"Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 512
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

"Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#1 Beitrag von FrankyT » 2020-08-06 8:24:30

Sers Zusammen,

da ich in absehbarer Zeit mal aus der einen Halle raus muss, geht's nun darum, auch den Kleinkram zu erledigen/zu sammeln..

Ich hatte bei mir Feuerwehrtechnik ausgebaut und nachdem ich den Kreis wieder geschlossen habe bleibt ein 3er Verteiler offen..
Screenshot_20200806_081256.jpg
1
Screenshot_20200806_081833.jpg
2
Weiss jemand spontan wie ich das verschließen könnte? Hohlschraube oder sowas? Und insbesondere wo es sowas gibt 🤔

Schläuche tauschen oder abtrennen &neupressen geht im Moment zeitlich nicht, bin froh wenn ich die Basics mal fertig bekomme und umziehen kann ..

Besten Dank und Grüße 🚒
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

sico
abgefahren
Beiträge: 3369
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#2 Beitrag von sico » 2020-08-06 8:33:11

Das ist eine normale Hydraulikverschraubung Reihe L.
Verschluß-Butzen mit Überwurfmutter drauf und fertig.
Gibts im Hydraulikhandel, wahrscheinlich auch in jeder guten LKW-Werkstatt.
mfg
Sico

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1954
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#3 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-08-06 8:35:39

Bei Hansaflex bekommst du alles was du brauchst.
Setze einfach einen geraden Verbinder anstelle des t-stücks rein.
Ist robuster und einfacher als das t Stück zu verschließen.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 512
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#4 Beitrag von FrankyT » 2020-08-06 10:52:55

Besten Dank :happy:,

Auf Euch hier ist Verlass :)
Hydraulik ist nicht so meins, aber dann weiss ich schonmal wo ich guggn kann.

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1954
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#5 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-08-06 11:05:45

Mess doch Mal bitte den Außendurchmesser des Schlauches.
Dann kann ich dir das passende Teil verlinkten.

Gruß
Chris

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7869
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#6 Beitrag von OliverM » 2020-08-06 13:26:08

CharlieOnTour hat geschrieben:
2020-08-06 11:05:45
Mess doch Mal bitte den Außendurchmesser des Schlauches.
Dann kann ich dir das passende Teil verlinkten.

Gruß
Chris
Meine Glaskugel sagt, daß es sich um 6l-Verschraubungen handelt .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 512
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#7 Beitrag von FrankyT » 2020-08-06 14:41:32

OliverM hat geschrieben:
2020-08-06 13:26:08
CharlieOnTour hat geschrieben:
2020-08-06 11:05:45
Mess doch Mal bitte den Außendurchmesser des Schlauches.
Dann kann ich dir das passende Teil verlinkten.
Meine Glaskugel sagt, daß es sich um 6l-Verschraubungen handelt .
Hi Chris & Oliver,

bin leider erst die Tage wieder am Fahrzeug.. Sind aber wohl Centartikel..
für Rohr-AD Reihe Nenndruck M Hinweis S2 Artikel-Nr. Preis

6 L (leicht) 315bar M12x1,5 12 PE-XG 6-L 0,62 €

8 L (leicht) 315bar M14x1,5 14 PE-XG 8-L 0,72 €
https://www.hytec-hydraulik.de/verschra ... added=2#02

Dann würd ich mal 6mm und 8mm in gerader Verschraubung auf Verdacht bestellen.. Mehr wirds nicht gewesen sein..
Besten Dank nochmal :)

Bleibt die Frage wie Ihr alle so schnell auf die L-Variante getippt habt.. :huh: :lol:

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

sico
abgefahren
Beiträge: 3369
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#8 Beitrag von sico » 2020-08-06 16:12:05

FrankyT hat geschrieben:
2020-08-06 14:41:32
OliverM hat geschrieben:
2020-08-06 13:26:08
CharlieOnTour hat geschrieben:
2020-08-06 11:05:45
Mess doch Mal bitte den Außendurchmesser des Schlauches.
Dann kann ich dir das passende Teil verlinkten.
Meine Glaskugel sagt, daß es sich um 6l-Verschraubungen handelt .

