China Standheizung oder allgemein

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Rbastler12
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-24 11:44:31

China Standheizung oder allgemein

#1 Beitrag von Rbastler12 » 2019-10-24 12:00:17

China Standheizung oder allgemein

Hallo erst mal ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen ich habe zwar keinen Allrad oder sonstige Geländewagen sondern einen VW-Bus T3 komme aus dem Ruhrgebiet Gelsenkirchen und habe da gleich mal eine Frage
Warum muss eine Standheizung immer waagerecht eingebaut werden und beispielsweise nicht senkrecht ich habe zwar eine in meinem Bus Die waagerechte verbaut ist und tadellos funktioniert nun möchte ich eine in meine Doppelgarage hängen Da ich nur Platz habe sie senkrecht aufzuhängen was kann passieren oder soll passieren können hat jemand damit Erfahrung

Benutzeravatar
ud68
abgefahren
Beiträge: 2065
Registriert: 2006-10-11 9:17:26
Wohnort: Nahe Bremen

Re: China Standheizung oder allgemein

#2 Beitrag von ud68 » 2019-10-24 12:49:35

Moin erstmal. Hab eine indirekte Antwort für dich: da man sich mit falsch montierten oder defekten Standheizungen versehentlich auch mal tötlich vergiften kann, sollte man sich an ALLE Angaben der Montageanweisung des Herstellers halten. Der gibt sicher auch die erlaubten Ausrichtungen an, die man dann nicht mehr nach "warum" hinterfragen muss.
Udo
PS: ob es Standheizungen gibt, die senkrecht verbaut werden dürfen, weiß ich nicht. Achte auf korrekte Verbrennungsluf- und Abgasführung
PPS: Es gibt Öfen / Ölöfen / Schiffsöfen, die eher "senkrecht" aussehen. Auch da: Achte auf korrekte Verbrennungsluf- und Abgasführung. Der Schiffs-Wandofen kostet deutlich teuer . In der Garage könnte es auch ein Werkstattofen tun, muss aber wohl mit dem Schornsteinfeger geklärt werden.

Benutzeravatar
Frank_404s
süchtig
Beiträge: 919
Registriert: 2010-07-03 16:07:40
Wohnort: Immesheim

Re: China Standheizung oder allgemein

#3 Beitrag von Frank_404s » 2019-10-24 13:31:03

Hallo,
Da der Betreff ja heißt: "...China Standheizung..." hoffe ich das folgende Frage hier nicht total off topic ist:

Sowas:
https://www.ebay.de/itm/5KW-12V-24-V-50 ... %7Ciid%3A1
Hab ich als kompaktes Koplettpaket leider noch nicht von Planar gesehen.
Nur aus China. Leider ja Ohne CE Zeichen oder dergleichen.
Natürlich könnte man eine Planar in so einen Kasten stecken, Tank dazu,... also selbst was bauen. Allerdings würde das nicht so kompakt werden und sehr teuer im Verglich zum oben geposteten Link.
Eine Weitere Möglichkeit wäre das Angebot oben zu kaufen und dazu eine "nackte Planar" - allerdings würde dann die China Heizung zum schrott wandern müssen - irgendwie schade...

Nun meine eigentliche Frage:
Würdet Ihr Euch trauen die oben verlinkte Heizung als Zeltheizung zu betreiben? Gf auch mal die Doka des LKWs damit zu beheizen?

Danke und Grüße,
Frank

PS: Auch ich würde die Einbaulage nicht willkürlich verändern - zum Einen wegen Abgas - zum andern wegen den physikalischen Eigenschaften beim Verbrennungsprozess (Luftführung in der Heizung).

Rbastler12
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-24 11:44:31

Re: China Standheizung oder allgemein

#4 Beitrag von Rbastler12 » 2019-10-24 14:26:05

Hallo und erst mal danke für die schnellen Antworten eine CEE Prüfung hat meine Heizung ein Zertifikat liegt auch bei dass diese Heizung nicht ganz ungefährlich sind ist mir natürlich bekannt es geht mir nur darum ob die Heizung vertikal oder horizontal verbaut werden muss laut Hersteller angaben waagerecht es geht hier nur um die Funktion die Sache mit den Abgasen ist mir natürlich klar meine Heizung hängt an der Wand auf einem Aluminium Blech Frischluft und die Abgase führen nach draußen so wie es soll Abgase können nicht in den Innenraum meiner Garage Ich habe jetzt auch den Hersteller angeschrieben mal sehen ob ich eine Antwort bekomme werde ich dann hier berichten

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12179
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: China Standheizung oder allgemein

#5 Beitrag von Pirx » 2019-10-24 15:41:46

Rbastler12 hat geschrieben:
2019-10-24 14:26:05
... eine CEE Prüfung hat meine Heizung ...
Dann ist es ja eine elektrische Heizung, die kann man sicher senkrecht montieren. :idee:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2345
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: China Standheizung oder allgemein

#6 Beitrag von KU 65 » 2019-10-24 19:09:09

Pirx hat geschrieben:
2019-10-24 15:41:46
Rbastler12 hat geschrieben:
2019-10-24 14:26:05
... eine CEE Prüfung hat meine Heizung ...
Dann ist es ja eine elektrische Heizung, die kann man sicher senkrecht montieren. :idee:

Pirx

Klasse! You make my day...........!


Zum Thema Heizung.

Egal welcher Art die mit Verbrennung und Abgasen zu tun hat! Bei mir läuft keine Heizung ohne CO / Gas Melder.
Dann tuts auch ne China Heizung.
Selbst in meiner Werkstatt! Wenn ich mal nen Auto raus fahren meldet die zwar ab und zu, aber damit kann ich leben, mit ner defekten Heizung die man nicht merkt nicht.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Rbastler12
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-24 11:44:31

Re: China Standheizung oder allgemein

#7 Beitrag von Rbastler12 » 2019-10-24 19:17:08

Ups ich meinte CE und Kohlenmonoxid Melder habe ich auch im Bus und Garage
Dateianhänge
K640_IMG_0154.JPG
K640_IMG_0154.JPG (28.36 KiB) 2093 mal betrachtet
K640_IMG_0156.JPG
K800_IMG_0153.JPG

Antworten