Tankanzeige anpassen Mercedes

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Lasse96
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2017-03-17 18:20:38

Tankanzeige anpassen Mercedes

#1 Beitrag von Lasse96 » 2019-02-16 12:18:26

Moin, ich fahre eine Unimog 4023 der einen größeren Tank bekommen soll. Kann mir jemand erklären, wie man größere Tankvolumen dem Kombiinstrument/Bordcomputer beibringt? Das Instrument ist wohl ähnlich dem des Ategos.
Beste Grüsse, Lars

Benutzeravatar
Itchywheels
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#2 Beitrag von Itchywheels » 2019-02-17 9:42:14

Hallo Lars,
Du musst nicht das Kombiinstument ändern. Du musst den passenden Tankgeber in dem neuen Tank verbauen.
MB hat 2007 die Tankgeber geändert - bis 2007 hatten die Geber einen Wert von leer 3 Ohm und voll 180 Ohm.
Ab 2007 haben die Geber einen Wert von leer 3 Ohm und voll 1000 Ohm.

Ich gehe davon aus, das dies auch auf den Unimog zutrifft - du kannst ja den alten Geber mit dem Ohmmeter überprüfen.

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
naumi0
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2010-02-14 21:10:31
Wohnort: 63654 Büdingen

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#3 Beitrag von naumi0 » 2019-02-17 21:34:19

Hallo Lars,
da gibt es nur den Weg über das Diagnosegerät.
Wenn du eins hast kannst du selber die Werte anpassen. Wenn nicht dann mußt du in die Werkstatt.
Wenn das Tankvolumen richtig hinterlegt ist stimmt auch wieder der Bordcomputer ( Reichweite usw. )
Die Einstellungen werden über das Kombiinstrument gemacht.
Grüße Stefan
Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen
Es ist unser Leben, das wir verschwenden
Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld
Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,
um dieses Geld zu verdienen.
Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen
Es vergeht einfach
Es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden,
indem du deine Freiheit verlierst.

Jose Mujica

Lasse96
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2017-03-17 18:20:38

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#4 Beitrag von Lasse96 » 2019-02-20 18:37:14

also, laut "unimog" bräuchte ich nur einen tankgeber mit widerstandsverlauf 999 - 51 ohm, dann soll alles kein Problem sein. tankkennlienie im system ändern geht nicht.
leider sind meine anfragen an eine indivudualherstellung bisher nicht erfolgreich gewesen...kein Interesse oder zu teuer. habe jetzt nochmal bei wema angefragt, dem hersteller des original-sensors und gehe auf die suche nach mercedes-sensoren die von wema in länge 495mm/1000-51 ohm mal hergestellt wurden....

Benutzeravatar
naumi0
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2010-02-14 21:10:31
Wohnort: 63654 Büdingen

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#5 Beitrag von naumi0 » 2019-02-20 22:09:07

Hallo Lars,
dein Fzg gibt es mit verschiedenen Tankgrößen als SA. Das Fzg hat einen Bordcomputer mit Tourrechner ( der zeigt unter Anderem die Reichweite an ) Die Tankgröße muß sich im Kombiinstrument verändern lassen sonst kann die Reichweite nicht korrekt angezeigt werden.
Lies dazu mal in den Aufbaurichtlinien Seite 496 und 497
Auf Seite 6 stehen Ansprechpartner mit Telefonnummern, die kannst du auch mal kontaktieren.
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 1UUi8UNCT2
Grüße Stefan
Zuletzt geändert von naumi0 am 2019-02-20 22:25:01, insgesamt 1-mal geändert.
Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen
Es ist unser Leben, das wir verschwenden
Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld
Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,
um dieses Geld zu verdienen.
Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen
Es vergeht einfach
Es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden,
indem du deine Freiheit verlierst.

Jose Mujica

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 315
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#6 Beitrag von Thilo H » 2019-02-20 22:10:21

Hi,
ich hätte ein Mercedes Tankrohrgeber mit einer Länge von 540 mm, den ich nicht brauche.
Der Widerstand ist mit 1000 Ohm angegeben. Kann Dir auch die
Kann Dir gerne mal noch ein Bild nachreichen wenn der von der Länge bei dir in Frage kommen könnte.
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Lasse96
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2017-03-17 18:20:38

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#7 Beitrag von Lasse96 » 2019-02-20 22:46:05

beide tankgrössen haben die gleiche höhe und unterscheiden such nur in der länge. gemäss der auskunft
der in den ABR genannten unimog-spezis findet da im system keine anpassung statt...verstehe ich auch nicht soll aber so sein. wenn ich das nächste mal beim ausbsuer bin werde ich meine xentry anschließen und nachschauen...

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 315
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#8 Beitrag von Thilo H » 2019-02-22 13:07:36

So,

hier die Bilder von dem Geber.
Dateianhänge
IMG_2055[1].jpg
IMG_2054[1].jpg
IMG_2053[1].jpg
IMG_2052[1].jpg
IMG_2051[1].jpg
IMG_2050[1].jpg
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Lasse96
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2017-03-17 18:20:38

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#9 Beitrag von Lasse96 » 2019-02-24 8:28:02

danke! ist der dann 3-1000 ohm oder 52-1000?
kann leider die artikelnummer nicht ganz erkennen. Adie länge würde passen!

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 315
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#10 Beitrag von Thilo H » 2019-02-24 10:42:07

Hi,

dann werde ich mal die Widerstandswerte versuchen zu messen und Dir dann hier schreiben.
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 315
Registriert: 2006-10-03 17:47:06
Wohnort: 69412 Igelsbach (Odenwald)
Kontaktdaten:

Re: Tankanzeige anpassen Mercedes

#11 Beitrag von Thilo H » 2019-02-24 15:44:19

So,

ich habe jetzt noch mal gemessen: Länge Tauchrohr 540mm

Schwimmer unten, also leer: ca. 980 Ohm
Schwimmer oben, also Voll: ca. 70 Ohm

Die Werte sind auch im Hoppe Katalog so bei Actros MP4 zu lesen,
In wieweit ich da jetzt noch Messtoleranzen habe kann ich nicht genau sagen ist aber deinen Werten schon nah.
Gruß aus dem Odenwald

Thilo Hartmann

[img]http://www.schlepperfreunde-igelsbach.de/mog/SIGMag.jpg[/img]

Antworten