Sikaflex entfernen

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
roverfreunde1
Schlammschipper
Beiträge: 435
Registriert: 2007-06-28 22:46:55
Wohnort: Dushanbe/ Tajikistan

Sikaflex entfernen

#1 Beitrag von roverfreunde1 » 2020-02-15 9:50:34

... wie bekommt Sikaflex vom Fahrzeug. Am liebsten so, dass der Lack dort bleibt, wo er hingehoert.
Dateianhänge
Sikaflex.jpg
roverfreunde

Africa Twin, Toyota HZJ 78

Warum in der Nähe bleiben wenn das Gute so fern ist?

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1538
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Sikaflex entfernen

#2 Beitrag von AlfredG » 2020-02-15 10:04:57

Aceton nehm ich, desto frischer das Sika ist um so einfacher.
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12149
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sikaflex entfernen

#3 Beitrag von Pirx » 2020-02-15 10:29:41

Mit Sika-Entferner von Sika.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
roverfreunde1
Schlammschipper
Beiträge: 435
Registriert: 2007-06-28 22:46:55
Wohnort: Dushanbe/ Tajikistan

Re: Sikaflex entfernen

#4 Beitrag von roverfreunde1 » 2020-02-15 10:37:23

Danke! Alles etwas schwer zu bekommen in Tadschikistan. Aceton koennte gehen.
roverfreunde

Africa Twin, Toyota HZJ 78

Warum in der Nähe bleiben wenn das Gute so fern ist?

Benutzeravatar
FrankyT
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Sikaflex entfernen

#5 Beitrag von FrankyT » 2020-02-15 10:49:07

Sers..

"Schieb" das Sika zunächst mal so weit wie möglich zusammen/weg.. Mit einem Kunststoffspachtel oder Plexiglas oder so..

Wenn die Schicht dann dünn ist hast ne gute Chance mit Aceton/Waschbenzin.. Alles nicht optimal, aber wenn die Mittel eingeschränkt und Amazon nicht verfügbar ist.. :D

Grüße Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Bahnhof
Schlammschipper
Beiträge: 443
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: Sikaflex entfernen

#6 Beitrag von Bahnhof » 2020-02-15 11:14:06

Also wenn du Angst um deinen Lack hast, dann lieber auf keinen Fall Aceton.

Ich würde es mit einem scharfen Stechbeitel und etwas Gefühl versuchen, das müsste eigentlich gut gehen.

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1464
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Sikaflex entfernen

#7 Beitrag von RandyHandy » 2020-02-15 11:38:40

Moin,
war das Sika absicht an dieser Stelle oder ein "Unfall"?
Wenn Unfall dann ist die Stelle nicht für Sika vorbereitet!?!
Mit nem Cuttermesser möglichst viel abschälen, Rest dann mit den Fingern runterrubbeln :blush:
Dauert allerdings etwas, Sonne bzw etwas warm machen kann auch helfen.
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
roverfreunde1
Schlammschipper
Beiträge: 435
Registriert: 2007-06-28 22:46:55
Wohnort: Dushanbe/ Tajikistan

Re: Sikaflex entfernen

#8 Beitrag von roverfreunde1 » 2020-02-15 11:57:37

erst mechanisch und dann mit Waerme funktionierte gut. Das Ergebnis reicht, um neu wieder aufzubauen
roverfreunde

Africa Twin, Toyota HZJ 78

Warum in der Nähe bleiben wenn das Gute so fern ist?

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Sikaflex entfernen

#9 Beitrag von DanielD » 2020-02-15 13:18:10

mit dem Föhn anföhnen und abpuhlen, den rest mit Waschbenzin wegnehmen
immer ein Tuch mit benzin gertänkt halten und ein zweites trockenes Tuch gleich zum nachwischen.

Das geht am besten. Acteon schmiert richtig.
Nach Abschluss sofort mit Isopropanol oder Spiritus die Benzinschmiere wegnehmen.

Und nicht rauchen ;=)

Gruß Daniel

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1464
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Sikaflex entfernen

#10 Beitrag von RandyHandy » 2020-02-15 18:43:37

DanielD hat geschrieben:
2020-02-15 13:18:10
mit dem Föhn anföhnen und abpuhlen, den rest mit Waschbenzin wegnehmen
immer ein Tuch mit benzin gertänkt halten und ein zweites trockenes Tuch gleich zum nachwischen.

Das geht am besten. Acteon schmiert richtig.
Nach Abschluss sofort mit Isopropanol oder Spiritus die Benzinschmiere wegnehmen.

Und nicht rauchen ;=)

Gruß Daniel
Ohne rauchen ist doch langweilig :joke:
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Antworten