Bleibt die Frage wie Ihr alle so schnell auf die L-Variante getippt habt.. :huh: :lol:

Grüße
Franky
Gelernt ist eben gelernt.
Mfg
Sico

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1954
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#9 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-08-06 17:02:28

Das hat meine Glaskugel auch so vorhergesehen.
Schreib ich ihm aber es sind 6l Verschraubungen und es passt doch nicht, wäre es doof.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1954
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#10 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-08-06 17:04:23

L erkennt man daran, das sie nicht ganz so massiv ausschauen und das der Druck um ein Vielfaches für Druckluft am LKW ausreicht.
Es steht in der Regel auch drauf.

Die schwere Baureihe wird man nur finden, wenn jemand Mal in Not etwas improvisiert hat.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12686
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#11 Beitrag von Pirx » 2020-08-06 18:31:03

Naja, rein vom nötigen Druckbereich könnten es auch Verschraubungen aus der Serie LL sein. Die verwendet aber kaum jemand.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

midlifecrisis
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2017-09-10 19:51:07

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#12 Beitrag von midlifecrisis » 2020-08-06 21:47:27

Du kannst auch einen Verschlusstopfen nehmen:

https://www.landefeld.de/gruppe/de/vers ... ngen-/BUZ6

Das ist wie bereits gesagt zu 99% Ausführung L.
Relevant ist der Ausendurchmesser, der ist quasi kalibriert.

LL, L, S unterscheiden sich in erster Linie durch den Innendurchmesser bzw. die Wandstärke welche die Druckfestigkeit definiert.

Bei kleinen Durchmesser hält selbst L mehrere Hundert Bar...

Die Schlüsselweiten sind auch anders.
Aber das ist alle genormt. Kannst du den Ausendurchmesser aufgrund von 24 Lachschichten nicht sauber bestimmen, dann kannst du auch die Schlüsselweite noch prüfen.

10L hat Z.B. SW19, 10LL SW17.


Im Druckluftbereich von Fahrzeugen wird meines Wissens aber eher auf Messing gesetzt als auf die bei der Hydraulik üblichen Stahlverschraubungen. Dabei geht es wohl um die Korrosion wegen Kondenswasser. Dabei bin ich aber nicht ganz sicher, vielleicht kann dazu jemand was sagen der mehr von LKW versteht als ich.

Im Zweifel nimmst du den verlinkten Stopfen halt in der "preiswerten" Edelstahlausführung.


Markus
Der grad die Doppeltankanlage in 10L verrohrt.

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1954
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#13 Beitrag von CharlieOnTour » 2020-08-06 22:03:44

Der Stopfen funktioniert nicht, da es sich bei dem T-Stück um eine vormontierte Schaftverschraubung handelt.
Vor der bereits montierten Überwurfmutter sitzt schon ein Schneidring.

Wenn man das T-Stück verschließen wollte, bräuchte man einen Verschlussstutzen.
https://shop.hansa-flex.de/de_DE/rohrve ... -XVHL-XVHS

Ich bleibe dennoch bei dem geraden Verbinder.

Gruß
Chris

midlifecrisis
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2017-09-10 19:51:07

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#14 Beitrag von midlifecrisis » 2020-08-06 22:18:55

Stimmt! Habe nicht genau hingesehen.

Benutzeravatar
FrankyT
Kampfschrauber
Beiträge: 512
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: "Blindstopfen" für Druckluftleitung gesucht

#15 Beitrag von FrankyT » 2020-09-04 7:52:07

Sers Zusammen,

die Glaskugeln waren übrigens richtig, war ne 6er Leitung 😄

Besten Dank nochmal.

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)

Umbau-Einkaufsliste bei Amazon: https://amzn.to/32ULMrW (Windabweiser, Türgriffe, Fettpresse usw usw )

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Antworten