Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
rafi911
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#1 Beitrag von rafi911 » 2020-09-19 23:02:30

Hallo,

Nach Problemen mit dem Anlasser(Magnetschalter) wollte ich die Kohlen prüfen und alles Schmieren.
Wie bekommt man den Anker aus dem Gehäuse? Wird er von den Kohlen gehalten?

Danke!

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Lampenhalter
Schrauber
Beiträge: 369
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#2 Beitrag von Lampenhalter » 2020-09-20 1:28:41

Hallo Rainer,

Ich kenne den Anlasser vom 90-16 nicht persönlich. Aber eigentlich ist da nichts zu. Für den Anfang:



Es kann sein, dass nicht jede Schraube mit dem Video übereinstimmt, aber die alten Bosch-Anlasser sind eigentlich ohne große Fallen und sollten sich auch nicht großartig unterscheiden. Zugucken ist einfacher als erklären.
Die Kohlen sollten nichts halten. Wenn alle Schrauben raus sind, einfach Anker mitsamt Ritzel und vorderem Lagerdeckel abziehen. Bisschen drehen hilft.

Grüße...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7977
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#3 Beitrag von OliverM » 2020-09-20 8:21:59

Lampenhalter hat geschrieben:
2020-09-20 1:28:41

Die Kohlen sollten nichts halten. Wenn alle Schrauben raus sind, einfach Anker mitsamt Ritzel und vorderem Lagerdeckel abziehen. Bisschen drehen hilft.

Grüße...
Naja, je nachdem wie weit der Kollektor eingelaufen ist macht es durchaus Sinn die Kohlen vor der Demontage des Ankers zu entfernen .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

rafi911
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#4 Beitrag von rafi911 » 2020-09-20 10:40:56

Hallo,
Danke für die Antworten, das Ding ist fast auseinander.
Leider sind die Kabel der Kohlen angelötet :-(
Bei meinen jetzigen Anlasser aus den 50gern war alles geschraubt.
Was meinen die Profis zu den Kohlen, siehe Bilder.
Neue Kohlen, oder lassen?
Die neuen Kohlen sind sicher auch zum Löten, oder?

Danke!

Gruß Rainer
Screenshot_20200920-103949_Gallery.jpg
Kohlen Anlasser, noch Okay?

Benutzeravatar
Lampenhalter
Schrauber
Beiträge: 369
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#5 Beitrag von Lampenhalter » 2020-09-20 11:26:26

Wirklich angelötet oder punktgeschweißt?

Was ich sehe sind Kohlen und Kollektor in Ordnung. Die Kohlen haben auch noch genug viel Fleisch. Das würde ich alles so lassen wie es ist.

Die sollten dich in dem Zustand auch nicht daran hindern, den Läufer zu ziehen. Beim Zusammenbau daran denken, die Kohlen zurückzuschieben.

Grüße...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

rafi911
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#6 Beitrag von rafi911 » 2020-09-20 12:29:06

Hallo,

Könnte Punktgeschweißt sein, bin bei den neuen Dingen nicht so der Profi ;-)
Okay dann lasse ich das so und baue das Ding mit etwas Fett wieder zusammen :-)
Vielen Dank!

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Lampenhalter
Schrauber
Beiträge: 369
Registriert: 2020-04-05 0:29:45

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#7 Beitrag von Lampenhalter » 2020-09-20 13:31:37

Aber kein Fett zwischen Kohlen oder an den Kollektor (den Kupferring, wo die Kohlen drauf laufen). Das gibt Ärger. :blush: Die Kohlen schmieren den Schleifkontakt alleine, ähnlich wie Graphit. Auch kein Kontaktspray oder dergleichen, die Kohlen lösen sich sonst auf.

Grüße...
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.

rafi911
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#8 Beitrag von rafi911 » 2020-09-20 17:11:07

Lampenhalter hat geschrieben:
2020-09-20 13:31:37
Aber kein Fett zwischen Kohlen oder an den Kollektor (den Kupferring, wo die Kohlen drauf laufen). Das gibt Ärger. :blush: Die Kohlen schmieren den Schleifkontakt alleine, ähnlich wie Graphit. Auch kein Kontaktspray oder dergleichen, die Kohlen lösen sich sonst auf.

Grüße...
Danke, das war schon bekannt ;-)

rafi911
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2009-02-05 12:55:57
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Anlasser Iveco 90 16 zerlegen

#9 Beitrag von rafi911 » 2020-09-22 21:27:46

Hallo,

Anlasser ist wieder zusammen :-)
Morgen wird er eingebaut.
Bild mit Bosch Teilenummer vom Magnetschalter.
Screenshot_20200922-212443_Gallery.jpg
Magnetschalter Teilenummer Iveco 90-16
Gruß Rainer

Antworten