Mercedes 1120 AF, Fernfahrerhaus, kurzer Radstand, RHD

Hier könnt Ihr Eure privaten Angebote einstellen. Bitte denkt daran, den Standort und/oder Informationen zum Versand zu nennen. Gewerbliche Angebote oder Links/Hinweise zu eigenen Anzeigen oder eigenen Auktionen auf anderen Plattformen sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht!

Moderatoren: Kami, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Rechtslenker
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2017-06-25 2:53:04

Mercedes 1120 AF, Fernfahrerhaus, kurzer Radstand, RHD

#1 Beitrag von Rechtslenker » 2019-09-03 21:44:29

Hallo,

ich biete meinen Projektabbruch zum Verkauf an. Das Fahrzeug ist eine tolle Basis, um ein kompaktes Expeditionsmobil aufzubauen. Es wurde bereits sehr viel gemacht und es sind entsprechend viele Teile dabei.

Zum Fahrzeug:

- MB 1120 AF
- EZ 02/1991
- 183 tkm
- Fernfahrerkabine
- kurzer Radstand: 3,15m
- Rechtslenker (stört nach kurzer Eingewöhnung nicht, man steigt immer verkehrsabwandt aus. Umrüstung sollte aber gut machbar sein.)

- ex Rüstwagen, später Schlauchwagen des South Wales Fire and Rescue Service
- Service Historie vorhanden

Viele Arbeiten wurden bereits von einer Fachwerkstatt (Fa. Auer in Laichingen, Rechnung fast 6000 EUR) ausgeführt:

- Aufbau entfernt
- Seilwinde entfernt
- Einspritzdüsen erneuert
- Einspritzpumpe eingestellt
- Ventilspiel eingestellt
- Ventildeckel neu abgedichtet
- Kraftstofffilter, Luftfilter, etc.
- alle Flüssigkeiten neu
- Lufttrocknerpatrone neu
- Alle alten Kabel entfernt
- Neuer Kabelbaum verlegt
- Luftleitungen erneuert

An Zubehör gibt es:

- passende Sitzanlage mit integrierten Dreipunktgurten für die zweite Sitzreihe als Fünfsitzer (Fa. Vogelsitze mit e1 Prüfzeichen)
- Stahl für Zwischenrahmen (siehe Dokumente anbei)
- Stahl für Aufbau (Plan war, einen Quader aus L-Profilen zu bauen und von innen auszufachen)
- abschwenkbarer Unterfahrschutz
- 300l Alu Tank mit Konsolen
- Nagelneue Planar 44D 4kW Standheizung (OVP)
- neue Stoßstange (wegen des Ausschnitts für die Seilwinde)
- Neue Kühler-Luftgitter (wegen Ausschnitten für Frontblitzer)
- diverse Kleinteile

Sonstiges:

- Rahmen und alles was erreichbar war mit Drahtbürste gereinigt und mit Owatrol behandelt
- Sitze, Innenverkleidung etc. ausgebaut und eingelagert
- Dach wegen unsachgemäßem Umbau und folgendem Rostschaden entfernt. Provisorisches, dichtes Holzdach zur Überführungsfahrt (siehe Fotos). Ich hatte vor, einen Topsleeper zu bauen, aber hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
- Die Bilder sind vom März 2018 auf dem Hof der Fa. Auer, nachdem ein Großteil der Arbeiten durchgeführt wurde. Seitdem geht das Projekt beruflich bedingt im Schneckentempo voran, deshalb auch der Projektabbruch.

Das Fahrzeug kann gerne jederzeit bei mir besichtigt werden. Es steht trocken unter einem Dach und einer Plane.

Meine Werkstatt vor Ort kann gerne genutzt werden, um das Fahrzeug zur Überführung vorzubereiten. Eine möblierte Ferienwohnung steht ebenfalls zur Verfügung.

Mehr gerne auch am Telefon unter 0179 1214658.
Standort ist Bad Boll, Lkr. Göppingen.

Preis für alles 7.500 EUR VHB.

Viele Grüße
Christian
1120 AF 1.jpg
1120 AF 2.jpg
Liste Stahl.jpg

Antworten