MAN L2000 springt nicht an

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

MAN L2000 springt nicht an

#1 Beitrag von Schlagi » 2020-09-01 21:05:18

Hallo zusammen,

mein L2000 springt nicht mehr an. Anlasser und Co. funktioniert einwandfrei? Hat jemand einen E-Plan oder eine Idee, was fehlen könnte?

Gruß
Christian

Benutzeravatar
Wesermann
süchtig
Beiträge: 604
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: Werkstatthandbuch MAN L2000

#2 Beitrag von Wesermann » 2020-09-01 22:45:57

Moin
Kommt Diesel an?Zündet der Diesel?

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: Werkstatthandbuch MAN L2000

#3 Beitrag von Schlagi » 2020-09-01 23:08:32

Ja, das funktioniert alles. Kann eigentlich nur noch Zündschloss sein oder Kabelbruch am Zündschloss...

sico
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3920
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: MAN L2000 springt nicht an

#4 Beitrag von sico » 2020-09-02 10:29:29

Wenn der Anlasser den Motor sauber durchdreht, dann kann es eigentlich nicht am Zündschloß und der dazu gehörigen Verkabelung liegen.
Das klingt eher nach einem Problem in der Kraftstoffversorgung.
Kraftstoffleitung, Verschraubungen und Filter verstopft, Luft im System, Druckhalteventil an der ESP defekt. und vieles mehr.
mfg
Sico

Benutzeravatar
Oelprinz
Überholer
Beiträge: 243
Registriert: 2014-02-02 12:30:27

Re: MAN L2000 springt nicht an

#5 Beitrag von Oelprinz » 2020-09-02 11:07:15

der Klassiker wäre das Diesel-Absperrventil an der Einspritzpumpe.
-kommt Strom an?
-falls Strom ankommt, heisst das nicht immer, das es auch auf macht. Dann mal das Ventil rausdrehen und ohne Kolben wieder reindrehen. Achtung: Wenn er dann anspringt, muss man ihn aber mit der Kupplung (abwürgen) wieder ausmachen. Ist also nur eine temporäre Lösung.


...ohne jetzt genu zu wissen, welchen Motor Du da hast...oben genanntes gilt für den D08 mit Verteilereinspritzpumpe.

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6857
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: MAN L2000 springt nicht an

#6 Beitrag von LutzB » 2020-09-02 11:14:29

Hatten wir bei 'nem Speditionsauto vorm Rolltor in der Firma. Das Auto wurde dann von MAN abgeschleppt und zwei Tage später erzählte uns der Fahrer, dass die Weffahrsperre nicht öffnete.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
AutoVilla
Selbstlenker
Beiträge: 162
Registriert: 2016-04-15 22:06:24

Re: MAN L2000 springt nicht an

#7 Beitrag von AutoVilla » 2020-09-02 13:13:24

Hatte bei meinem L2000 schon zwei mal Luft im Dieselsystem. Alles Orgeln half nichts der Motor sprang nicht an. Beides mal nach längerer Standzeit Ende Winter. Entlüften mit der Handpumpe half ebenfalls nicht (hat aber gezeigt dass der Diesel vor- und wieder zurück läuft), musste die Überwurfmuttern der einzelnen Zuleitungen zu jedem Zylinder lösen, dann Orgeln bis der Diesel (raus) läuft, schliessen --> Motor sprang an.

Ich hoffe das hilft ev. weiter. Viel Erfolg.
Gruss Michael (AutoVilla)
--
Bad decisions make great stories!

