Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
stefan1965
LKW-Fotografierer
Beiträge: 128
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#1 Beitrag von stefan1965 » 2020-01-26 17:15:59

Hallo zusammen,

mein 90-16 hatte eine Vorbaupumpe. Die habe ich abmontiert.
Nun steht der Gute für ein paar Tage beim Landmaschinenmechaniker
meines Vertrauens (Ölwechsel, Düsen abdrücken...) Jetzt rief er mich
an und fragte mich, ob ich interesse an einer mechanischen Winde hätte.
Sie war wohl an einem Unimog verbaut und er würde sie gerne loswerden.
Wie ist Eure Meinung zum Thema Winde:
- Keine?
- Elektrische?
- Die mechanische Unimog-Winde?

Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen / Meinungen.

Gruß
Stefan

poonc
LKW-Fotografierer
Beiträge: 128
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#2 Beitrag von poonc » 2020-01-26 19:10:32

kurz und knapp:

+ Selbstbergemöglichkeit und neue Einsatzzwecke
- Gewicht, Wartung, Platz

elektrisch geht m.E. nur für PKWs
soo lustig, als wär hier immer Fasching

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7300
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#3 Beitrag von OliverM » 2020-01-26 19:11:01

Viel Spass beim einschleifen der Mechanik in den Triebstrang . Ich pers. würde einer hydraulischen Variante ganz klar den Vorzug geben .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1054
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#4 Beitrag von MarkusG » 2020-01-26 19:47:49

Wie soll die Winde mechanisch angetrieben werden?
Der IVECO hat doch keine Zapfwelle, wie z.B. Unimog.
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4115
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#5 Beitrag von meggmann » 2020-01-27 1:15:49

Haben die mit Vorbaupumpe nicht einen Nebenantrieb? Dann sollte das doch irgendwie dranzutüdeln sein

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21358
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#6 Beitrag von Ulf H » 2020-01-27 1:41:03

... die Vorbaupumpe hängt meist direkt vorne auf der Kurbelwelle ... die Kupplung dürfte in der Pumpe integriert sein ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4115
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#7 Beitrag von meggmann » 2020-01-27 1:43:50

Macht ja auch Sinn - Getriebe ist ja auf der anderen Seite ......

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 247
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#8 Beitrag von bambam 90-16 » 2020-01-27 8:05:34

Vermutlich ist die Winde zu schwer für die Vorderachse.
Wir haben fast keine Zuladung vorne und die Ferderpackete des 90-16 sind vorne mit originaler Kabine und besetzt etwas schwach.
Selbstbergung !? Wo Anschlägen???
Wir haben keine und haben sie auch noch nicht vermisst.

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7300
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Eure Meinung über eine mech. Winde

#9 Beitrag von OliverM » 2020-01-27 10:12:33

Zu Selbstbergung gehört eine Winde auf Reisen eh ans Heck und nicht an die Front .
Dazu kommt noch daß die VA beim 90-16 mit Doka eh schon grenzwertig hoch belastet ist .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Antworten