Kompressor Luftmenge

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bikemaniac
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2018-06-03 23:01:02

Kompressor Luftmenge

#1 Beitrag von bikemaniac » 2019-05-19 19:58:58

Hallo,

Sehr kreativ: Wie viel Luft liefert ein standard LKW Luftkompressor? Könnte man damit Spritzlackieren? Oder anderes Luftwerkzeug anschliessen?

Lucas

Nimrod
Schlammschipper
Beiträge: 421
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Kompressor Luftmenge

#2 Beitrag von Nimrod » 2019-05-19 20:58:07

Auch beim Standard gibts große Unterschiede.
Bei alten LKWs mit druckluftunterstützter Hydraulikbremse sind die Kompressoren eher klein, vielleicht 125 oder 150 ccm. Neuere LKWs mit reiner Druckluftbremse haben größere Kompressoren, da kanns schon mal 300 oder 350 ccm geben. Dazwischen ist auch alles möglich. Wenn das Fahrzeug gegen Aufpreis für Anhängerbetrieb ausgerüstet wurde gabs teilweise auch einen größeren Kompressor im Vergleich zur Solo-Variante. Reine Zugmaschinen haben auch mal 2 Zylinder Kompressoren mit nem halben Liter Hubvolumen aufwärts.

Dann brauchst du noch die fahrzeugspezifische Übersetzung des Kompressorantriebs und schon weisst du wie viel Luft er liefert.

Lackieren und Druckluftwerkzeug betreiben sind zwei grundsätzlich verschiedene Dinge. Zum Lackieren brauchst du einen konstanten Luftstrom, der Kompressor läuft praktisch immer. Beim Schlagschrauber kann man auch mit einem entsprechend großen Kessel arbeiten um kurzzeitig genug Luft zu haben.

Es gab früher öfters Eigenbau-Werkstattkompressoren mit einem Fahrzeugkompressor (mit eigenem Schmiersystem) und einem Elektromotor. Die stehen in der Leistung den handelsüblichen Werkstattkompressoren nicht wirklich nach.
Ich würde aber davon absehen den Fahrzeugmotor laufen zu lassen um etwas zu lackieren. Mal unterwegs nen Schlagschrauber benutzen geht aber schon.
LG
Harald

Antworten