie nicht alle töten!

Antworten