Welche Wischerblätter?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
orangina
Schrauber
Beiträge: 361
Registriert: 2010-12-01 20:40:24
Wohnort: Rhein/Main

Welche Wischerblätter?

#1 Beitrag von orangina » 2020-08-17 20:34:21

Hallo,

unser Fuhrpark braucht mal neue Wischerblätter. Wo bekommt man Qualität für vernünftiges Geld? Welche kauft ihr?

Grüße Markus

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 502
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Welche Wischerblätter?

#2 Beitrag von Konstrukteur » 2020-08-17 21:48:20

orangina hat geschrieben:
2020-08-17 20:34:21
Hallo,

unser Fuhrpark braucht mal neue Wischerblätter. Wo bekommt man Qualität für vernünftiges Geld? Welche kauft ihr?

Grüße Markus
Hallo Markus,
mag jetzt blöd klingen, aber ich habe meine tatsächlich beim MAN-Händler gekauft und mit 15,-€ waren die auch nicht teuer.
Zumindest habe ich mir die Sucherei gespart, was jetzt die richtige Länge/Größe ist.
War mir bei dem Preis dann doch zu viel Aufwand.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

orangina
Schrauber
Beiträge: 361
Registriert: 2010-12-01 20:40:24
Wohnort: Rhein/Main

Re: Welche Wischerblätter?

#3 Beitrag von orangina » 2020-08-18 7:28:14

Hallo Uwe,

das geht natürlich auch und 15€ sind ok. Ich brauche aber Blätter für LKW und 3 PKW, da klappt es mit dem Weg zu einem Händler leider nicht. Längen sind bekannt...

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16569
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Welche Wischerblätter?

#4 Beitrag von Wilmaaa » 2020-08-18 7:30:25

Hast du keinen Teilefritzen in der Nähe? Wir bestellen viele Standardteile sowohl für die PKW als auch für die Laster bei einem ganz normalen Laden.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3581
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Welche Wischerblätter?

#5 Beitrag von franz_appa » 2020-08-18 7:35:53

Hi
Profiparts, Europarts, ATU, kleinere Ersatzteilläden ?

Mach doch mal nen Preisvergleich, dann wissen wir mehr :D

Ich fahr immer zu Profiparts, sofort nen Parkplatz, das 08-15 Geraffel (auch für LKW) haben die da, kannste sofort mitnehmen - wenigster Stress.

Greets
natte
Licht am Horizont:
26.09. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Konzertmuschel in den Rheinanlagen.
Open Air Veranstaltung mit Hygiene-blabla, aber man kann auch ausserhalb Sehen und Hören, Biergarten - alles da was man braucht :-)
Achtung: ungewöhnliche Zeiten: Beginn 19.00 Endet 21.30 Uhr.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5184
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Welche Wischerblätter?

#6 Beitrag von meggmann » 2020-08-18 9:29:07

Bin ja eigentlich auch eher der „Sparfuchs“ aber bei Wischern dann eher nicht. SWF oder Bosch und fertig - wenn man nicht die XYZ Spezialausführung nimmt kostet das Paar so um die 15/20€.
Hab an PKWs mangels „Maße“ früher auch Billigteile probiert und die waren immer sch.....

Gruß Marcel
Zuletzt geändert von meggmann am 2020-08-18 12:27:55, insgesamt 1-mal geändert.
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

visual
süchtig
Beiträge: 773
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Welche Wischerblätter?

#7 Beitrag von visual » 2020-08-18 12:25:56

ich nutze am PKW seit Ewigkeiten immer die Aerotwin von Bosch.

Sind zwar nicht grade günstig, dafür halten die Dinger bis jetzt immer mindestens doppelt bis 3mal so lang wie die günstigen.
Von der "Wischleistung" her (grade über die Lebensdauer) sind es bis jetzt auch die besten Scheibenwischer die ich hatte.


gruß
Daniel

magmog
abgefahren
Beiträge: 1413
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Welche Wischerblätter?

#8 Beitrag von magmog » 2020-08-18 19:13:35

Guuden,

ich kaufe immer nur die Wischergummis, besonders bei langen Wischern lohnt es sich.
Viele Teilehökerer meinen leider, gäb es nicht einzeln :mad: .
https://www.google.de/search?ei=MwY8X6H ... ent=psy-ab

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7028
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Welche Wischerblätter?