Benutzeravatar
Garfield
Forumsgeist
Beiträge: 5413
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: MAN L2000 springt nicht an

#8 Beitrag von Garfield » 2020-09-02 16:21:51

Hat der MAN länger gestanden ? Wie sieht es im Dieselfilter aus ? Meine Frage zielt auf eine mögliche Verseuchung vom Diesel hin ( Dieselpest) . Wenn die Filter mit einer schleimigen Masse gefüllt sind , "herzlichen Glückwunsch" das ist dann die Dieselpest

Garfield

MAN Fahrer
Überholer
Beiträge: 256
Registriert: 2019-10-10 18:42:23
Wohnort: Hamburg-Süd/ost

Re: MAN L2000 springt nicht an

#9 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-09-03 21:31:12

@ Garfield

Genau das Problem hatte ich auch schon, was man aber an der Handpumpe sehen kann.
Würde ich auch tippen.

Aber er wird uns bestimmt auf dem laufenden halten.


Ich weis auf jeden Fall, das ich vor dem Frost noch mal rechtzeitig Winterdiesel tanken muss. Sonst habe ich in der tiefen Temperaturzeit auch das Problem, das er nicht will :D :D :D
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Pitmaster
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: MAN L2000 springt nicht an

#10 Beitrag von Pitmaster » 2020-09-03 22:29:02

Hallo Christian,

wäre interessant zu wissen welche Euro Einstufung Du da hast. Gibt oft Probleme beim Euro 2 und 3 mit der Steckverbindung an der ESP.

Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: MAN L2000 springt nicht an

#11 Beitrag von Schlagi » 2020-09-07 9:43:11

Mechanisch scheint alles in Ordnung zu sein. Da ist eine Arbeitsbühne drauf und vom Korb aus kann ich das Fahrzeug einwandfrei starten.

Pitmaster
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: MAN L2000 springt nicht an

#12 Beitrag von Pitmaster » 2020-09-07 10:00:47

Gibt es irgendwo einen Umschalter von Korb auf Fahrbetrieb?

Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

MAN Fahrer
Überholer
Beiträge: 256
Registriert: 2019-10-10 18:42:23
Wohnort: Hamburg-Süd/ost

Re: MAN L2000 springt nicht an

#13 Beitrag von MAN Fahrer » 2020-09-07 10:10:46

Da es ein Arbeitsgerät ist, kann es sein, das dort ein Schalter verbaut ist, der verhindert, das Du starten kannst wenn du einen Gang eingelegt hast?? Wäre doch doof, wenn man vom Korb aus startet und das Fahrzeug los fährt. Oder anderweitig man fährt los und der Korb ist nicht in Ruhestellung.
Gruß Detlef

Leben, das ist das aller seltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: MAN L2000 springt nicht an

#14 Beitrag von Schlagi » 2021-03-01 22:15:13

Hallo zusammen,

ich bin immer noch an meinem L2000 und versuche das Zündschloss zu zerlegen. Hat das schon mal wer gemacht?

Gruß
Schlagi

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: MAN L2000 springt nicht an

#15 Beitrag von Schlagi » 2021-03-01 22:17:48

MAN Fahrer hat geschrieben:
2020-09-07 10:10:46
Da es ein Arbeitsgerät ist, kann es sein, das dort ein Schalter verbaut ist, der verhindert, das Du starten kannst wenn du einen Gang eingelegt hast?? Wäre doch doof, wenn man vom Korb aus startet und das Fahrzeug los fährt. Oder anderweitig man fährt los und der Korb ist nicht in Ruhestellung.
Guter Einwand, aber das hab ich getestet. Ich bin drauf gekommen, dass das Zündschloss nicht soweit dreht, dass der Zündschalter vollends betätigt wird.

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: MAN L2000 springt nicht an

#16 Beitrag von Schlagi » 2021-03-01 22:18:35

Pitmaster hat geschrieben:
2020-09-07 10:00:47
Gibt es irgendwo einen Umschalter von Korb auf Fahrbetrieb?

Guido
Nein, umschalten kann man nicht.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7307
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: MAN L2000 springt nicht an

#17 Beitrag von Wombi » 2021-03-01 22:32:28

Schlagi hat geschrieben:
2021-03-01 22:15:13
Hallo zusammen,

ich bin immer noch an meinem L2000 und versuche das Zündschloss zu zerlegen. Hat das schon mal wer gemacht?

Gruß
Schlagi
Hallo Schlagi,

was soll man da jetzt schreiben ???

Abreißschrauben öffnen/aufstemmen und Zündschloß abstecken ......

Am Besten gleich Schloß und Zündanlaßschalter neu, ist in 10 min eingebaut und Ruhe.

Hast hoffentlich beide Batterien abgeklemmt !!!!!!!!!

Was das jetzt aber bringen soll, wenn Anlasser und co einwandfrei arbeiten ....... ???

6 Monate und noch kein Resultat ... :ohmy:

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Schlagi
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2020-09-01 20:50:36

Re: MAN L2000 springt nicht an

#18 Beitrag von Schlagi » 2021-03-06 13:36:15

Hi Wombi,

Danke dir für die Rückmeldung. Ja, das zieht sich nun schon ewig. Zwischenzeitlich wird der MAN nur mit Start - Taster gestartet. Wahrscheinlich werde ich wirklich ein neues Zündschloss benötigen. Eigentlich wollte ich das vermeiden. Da ich dann verschiedene Schlüssel habe. Schließzylinder ist bereits ausgebaut, Schrauben hab ich per Hand aufbekommen. Aber in den Schließzylinder komm ich nicht rein.

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1679
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: MAN L2000 springt nicht an

#19 Beitrag von AlfredG » 2021-03-06 13:49:48

Den Schließzylinder bekommt man nur raus wenn eine Sicherungsscgraube oder Stift raus ist und der Schlüssel in einer bestimmten Position steckt.
Bei eingen kann man so ziehen und bei anderen das ganze Schloß etwas drehen und ziehen.
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7307
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: MAN L2000 springt nicht an

#20 Beitrag von Wombi » 2021-03-06 18:59:06

Ausbohren
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7307
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: MAN L2000 springt nicht an

#21 Beitrag von Wombi » 2021-03-06 19:00:57

Schlagi hat geschrieben:
2021-03-06 13:36:15
Hi Wombi,

Schrauben hab ich per Hand aufbekommen.
Wie macht man das bei Abreißschrauben ??? 🤔

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1679
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: MAN L2000 springt nicht an

#22 Beitrag von AlfredG » 2021-03-06 19:56:33

Hab mir gerade den Schließzylinder angesehen, der hat auch nen Federring. Da musste ein Loch bohren und die Feder reindrücken mit der Schlüsselstellung 1, dann zurück und rausziehen.
Ideal ist natürlich ein Vergleichsschloß, dann kannste nachmessen wo genau das hin muß.
Zündschloß MAN Kopie.jpg
170D11 ex RW2

DäddyHärry
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3686
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: MAN L2000 springt nicht an

#23 Beitrag von DäddyHärry » 2021-03-12 23:21:01

Schlagi hat geschrieben:
2021-03-06 13:36:15
Hi Wombi,

Danke dir für die Rückmeldung. Ja, das zieht sich nun schon ewig. Zwischenzeitlich wird der MAN nur mit Start - Taster gestartet. Wahrscheinlich werde ich wirklich ein neues Zündschloss benötigen. Eigentlich wollte ich das vermeiden. Da ich dann verschiedene Schlüssel habe. Schließzylinder ist bereits ausgebaut, Schrauben hab ich per Hand aufbekommen. Aber in den Schließzylinder komm ich nicht rein.
Tröste dich, an meinem Dienst-LKW habe ich
- einen Schlüssel für die Türen
- einen Schlüssel fürs Zündschloss
- einen Schlüssel für den Dieseltank
- einen Schlüssel für den Pipitank ( nachdem man mir den schloßlosen Tankdeckel geklaut hat :wack: :wack: :wack: )

Selbst die Gumminupsies über den Schaltern für die LBW haben schon Beine gekriegt... 🤦

Gruß Härry
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

Antworten