Magirus-Deutz 192D11 4x4 Womo

Hier könnt Ihr Eure privaten Angebote einstellen. Bitte denkt daran, den Standort und/oder Informationen zum Versand zu nennen. Gewerbliche Angebote oder Links/Hinweise zu eigenen Anzeigen oder eigenen Auktionen auf anderen Plattformen sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht!

Moderatoren: Kami, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jarky
Schrauber
Beiträge: 384
Registriert: 2013-02-07 11:30:07
Wohnort: Schrobenhausen

Magirus-Deutz 192D11 4x4 Womo

#1 Beitrag von Jarky » 2019-01-07 19:26:55

Hallo Forum,

leider ist mein Berufsleben in den letzten Jahren immer weniger mit meinem Womotraum zu vereinbaren.
Deshalb hab ich mich schweren Herzens dazu entschlossen mein Projekt einzustampfen und meinen 192D11 zum Verkauf anzubieten.

Hier ein paar Infos:
Fahrgestell:
- 192 PS Deutz Motor, Bj 79 mit H-Zulassung, ca. 25 tkm, auf 9,9t abgelastet (ca. 8t leer, original 12t ges.), permanent Allrad, Mittelsperre und Untersetzung zuschaltbar
- Single-Bereifung 14.00R20 (6x bereift, ca. 1 cm Restprofil) auf STAR-Felge mit Schlauch (komplett eingetragen mit Distanzscheiben, Lenkeinschlagbegrenzung und neuen Kotflügeln)
- KEIN Wartungsstau (Flüssigkeiten, Keilriemen und Filter teils mehrfach gewechselt innerhalb der letzten 3 tkm bzw. alle 2 Jahre)
- Nahezu rostfreier Zustand (keine Übertreibung, das Fahrzeug stand immer trocken unter Dach!)
- Zusatztank 180 L (Steyr 12M18) mit Schutzblech (noch nicht angeschlossen)
- BAWER Edelstahl-Anbaukasten mit 2x 11-kg Gasflaschen
- Staukasten für Werkzeug und einzel- und doppel-Kanisterhalterungen unten am Aufbau
- Dachträger aus Vierkant-Profilen/Kunststoffplatten mit 500 kg Kran, Abschleppstange und Zusatzscheinwerfern
- Scheinwerfergitter und 6 x Rallye-Scheinwerfer
- Schnorchel

Fahrerkabine:
- Fahrer-/Beifahrer Sitze von Smart mit Dreipunktgurt (Fahrer gefedert)
- Dachhimmel mit Anthrazit Stoffbespannung überarbeitet
- Radio mit Bluetooth und 5.1 Soundanlage (alles in Dachhimmel integriert)
- Tablet/Notebook-Halterung, 12-V / USB Steckdosen und Voltmeter in Amaturenbrett integriert
- CB-Funkgerät (Antennenkabel bereits auf das Dach geführt)
- Doppeltes Zündschloss und NATO-Knochen als Wegfahrsperre
- Rücksitzbank vom VW-Polo mit ISOFIX auf Schienen-Gestell (über den Batterien) und 3-Punkt Gurten (Umlegbar für zusätzlichen Schlafplatz)
- In Summe 6 Sitzplätze (5 komfortabel, 1 Notsitz/Holzplatte)

Wohnaufbau:
- GFK-PU-GFK Wände/Dach auf Steyr 12M18 Militär-Pritsche, Dach versiegelt, Aufbau abgeschliffen und bereit zur Lackierung
- Federlagerung mit massivem Zwischenrahmen
- Schlafbereich mit 120x200 cm Bett, Schrank und Fenster auf Podest (aufklappbar)
- Wohnbereich mit Küche (230V Kühlschrank) und Essbereich (Tisch, Eckbank) auf kleinem Podest
- Badbereich (80x230) mit Dachluke und starrem Fenster nach hinten
- In Summe sind 3 Fenster mit Klappfunktion und teils Mückengitter und Sonnenrollo verbaut
- Wasser: 250L Frischwassertank, 100L Abwassertank (noch nicht verbaut), Frischwasser-Schlauchleitungen verlegt
- Strom: 2x 12Vx220Ah Gel (06/2018), 30A Landstrom-Ladegerät 230V, 700W Solar mit Laderegler, 3 kW Wechselrichter (24V Bordnetz auf 230V)
- Gas: 2x 11 kg in Staukasten, Herd und Durchlauferhitzer geplant jedoch noch nicht verbaut (aktuell Beistellgrill)
- 6 Stauklappen/Außenzugänge zu Gepäck- und Technikräumen
- Energiesparende LED Außen- und Innenbeleuchtung sowie Bluetooth-Radio mit Soundanlage

Natürlich ist die Auflistung nicht vollständig. Anschauen und fahren geht natürlich klar
Alle Änderungen sind eingetragen. Die HU/AU ist im August 2019 fällig, SP im Februar (kann ich aber auch noch machen lassen).

Es würde mich freuen, wenn sich jemand finden lassen würde, der das Fahrzeug fertig ausbaut.
Die Preisvorstellung liegt bei 31 t€ VB für´s Forum.

Schönen Abend
Jakob
Dateianhänge
IMG_8354_small.jpg
"Wer nicht so weit geht, wie sein Gefühl ihn treibt und sein Verstand ihm erlaubt, ist eine Memme, wer weiter geht, ist ein Dummkopf."

-Heinrich Heine

Antworten