Still DfG 3/4106

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7695
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Still DfG 3/4106

#1 Beitrag von OliverM » 2020-06-12 18:07:43

Moin ,
vielleicht hat einer der Staplerspezialisten beinen heißen Tip.

Das Ding fängt langsam an mich zu ärgern . Nach 15 Jahren Stllstand in der Ecke der Scheune ist mein Nachbar auf die Idee gekommen den Hobel zu reanimieren . Also Filter bestellt, alle Öle gewechselt , Keilriemen erneuert . Mäuse-und Vogelnester entfernt . Motor läuft auf dem Schlag nach dem Vorglühen , ist ja auch ein Deutz . Anfangs fuhr er auch noch . Nun macht er das nicht immer . Inchfunktion habe ich geprüft , der Kolben ist beweglich , die Pumpe im Getriebe macht Geräusche als wenn sie Luft zieht .Dann kann man den Stapler fahren . Die Geräuschkulisse ändert sich allerdings wenn man die Fahrstufe ändert. Hören die Geräusche aber auf und man freut sich, daß die Pumpe doch keine Luft mehr zieht bleibt das ding schlagartig stehen .

Leider habe ich keinerlei Unterlagen zum Fahrzeug geschweige denn zum Getriebe und ich pers. fände es Schade, wenn das ding in die Tonne wandert . Er hat schließlich erst 2.600 Betriebsstunden auf dem Wecker.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
hanomakker
abgefahren
Beiträge: 1818
Registriert: 2006-10-03 12:33:18
Wohnort: Landshut

Re: Still DfG 3/4106

#2 Beitrag von hanomakker » 2020-06-13 19:56:45

hi,

wandleröl schonmal kontrolliert? ich kenn den DFG3 nict im detail, denk aber ATF sollte drin sein. kontrolle bei standgas, ohne fahrstufe.

richt das öl verbrannt, oder ist es nichtmehr rot, raus damit. ist bisjetzt noch das billigste.

alles andere ist dann getriebeintern, irgend ein dichtring der den öldruck flöten lässt, verschlissene pumpe (eine pumpe die luft zieht kann dabei die füsse hochnehmen) etc...

viele grüsse

tino :rock:
Aus EISEN gegossen......... für die Ewigkeit.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7695
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Still DfG 3/4106

#3 Beitrag von OliverM » 2020-06-13 20:45:45

Danke für die Antwort Tino,

Wandleröl und Filter ist gewechselt .Es war ATF drin und roch nicht wirklich verbrannt . So wie es aussieht werde ich das Ding zerlegen müssen..........ich hatte gehofft, daß dieser Kelch an mir vorüber geht . :bored:

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Antworten