#9 Beitrag von Mark86 » 2020-08-18 19:18:18

Der Aerotwin kram funktioniert auf meinem Auto leider nicht. (Auch wenn in Testberichten / Internetkram steht wie toll die sind).
Aufm LKW ist dass n Standardblatt welches von Bosch ca. 10€ das Stück kostet, da kaufe ich keine Meterware und fange an zu basteln...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 853
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Welche Wischerblätter?

#10 Beitrag von DaPo » 2020-08-19 10:40:30

Da muss ich Mark mal zu 100% zustimmen...
Grüße
DaPo (Daniel)

orangina
Schrauber
Beiträge: 361
Registriert: 2010-12-01 20:40:24
Wohnort: Rhein/Main

Re: Welche Wischerblätter?

#11 Beitrag von orangina » 2020-08-19 10:49:34

Dank euch!

Grüße Markus

sico
abgefahren
Beiträge: 3369
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Welche Wischerblätter?

#12 Beitrag von sico » 2020-08-19 11:41:48

Schau mal bei SWF. Riesige Auswahl. Händler dazu findest du auch per Google.
Mfg
Sico

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7017
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: normal on Tour /// z.Z. Corona Stop Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welche Wischerblätter?

#13 Beitrag von Wombi » 2020-08-19 11:58:39

Am ersten Tag gewechselt auf Aerotwin .... kann man die max. Länge für ein max. Wischfeld super ausmessen und nebenbei ist das lästige Rubbeln bei den 3 Wischern vom MAN Vergangenheit.
Halten ewig und kosten nicht wirklich mehr.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

visual
süchtig
Beiträge: 773
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Welche Wischerblätter?

#14 Beitrag von visual » 2020-08-19 12:30:29

Mark86 hat geschrieben:
2020-08-18 19:18:18
Der Aerotwin kram funktioniert auf meinem Auto leider nicht. (Auch wenn in Testberichten / Internetkram steht wie toll die sind).
Aufm LKW ist dass n Standardblatt welches von Bosch ca. 10€ das Stück kostet, da kaufe ich keine Meterware und fange an zu basteln...
Mal Interessehalber:
Was funktioniert bei den Wischern denn bei dir nicht?
Habe ich so noch nicht gehört...

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8205
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Welche Wischerblätter?

#15 Beitrag von Uwe » 2020-08-19 12:46:08

Auf unserem 170er funktionieren die Dinger auch nicht, beim Vectra B und Corsa B waren die Ergebnisse auch tendenziell schlechter als mit konventionellen Wischblättern. Wenn die Wischerärme drauf ausgelegt sind, sind die Dinger top, als Nachrüstlösung überzeugen sie mich nicht.
Meine Theorie ist, dass leicht erlahmte Federn der Wischerarme an der Position näher zur Scheibe, die die Aerotwins bedingen, keine ausreichende Anpreßkraft mehr erzeugen. Zum Federntauschen war ich allerdings zu faul - mit normalen Wischern tut's ja.

Außerdem sieht der 170er mit Aerotwins bei längerem Draufschauen m.M. Panne aus.

Gruß
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5184
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Welche Wischerblätter?

#16 Beitrag von meggmann » 2020-08-19 12:47:46

Ich kann ja nicht für Mark sprechen - aber auch bei mir „funktioniere“ einige Wischer nicht. Gefühlt haben die Wischerarme wenig Druck.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

visual
süchtig
Beiträge: 773
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Welche Wischerblätter?

#17 Beitrag von visual » 2020-08-19 13:29:12

stimmt macht Sinn.

dann hatte ich mit meinen alten Ausgelutschten Kisten anscheinend einfach Glück, dass die Feder noch kräftig genug war :angel:

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7028
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Welche Wischerblätter?

#18 Beitrag von Mark86 » 2020-08-19 14:22:15

Ich fahr im Alltag 124er Mercedes, die haben n Balkenwischer der einmal rum geht.
Wenn du damit auf der Autobahn im Regen unterwegs bist, steht der Aerotwin Wischer Schrott ab Mitte Frontscheibe falschrum und hebt dann auf dem letzten Drittel auf der Beifahrerseite ab. Da wischt er nicht mit und dass gibt unschöne Geräusche... Totaler Krampf...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten