Kompressor-Kühlschrank: Wie Hitze abführen?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2882
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Kompressor-Kühlschrank: Wie Hitze abführen?

#31 Beitrag von laforcetranquille » 2019-06-03 18:49:19

Bei meinem , umgebauten, Kuehlschrank ist hinter dem Kuehlschrank ein Schacht der bis zum Dach reicht; Unten ist der Kompressor direkt hinter dem Luftungsgitter verbaut ; oben am Dach sitzt ein Solarluefter der die warme Luft nach oben absaugt Funzt seit - Jahren wunnebar. Staub und Dreck sind ein eher zu vernachlaessingendes Problem.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5613
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Kompressor-Kühlschrank: Wie Hitze abführen?

#32 Beitrag von AL28 » 2019-06-04 3:29:21

Hallo
Ganz normaler Haushalts Kühlschrank . Ist bei mir unter einer dicken buchen Küchen Arbeitsplatte , die hinten ca 20-30 12er Löcher bekommen hat .
Habe noch nie probleme gehabt . Aber die heizwirkung im Winter war nicht spürbar genauso wie im Sommer .
Habe aber noch nie mehr als 35° Grad über 120 h gehabt . Immer so gut über 30° Grad tagsüber und nachts auf ca. 22-28° Grad runter , das aber über Wochen .
Gruß Oli

Benutzeravatar
Kurzhauber
Selbstlenker
Beiträge: 187
Registriert: 2006-10-04 21:48:35
Wohnort: Herford

Re: Kompressor-Kühlschrank: Wie Hitze abführen?

#33 Beitrag von Kurzhauber » 2019-06-06 16:50:21

Nach dem heißen Sommer letztes Jahr ist bei mir auch der Bereich um den Kompressor sehr warm geworden (trotz Kiemenblech oben und Zuluft unterhalb Kühlschrank).
Hab das Nachgerüstet: https://www.campingwagner.de/product_in ... gJE4vD_BwE
Geht entweder nach Temperatur oder manueller Regelung. Gibt es auch in verschiedenen Größen.
Genau so ein Lüfter fliegt bei mir in der Werkstatt noch rum, mal für zu viel Geld in Bad Kissingen gekauft, nie eingebaut - und das neue Auto hatte ihn schon drin. Würde ihn unkompliziert für 25,-€ abgeben. Ich weiss, Flohmarkt unten und so.

Gruss, Bruno
Diesel and Dust

Antworten