Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 638
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#1 Beitrag von siegerland » 2019-04-24 7:47:44

Hallo,

zwischen der Rückwand des Fahrerhauses und Stirnwand des Aufbaus habe ich eine ca. 450mm lange Lücke über dem Rahmen, diesen Bereich möchte ich betreten können. Zugmaschinen haben da öfters Lochblech-Profile. Eines davon habe ich schon, das reicht mir aber nicht von der Länge her und es ist optisch nicht mehr so dolle.

Was könnte man alternativ verwenden? Anforderungsprofil: Betretbar für meinen rehgleichen 90kg-Körper, leicht, korrosionsfest, wasserdurchlässig, rutschsicher

Bild

Gefunden habe ich das hier:

https://www.prolux-shop.com/de_de/lochblechprofil.html

Bild

Vielleicht habt Ihr noch andere Ideen

Gruß

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1383
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#2 Beitrag von gunther11 » 2019-04-24 8:06:07

Schau mal nach:
https://www.toplac.de/shop/u-pol-raptor ... bs-pistole

Das Zeug ist richtig gut und halbwegs rutschfest. Als Belag für ein Lochblech oder Tränenblech bestens geeignet. Als eigentliches Blech eignet sich jedes Alu-Blech für unsere Gewichtsklasse. Ein Stück von einem Sandboard oder ähnliches passt.
Nur denke dran, dass Du an der Stelle evt noch etwas schweres hebst oder zusätzlich drauf hast.. etwas stabiler (5mm Al) macht schon Sinn.

Ich würde auch schauen ob das Blech, welches Du da verarbeitest nicht noch eine 2. Aufgabe (Unterlage für Wagenheber, oder Tischunterlage etc.) übernehmen kann.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1029
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#3 Beitrag von PeterWEN » 2019-04-24 22:16:38

Habedere,

was spräche eigentlich gegen ein Alu-Sandblech?

Geeignete Halterung gebraten und 2/3 davon rein gelegt und

du hast den Freiraum begehbar belegt und gleich was für Fahrten ins sandige dabei.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

hesima
Kampfschrauber
Beiträge: 563
Registriert: 2017-08-24 20:24:26

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#4 Beitrag von hesima » 2019-04-25 21:28:45

Warum eigentlich wasserdurchlässig? Wäre es nicht von Vorteil, wenn dieser Bereich des Rahmens und dort verbaute Technik nicht dem Regen ausgesetzt wäre? Man könnte ja auch etwas verbauen, was das Wasser nach links und rechts ableitet, incl. Tropfkante.

Gruß Marco

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 851
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#5 Beitrag von Weickenm » 2019-04-26 9:51:48

Moin!

Ich persönlich würde mir dafür ein Siebdruckbrett mit Griptape (kennt man vom Skateboard) bekleben und das mittels zweier Elastomere (zum Längenausgleich bei Verwindung) an den Rahmenlängsträgern befestigen. Die Kanten des Kunststoffbrettes versiegeln und gut ist. Dann macht auch Gischt und sonstiger Käse kein Problem.

Die Kollegen die 'ne alte Magirus Lagerung hatten sollten da mit Material helfen können.
Im Speziellen denke ich an die vorderen Konsolen des ehemaligen Festlagers und die dauzgehörigen Puffer.

Wenn das Siebdruckbrett genug Fleisch hat, sollte es auch mit deinen 90kg zurecht kommen :)
Aber solche Werte finden sich im Tabellenbuch :angel:

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Bikerguido
Schrauber
Beiträge: 317
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#6 Beitrag von Bikerguido » 2019-04-26 22:10:43

Hallo Stefan,
Hier in Deutschland wenig verbreitet, aluplana,... https://images.app.goo.gl/7HmNv67WqGWLzgfUA
Gruß Guido

Benutzeravatar
Zentralgestirn
abgefahren
Beiträge: 1097
Registriert: 2011-12-13 22:18:12
Wohnort: Bremen

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#7 Beitrag von Zentralgestirn » 2019-04-29 16:34:59

Hallo,

Danke für den Link. Das Zeug ist super. Wird viel für Gangways fur Schwimmanleger benutzt und funktioniert echt Klasse.

Grüße Sebastian

chevyuser
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#8 Beitrag von chevyuser » 2019-05-01 21:21:57

Ich kenne Walkway Compound von der Armee, das ist das Zeug das auch oben auf den Sheltern verstrichen wird.
Muss man hald auf Blech schmieren, selbst kann es natürlich nicht helfen im Sinne der Anfrage :-)

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 638
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Belag für kleines Podest zwischen Fahrerhaus und Stirnwand des Aufbaus

#9 Beitrag von siegerland » 2019-05-29 15:36:58

Hallo, vielen Dank für Eure Beiträge! Da waren sehr gute Vorschläge dabei, am besten gefiel mir persönlich die Idee mit dem Sandblech. Werde berichten.

Stefan
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Antworten