Zusätzlicher Anschluss am Stahltank MAN LE2000

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
daniel-oh
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2016-07-27 18:14:14

Zusätzlicher Anschluss am Stahltank MAN LE2000

#1 Beitrag von daniel-oh » 2020-10-12 16:29:48

Moin,
Ich habe an meinem Man LE 2000 den Stahltank gegen einen Alutank getauscht, da der Stahltank total verrostet ist.
Bei der Demontage ist mir ein dünner Schlauch aufgefallen, der seitlich neben dem eigentlichen Tankgeber in den alten Stahltank mit einer Verschraubung eingelassen war. Die dünne Leitung hatte ein eigenes Saugrohr und läuft am Rahmen entlang in einem originalen Schutzrohr nach vorne. Wohin kann ich leider nicht sagen. Was saugt durch diese dünne Leitung an? Wenn ich dran sauge kommt Diesel raus. Für was kann diese Leitung sein? Die Leitung hat maximal 1mm Innendurchmesser. Der LKW läuft nach dem Umbau auch ohne eben diese...
Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen... LG Daniel

daniel-oh
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2016-07-27 18:14:14

Re: Zusätzlicher Anschluss am Stahltank MAN LE2000

#2 Beitrag von daniel-oh » 2020-10-12 16:35:02

Achso.... Standheizung hat der LkW nicht, und ein weiterer Rücklauf ist auch nicht vorhanden.

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1298
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Zusätzlicher Anschluss am Stahltank MAN LE2000

#3 Beitrag von ClausLa » 2020-10-12 20:23:26

Mahlzeit,
was weisst Du über das Leben des Lasters vor Dir?

Kann ja gut sein, dass mal eine SH verbaut war, ein Vorbesitzer die aus irgendeinem Grund rausgeworfen hat und zu faul war, die Leitung zu entfernen....

Gruß Claus

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22256
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Zusätzlicher Anschluss am Stahltank MAN LE2000

#4 Beitrag von Ulf H » 2020-10-16 21:17:24

... wenn die damalige Prüffrist der Stamdheizung von 10 Jahren abgelaufen war, wurde die gerne ersatzlos entfernt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten