Asbest IVECO 90-16 Bj 87

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1413
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Asbest IVECO 90-16 Bj 87

#1 Beitrag von gunther11 » 2019-08-11 12:02:54

Hallo,
im Rahmen meiner Vorbereitung für Australien kommt immer wieder der Punkt Asbest-Freiheit auf.

Wo muss ich mit Asbest rechnen:

- Bremsbeläge
- Dichtungen (welche?)
- Auspuffbefestigung und Anschlüsse
- ??

Und dann die 1000$ Frage wo bekomme ich alternative Bauteile her?

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

sico
abgefahren
Beiträge: 3179
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Asbest IVECO 90-16 Bj 87

#2 Beitrag von sico » 2019-08-11 12:37:09

Ich zitiere mich mal selbst:
sico hat geschrieben:
2019-08-11 11:44:53
Für Australien ist es definitv so, dass keine asbesthaltigen Artikel ins Land dürfen.
Bei Verdacht auf Asbest wird am Hafen von einem Labor eine Probe von den verdächtigen Elementen (z.B. Bremsbeläge) abgenommen und untersucht.
Falls asbesthaltig, müssen die Elemente (Bremsbeläge) gegen asbestfrei ( mit Zertifikat) getauscht werden.
Freunde von uns haben diese Prozedur vorgezogen und auf Bali in Indonesien erledigen lassen. Dabei war ein Labormitarbeiter aus Australien nach Bali gekommen und hat die Proben genommen. Prompt fand er an der Vorderachse eines 911er-Mercedes Asbest und dann begann die Suche nach asbestfreien Belägen für dieses Altfahrzeug.
Auch kleine Dichtungen z.B. an Auspuff oder Getriebegehäusen wurden beanstandet.
Alles in Allem ein Riesenzirkus.
Wie gesagt:
Das gilt für Australien.
Für Neuseeland ist das separat zu prüfen.
mfg
Sico
Eine sehr gute Quelle für neue und asbestfreie Bremsbeläge ist Schöbel in Nürnberg.
Die Kupplung blieb meinem Freund außen vor und wurde nicht erwähnt und damit auch nicht kontrolliert.

mfg
Sico

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3645
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Asbest IVECO 90-16 Bj 87

#3 Beitrag von Tomduly » 2019-08-11 14:47:43

Moin!

Ggf. Kopfdichtungen? Zumindest auf dem Dichtungssatz für den OM352 in meinem Mog ist ein großer Aufkleber mit einem weißen Kleinbuchstaben-a drauf ("enthält Asbest").

Grüsse
Tom

Antworten