Kühlschrank vereist neuerdings

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Globi
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

Kühlschrank vereist neuerdings

#1 Beitrag von Globi » 2019-10-28 11:51:55

unser Kissmann muss seit einiger zeit alle paar tage abgetaut werden, da sich an der rückwand (innenseite) immer eine eisschicht bildet. und zwar unabhängig davon, ob wir in der kabine hohe oder weniger hohe temperaturen haben. auch relativ unabhängig davon, ob wir den termostat etwas rauf oder runterdrehen.
hat jemand eine idee, woran das liegen kann?
er scheint nicht öfter zu laufen als sonst und auch die kühlleistung ist soweit o k.

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2654
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#2 Beitrag von ingolf » 2019-10-28 12:52:02

Tür undicht oder Kühlmittelmangel.
Ständig eindringende = austauschende Luft trägt Wasser ein, dass kondensiert und gefriert.
2. Möglichkeit ist ein partiell zu kalter Verdampfer innen, was die Folge von Kältemittelverlust ist. https://www.youtube.com/watch?v=yfwNStxTtr0
Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

magmog
abgefahren
Beiträge: 1350
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#3 Beitrag von magmog » 2019-10-28 16:51:03

Guuden,

mangelnde Abluft auf der Rückseite, Gitter o.Ä. verstopft oder -schmutzt.

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2144
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#4 Beitrag von Michael » 2019-10-28 17:09:27

Meistens ist es die Türdichtung. Eventuell liegt auch im Kühlschrank was quer, so daß die Tür nicht richtig zu geht.
Als Tip: Papierstreifen ca. 3 cm breit schneiden, den in die Tür so einlegen, daß man ihn von außen herausziehen kann. Beim ziehen merkt man, ob die Dichtung noch anliegt (kleiner Wiederstand) oder ob es durchrutscht. Das dann ringsum mal testen....

Gruß Michael

Benutzeravatar
Globi
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#5 Beitrag von Globi » 2019-11-02 17:43:42

vielen dank für eure infos.
ich tippe zunächst auf den verdacht von Ingolf, zuwenig kältemittel, denn die anderen aufgeführten möglichkeiten treffen definitiv nicht zu.
das video habe ich mir angeschaut, aber eigentlich müssten demzufolge die temperaturen im kühlabteil zu hoch sein, was sie aber nicht sind. ich messe jedoch nun auch nochmal die temperatur im gefrierfach.
mein problem ist nicht, das der kühli nicht kühlen würde, sondern dass er vereist.
und dass er eis ansetzt, war definitiv nicht das problem in den letzten 10 jahren.

falls also noch jemand einen tip hat, wäre ich sehr dankbar.


viele grüße aus dem warmen bis heißen indien, wo ein funktionierender kühli einfach eine feine sache ist. :D

Benutzeravatar
Cosmo
Überholer
Beiträge: 257
Registriert: 2009-07-06 18:00:02
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#6 Beitrag von Cosmo » 2019-11-02 18:03:57

Hallo Globi,

ich hatte in der Mongolei auch dieses Problem, in Ulaanbaatar hat ein Techniker den Verstopften Filter und das Kältemittel ausgetauscht, danach lief der Kühlschrank wieder einwandfrei. In Deutschland habe ich gesehen das die Firma expert solche Reparaturen macht.
20180813_084621.jpg
Viel Erfolg.

LG Ronald
https://cosmotour.de
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2144
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#7 Beitrag von Michael » 2019-11-02 20:59:46

In den meisten Fällen ist es die Tür Dichtung.... Erst die einfachen Dinge ausschließen, bevor man alles auseinanderreißt

Gruß Michael

Benutzeravatar
guatapt
Schrauber
Beiträge: 305
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#8 Beitrag von guatapt » 2019-11-03 8:49:33

Auch wenn nicht genug Kältemittel drin wäre, müsste die Feuchtigkeit, die sich als Eisschicht bildet, irgendwo herkommen. Entweder ist im Kühlschrank was drin, was extrem Wasser abgibt, oder die Feuchtigkeit kommt mit der Außenluft rein.
Ich würde aus der Ferne auch auf undichte Tür tippen. Oder ihr macht den Kühlschrank zu oft auf um Bier rauszuholen 🤣

VG
Ralf

Benutzeravatar
Globi
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#9 Beitrag von Globi » 2019-11-14 14:43:06

vielen dank für eure antworten.
also, türdichtung kann ich devinitiv ausschließen und auch an der luftfeuchtigkeit kann es nicht liegen. auch nicht am bierverbrauch :angel:

ich denke, dass der tip von cosmo am ehesten zutrifft.
nachdem es aber bisher auch nicht schlimmer geworden ist, werde ich vorläufig damit leben müssen. ich habe auch bedenken, ob die das hier in indien so gut wie in der mongolei hinkriegen.
wie lange ist denn die reparatur in ulan bator schon her, bzw wie lange ist der kühli seitdem gelaufen?
vielleicht müßte ich ja einen kleinen umweg machen.... :eek:

Benutzeravatar
Cosmo
Überholer
Beiträge: 257
Registriert: 2009-07-06 18:00:02
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#10 Beitrag von Cosmo » 2019-11-14 15:35:42

Hallo Globi,

die Reparatur war letztes Jahr im August, seit dem läuft er wieder einwandfrei, wir sind bis dieses Jahr im Sommer noch weiter in Asien unterwegs gewesen, also Dauerbetrieb, auch Indien oder Oman mit hohen Außentemperaturen.

Ich denke in Indien könntest Du auch Glück mit Reparaturen haben, mit der Information welcher Kompressor (Modell) verbaut ist und das zu verwendende Kühlmittel kam der Techniker und hatte mit dem passenden Ersatzfilter alles dabei. Einfach mal fragen wer Kühlschrankreparaturen macht, ich denke dass ist kein Problem, bei mir kam der Techniker sogar zu mir an den Steyr.

Viel Erfolg.

LG Ronald
https://cosmotour.de
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Benutzeravatar
Globi
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2006-10-15 23:12:35
Wohnort: MUC

Re: Kühlschrank vereist neuerdings

#11 Beitrag von Globi » 2019-11-18 17:48:32

Hallo Ronald,
vielen dank für die auskunft.
werde mich mal umhören, was der Inder meines vertrauens dazu meint, :angel: bevor das bier doch noch warm wird. :eek:
viele grüße aus Udaipur

Antworten