Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22251
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#61 Beitrag von Ulf H » 2020-09-27 21:34:25

... wenn man weiss wie, bekommt man einen voll brennenden PKW Reifen mit 12 kg Pulver aus ... einfach mit kurzen Pulverstössen löschen (so ein Löscher verbläst etwa 1 kg pro Sekunde) ... der Reifen flammte immer wieder auf, es brauchte mehrere Pulverstösse bis der nicht mehr nachzündete ... war damals schon ne Umweltsauerei und wurde leider kurz drauf nicht mehr praktisch geübt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

AndyST
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#62 Beitrag von AndyST » 2020-10-03 19:34:28

hallo

was aktuelles aus dem Studio Osterhenne



finde die beiden cool :D

Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

AndyST
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#63 Beitrag von AndyST » 2020-10-10 15:07:36

hallo

ich mal wieder ,,,, :eek:

habe gerade was aus Österreich bekommen :D



hat zwar nichts mit Innenraum zu tun aber Akku´s sind ja mit an Board
und ich persönlich kannte kein Gellöscher ist ne coole Alternative, finde ich :joke:

Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

Benutzeravatar
Transalp
süchtig
Beiträge: 829
Registriert: 2011-05-15 18:14:53

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#64 Beitrag von Transalp » 2020-10-20 23:00:48

Feuerlöschdecken taugen wohl eher nicht für Fettbrand ...

https://www.youtube.com/watch?v=8_0K9XD7DqU

Gruß Ernst
Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum

Der Initiator
Überholer
Beiträge: 277
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#65 Beitrag von Der Initiator » 2020-10-21 11:11:53

Puh, das macht nachdenklich... Genau dafür hängt eigentlich neben der Küche eine Löschdecke. Ich werde wohl mal schauen, ob es die Fettbrandlöscher in klein gibt.

Nachtrag: Gibt es. 2l für 25 €, 3l für 40 €. Sind dann ABF. Andernorts werden allerdings AFFF favorisiert, die kosten dann ab 85 €. Alle Preise aus ebay.
Es ist völlig egal, was hinter meinem Rücken geredet wird. Wichtig ist nur, dass alle die Fresse halten, wenn ich mich umdrehe.

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1968
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#66 Beitrag von stef@n » 2020-10-21 12:07:41

ABF und AFFF haben nix miteinander zu tun, das eine sind die Brandklassen (fest, flüssig, Fett), das andere die Wirkungsweise eines Schaummittels (Aquaeos Film Forming Foam).
A3F ist jetzt wegen der Fluorverbindungen eh raus, da haben gerade viele Feuerwehren ein ernsthaftes Problem! Könnte auch spannend werden beim Kauf eines Fahrzeugs mit Schaumtank. Diese Fluorverbindungen können in der Natur nicht abgebaut werden. Und es ist nur bedingt möglich, Behälter davon zu reinigen... Kleiner Ausflug, zurück zum Fettbrand: Der beste Löscher ist der Topfdeckel!
Grüße

Stefan

Der Initiator
Überholer
Beiträge: 277
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Was für ein Feuerlöscher für den Innenraum?

#67 Beitrag von Der Initiator » 2020-10-21 13:36:41

Danke, also ABF. Topfdeckel fällt bei mir raus.
Es ist völlig egal, was hinter meinem Rücken geredet wird. Wichtig ist nur, dass alle die Fresse halten, wenn ich mich umdrehe.

Antworten