Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1165
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#1 Beitrag von Bernhard G. » 2019-01-29 17:25:17

Hallo Leute,

leider war Ordnung noch nie meine Stärke. Allerdings gehts mit meinem Hobbykeller so nicht weiter. Ich hab alles irgendwie in Regale geschmissen. Die Suchzeit könnt Ihr Euch vorstellen und außerdem hab ich ein Platzproblem, weil der Stauraum nur miserabel ausgenutzt ist. Ich denke an ein Kistensystem, das sich stapeln läßt, in verschiedenen Höhen verfügbar ist. Dann würde ich z.B. alle Schleifemittel in eigene Kisten packen, alles zum Thema Bohren in andere, Kisten für Elektrikkram, Schweißzubehör, Spezialwerkzeug für meine PKWs, usw. So ein ausgewachsenes Kleinteilemagazin brauch ich nicht, unterteilbare Kisten, wo ich z.B. Schrauben, Muttern und Co. einigermaßen geordnet lagern kann, sollten reichen.

Euroboxen sind mir da beim googeln aufgefallen. Sind die was? Oder was anderes? Preis ist natürlich ein Thema - dies Soße soll ja nicht teurer werden als der Braten.

Viele Grüße,
Bernhard

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2362
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#2 Beitrag von advi » 2019-01-29 17:38:00

Wenn Du nicht so weit weg wärst, hätte ich gesagt, komm am Stuttgarter Flughafen vorbei. Ich habe hier noch alles mögliche Rumstehen an Ordnungskisten verschiedener Größen.... Würde ich was von verkaufen.

Euroboxen sind blöd, such mal nach Sichtlagerkästen, gibt es sicher auch bei Dir in der Region gebraucht ;)
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

roter brummer
Kampfschrauber
Beiträge: 588
Registriert: 2013-06-11 21:02:14

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#3 Beitrag von roter brummer » 2019-01-29 18:19:37

Hi,
Sichtlagerkästen = umgangssprachlich auch Schäferkisten/Schäferboxen. Erweitert die Chancen bei der Suche vielleicht ein wenig.
Gruß
Daniel

Benutzeravatar
elcalimero79
Selbstlenker
Beiträge: 178
Registriert: 2016-04-18 22:49:50
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#4 Beitrag von elcalimero79 » 2019-01-29 19:19:36

Ich habe diese hier:

https://www.hornbach.de/shop/Kunststoff ... tikel.html

Gibts in verschiedenen Größen
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 614
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#5 Beitrag von landyfahrer » 2019-01-29 19:47:45

Moin Bernhard,

ich finde die Euroboxen 60x40 cm recht gut fpr den Zweck. Ich habe die in 15 und 30cm höhe.
Zur Übersicht kann man die ja beschriften :blush:
Dazu fix ein Regal aus Dachlatten und Rauhspund gebaut, oder kleine Unterschränke...
dann kann man auch an jede einzelne Box ohne ständig umzustapeln.
Gebrauchte Euroboxen sind günstiger und vor allen stabiler als die meisten neuen Boxen aus dem Baumarkt.

Hier noch ein Beispiel aus meinem "Werkstattcontainer"

Viele Grüße
Stefano
stauboxen.jpg

Benutzeravatar
pshtw
süchtig
Beiträge: 955
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#6 Beitrag von pshtw » 2019-01-29 19:50:46

Moin,
Ich würde mir keine geschlossenen beziehungsweise nur von oben zu befüllende Kisten kaufen, da muss man immer wieder alles aus dem Regal reißen und die Hälfte bleibt im Weg stehen, auf der Suche nach der richtigen.
Sichtlagerkästen sind deutlich besser, schrieb advi ja schon. Die gibt es auch in wirklich groß, dann sind Sie immer aus Stahl, die mittleren sind aus Stahl oder aus Kunststoff.
Bei kleinen gebrauchten Kisten musst du aufpassen, wenn die zu alt sind wird der Kunststoff ganz spröde, da habe ich auch mal eine Palette voll von gekauft, als die zerkrümelten wusste ich auch warum die ausgemustert wurden. :angry:
Und dann braucht es auch noch richtige Regale...
Gruß
Peter
IMG-20190129-WA0012.jpeg
Ex Bundeswehr, mit ganz vielen leichten Böden. wir haben die Böden jeweils doppelt gelegt, verschweißt, und in der Mitte noch einmal mit dem Flacheisen abgestützt, lohnt sich trotzdem, haben damals von den Regalen einen Sattelzug voll gekauft zum schnäppchenpreis, zum Glück zu zweit.....
7.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land vom 10. bis 12. Mai 2019 !!!

KlausU
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#7 Beitrag von KlausU » 2019-01-29 20:26:13

Such mal nach really usefull box. Gibts je nach Größe in bis zu 3 Höhen und in klar oder farbig. Nicht preisgünstig aber dem billigen Baumarktkram haushoch überlegen.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 614
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#8 Beitrag von landyfahrer » 2019-01-29 20:43:57

Hmmm,

nur mal so zum Vergleich:
Ich hab für die Euroboxen zwischen 2,50 und 3,- € bezahlt...


