HL 2011 Brennkammer

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der_Sven
infiziert
Beiträge: 83
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

HL 2011 Brennkammer

#1 Beitrag von Der_Sven » 2019-06-06 10:04:41

Hi,

ich grabe ein altes Thema mal wieder aus, da mein freundlicher TÜV Mensch mich - als ich wegen was anderem da war und sein Blick darauf fiel - fragte, ob die Heizung denn überhaupt noch betrieben werden darf, wg. 10 Jahre Brennkammer und so.

Nachdem das Netz ungefähr soviele verschieden Antworten wie Seiten bietet, habe ich mich an den regelmäßig gelobten Support von Webasto gewandt:

Zusammenfassung:
Es gilt die Richtlinie 2001/56/EG, zuletzt geändert durch 2006/119/EG
damit ist kein Wechsel des Wäremübertragers mehr notwendig. Allerdings nur für alle nach Erlass der Richtlinie produzierten Heizungen die die e1-Kennzeichnung haben.

Alle vor dem Erlass produzierten Heizungen unterliegen prinzipiell weiter nationalem Recht, welches den Tausch des Wärmeübertragers nach 10 Jahren bei Luftheizungen mit einem Originalersatzteil vorschreibt.
Webasto empfiehlt auch für neuere Heizungen den Tausch.

Die HL2011 wurde bis 1992 produziert und es sind keine Originalersatzteile (bei Webasto) verfügbar. Sie empfehlen daher den Tausch der Heizung gegen den Nachfolger, AirTop 2000


Grüße,
Sven

Antworten