nicht mehr verfügbare Blattfedern aus MB1019

Hier könnt Ihr Eure privaten Angebote einstellen. Bitte denkt daran, den Standort und/oder Informationen zum Versand zu nennen. Gewerbliche Angebote oder Links/Hinweise zu eigenen Anzeigen oder eigenen Auktionen auf anderen Plattformen sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht!

Moderatoren: Kami, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pari
abgefahren
Beiträge: 1000
Registriert: 2009-09-29 14:40:45
Wohnort: Schleswig-Holstein "Viel zu kalt"

nicht mehr verfügbare Blattfedern aus MB1019

#1 Beitrag von pari » 2018-12-26 17:59:29

Hallo alle,
wir haben uns neue, auf unser Gewicht angepasste, Federn geleistet.
Die Federn stammen aus einem MB 1019 Bj.79 und waren sowohl vorne (4,4t Achlast) als auch hinten (4,5t Achslast) zu weich.
Den Zustand würde ich als brauchbar bezeichnen, entweder um selber an der Anzahl der Lagen zu basteln oder aber zum aufschmieden.
Die hinteren Pakete haben keinen Herzbolzen mehr.
Sprengung vorne 141mm /70mm breit
Sprengung hinten 209mm /80mm breit
2018-12-25 17.08.04.jpg
2018-12-25 17.07.54.jpg
2018-12-25 17.07.46.jpg
2018-12-25 17.02.03.jpg
Dazu habe ich auch Briden über, Stärke 18mm mit Gewinde M18x1,5

2 x 240mm Gewindelänge 70mm
2 x 275mm Gewindelänge 65mm
4 x 495mm Gewindelänge 65mm
2018-12-25 16.35.49.jpg
2018-12-25 16.35.59.jpg
2018-12-25 16.35.26.jpg
2018-12-25 16.35.40.jpg
Aus den Reparatursätzen habe ich noch über...
2018-12-26 11.06.20.jpg
2018-12-26 11.06.10.jpg
Bitte macht mir ein Angebot :blush:
vg
pari


Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)

Antworten