Technische Dienstvorschrift für MB917

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tigerentenrad
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2020-05-02 22:57:41
Wohnort: Hildesheim

Technische Dienstvorschrift für MB917

#1 Beitrag von Tigerentenrad » 2020-05-26 21:12:27

Hallo liebe Runde,
wir haben uns einen Mercedes Benz 917 4x4 Bj 92 gekauft. Nun steht der Ausbau an, zunächst aber suche ich Infos zu dem Fahrzeug. Etwas das mir immer sehr hilft beim Fahrzeugverstehen ist, zumindest bei PKW, immer ein Reparaturhandbuch oder ähnliches. Nun suche ich vergleichbares für den 917. Ein Freund erzählte mir das es sowas ggf. bei der Bundeswehr geben könnte. Nun weiss ich leider nicht ob die Bundeswehr diese Fahrzeuge im Einsatz hatte und ob es dafür eine technische Dienstvorschrift gab.
Ich habe auch eine im Netz gefunden, mir ist aber nicht klar ob es für jedes Fahrzeug dann eine solche Vorschrift gab und ich hier nur zufällig eine für einen anderen LKW gefunden hatte. TDv 2320/044 Gerade die mit dem Zusatz F für Feldinstandsetzung wären ja vermutlich praktisch.
Oder kennt sonst jemand Lektüre für Motor, Fahrgestell usw. für das Fahrzeug?
Habe bislang nur PKW gehabt, daher muss ich mich in die neue Materie etwas reinlesen können.

Vielen Dank für Antworten, Anregungen und Nachfragen

Benutzeravatar
Jucksnjo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 108
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: Technische Dienstvorschrift für MB917

#2 Beitrag von Jucksnjo » 2020-05-27 17:28:23

Also die TDv 2320/044 ist für den Kat. Die bringt dir überhaupt nix.

Ansonsten hat der Bund nur den 1017 gefahren. Das ist ein NG.

Dein 917 ist ein LN bzw. LK. Da gab es nach meiner Kenntnis nicht beim Bund.

Zur Lösung: Schreib eine E-Mail an den Daimler Classic Truck in Alfeld mit deiner Fahrgestellnummer. Die stellen dir die Werkstatthandbücher passend zu deinem Fahrzeug zusammen. Kommt als Papierkopie im Leitz-Ordner zum vernünftigen Tarif.
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
Tigerentenrad
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2020-05-02 22:57:41
Wohnort: Hildesheim

Re: Technische Dienstvorschrift für MB917

#3 Beitrag von Tigerentenrad » 2020-05-29 0:28:25

Vielen lieben Dank Johannes,
ich habe dort gleich per Mail angefragt. Mal sehen was die Antworten.

Danke

Benutzeravatar
der_Pico
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2015-01-09 12:17:17

Re: Technische Dienstvorschrift für MB917

#4 Beitrag von der_Pico » 2020-06-17 12:42:40

Hast Du eine Antwort bekommen? Wie hoch waren ggfls. die Kosten?

Wäre für meinen vielleicht auch noch interessant...

Danke!

Gruß
Pico

Reinhard 1017
neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 2014-09-25 21:05:18
Wohnort: Bodenwerder

Re: Technische Dienstvorschrift für MB917

#5 Beitrag von Reinhard 1017 » 2020-06-17 21:24:34

Hallo,
ich baue gerade das gleiche Fahrzeug um hat den gleichen Koffer gehabt. War von der BP mit der langen Achsübersetzung 43:10.
Wie ich sehe kommt Ihr aus Hildesheim. Ich wohne im Weserbergland.
Wenn Ihr Fragen bezüglich des 917 habt könnt ihr euch gern bei mir melden.

Viele Grüße
Reinhard

magmog
abgefahren
Beiträge: 1381
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Technische Dienstvorschrift für MB917

#6 Beitrag von magmog » 2020-06-19 6:00:03

Guuden,

falls es hilft, wäre es schön:
https://www.buchundbild.de/de/betriebsa ... -304001055

Viel Spaß! Justus.

Antworten