ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1860
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

#1 Beitrag von Dieselsurfer » 2020-05-20 21:41:40

Ahoi, ich bin dabei, meine Riesenwerkzeugkiste, das Täubchen :spiel: , auf die Strasse zu bringen. Dafür müssen mal die Trommeln runter. wie geht das eigentlich bei diesen niedlichen kleinen PKW- Anhänger-Achsen?
Dateianhänge
IMG_0224.JPG
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

JoSuPa
Kampfschrauber
Beiträge: 533
Registriert: 2013-10-02 9:12:52

Re: ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

#2 Beitrag von JoSuPa » 2020-05-20 21:57:40

Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht. Aber wenn ich dein bild anschaue hab ich den eindruck als wäre die Trommel in einem stück mit der Radnabe. Also sicher mal Blech -deckel wegziehen, splint und mutter lösen , dann solte die Trommel samt Nabe wegkommen.
Aber wahrscheinlich meldet sich noch jemand welcher es mit sicherheit weiss , die AL-KO achsen sind ja sehr verbreitet.
Gruss
John

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1554
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

#3 Beitrag von AlfredG » 2020-05-20 22:34:55

Bremse zurückdrehen am Stellrad, Nabendeckel entfernen, Splint lösen, Mutter lösen und die Trommel abziehen.
Evtl. mit etwas Hilfe vom Schraubenziehr.
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1860
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

#4 Beitrag von Dieselsurfer » 2020-05-20 22:58:31

ja, klingt logisch :angel: Ich hatte letztes Jahr schonmal eine (andere) und die ging nicht ab... kein Rückstellrad oder so. Da hatte ich den Verdacht, dass die selbstnacstellend ist, wie die HA beim alten 32b Passat :wub: - Da musste man mit dem Schraubenzieher durch ein Radbolzenloch durch den Mechanismus aushängen.
Na, ich check mal meine Achse
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Frau vom Blauen
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2015-05-19 16:22:04

Re: ALKO Anhängerachse - wie Trommel ziehen

#5 Beitrag von Frau vom Blauen » 2020-05-21 9:32:18

Gibt zwei Versionen:
Radlager zumnachstellen, dann geht die Zentralmutter entsprechend leicht auf.
Fixes Radlager (neuere Achsen), dann darfst Du auch Werkzeug in LKW-Größe nehmen. Anzugsmoment dann so 3-400Nm.
Hatte ich bei meinem Pferdeanhänger.
Vorteil: wieder anziehen, fertig.

Gruß Sven/rotertrecker (vom Account der Frau)

Antworten