Stefano

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1165
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#9 Beitrag von Bernhard G. » 2019-01-29 20:54:57

Also,

bei mir im Keller gibts Regale an der Wand. Ich hatte sowas wie von landyfahrer gezeigt im Sinn. Ich denke, daß vielleicht ein Kombination von Euroboxen und Sichtlagerkästen gut ist. Ich habe viel Zeugs, das ich nicht so oft brauche, z.B. mein ganzes Lackierzeugs. Das ist ganz gut, wenn es in geschlossenen Box ist, damit es nicht so einstaubt. Teile, die ich öfter brauche, wie z.B. das ganze Bohr- und Schleifzeug, kann ich dann ja in Sichtlagerkästen packen.

Generell bin ich kein Fan von so gebrauchtem Boxen. Die sind meist nicht um sonst ausgemustert.

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3789
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#10 Beitrag von Lassie » 2019-01-29 21:09:51

Servus,

ich hab auch bei einem Lagermaterial-Verwerter gebrauchte Schwerlastregale und einen großen Posten leicht gebrauchter Euroboxen im Format 60x40x32 gekauft. Für dieses Kisten-Format hab ich auch einen Messestand gebaut, der sich mittlerweile seeeehr bewährt hat. Und mittlerweile habe ich recht viele Eurokisten von Auer, teilweise als Rest- oder Sonderposten gekauft. Sind alle einwandfrei, stapelbar, robust, leicht zu handeln ....
Verwende ich für meine geschäftliche Lagerlogistik (Kartons sind da immer sch***, da sie unterschiedliche Formate haben, gerne einreissen, ggf feucht werden und modern), für meine Garage und auch für meine kleine Werkstatt. Kisten einfach mit ordentlich ausgefüllten A5-Zetteln beschriften und schon herrscht einigermassen Ordnung. Kann ich nur empfehlen....

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
pshtw
süchtig
Beiträge: 955
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#11 Beitrag von pshtw » 2019-01-29 22:10:39

Du hast ja schon Regale, und super günstig ist das auch nicht, aber es würde einige Zeit dauern bis Du wieder Platzprobleme hast :rock:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

:lol: :lol:
Gruß
Peter
7.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land vom 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1165
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#12 Beitrag von Bernhard G. » 2019-01-30 9:18:40

Geil - aber dann hab ich ein anderes Platzproblem: Ich paß nicht mehr in meinen Keller ....

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 839
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#13 Beitrag von Till » 2019-01-30 9:44:57

Hallo Bernhard,

Ich funktioniere auch im Eurokisten-Format. Egal ob mal selber aus Holzresten gebaut (für z.B. LKW-Ersatzteile und Schraubensortimente) oder im Baumarkt/woanders gekauft. Das Gute daran ist, dass die zusammen auf ne Europalette passen und auch andere Systeme das gleiche Format haben (z.B. Systainer von Festool, Metabo, Mafell etc). Mäusesicher sind sie durch die Grifföffnungen leider nicht, aber da muss man halt selber improvisieren (je nach Bedarf).

Ohne Dir auf den Schlips treten zu wollen (oder jemand anders) will ich nochmal anmerken dass Ordnung nicht prinzipiell durch Eurokisten (oder bestimmte Regale etc) entsteht sondern durch jemanden der sich ein Ordnungsprinzip ausdenkt, und dann regelmäßig viel Zeit inverstiert... :motz: :angel:
Also ich nehm mich da genauso selber bei der Nase, is halt einfach echt viel Arbeit, egal ob Bananenkisten, Obkisten, Eurokisten, Bw-Schränke oder whatever...

Beste Grüße, :positiv:

Till

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1165
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#14 Beitrag von Bernhard G. » 2019-01-30 10:04:12

Till hat geschrieben:
2019-01-30 9:44:57
Ohne Dir auf den Schlips treten zu wollen (oder jemand anders) will ich nochmal anmerken dass Ordnung nicht prinzipiell durch Eurokisten (oder bestimmte Regale etc) entsteht sondern durch jemanden der sich ein Ordnungsprinzip ausdenkt, und dann regelmäßig viel Zeit inverstiert... :motz:
Ich weiß. Ich bin aber schon zufrieden, wenn ich die Entropie in meinem Keller auf ein erträgliches Maß senken kann.

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3351
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#15 Beitrag von Tomduly » 2019-01-30 10:35:09

Moin!

Von Sichtlagerkästen bin ich wieder abgekommen, weil mir die Sachen verdreckt sind und weil offene Behälter dazu verleiten, Kleinzeug auch mal irgendwo reinzuwerfen und irgendwann ist alles irgendwo gleichmäßig verteilt (Lego-Syndrom). Mein Lagerbereich ist zugleich Werkstatt in unserer Scheune, da staubts auch mal ganz ordentlich, wenn Holz oder Metall bearbeitet wird. Direkt in der Werkstatt habe ich alles in ausgemusterten Schiebetür-Schränken aus einer Büroauflösung. 90% meines Werkzeugs und Materials kriege ich da unter. Die Schiebetüren sind mit großen Etiketten beschriftet, was jeweils drin ist. Das macht es auch anderen Nutzern meiner Werkstatt leichter, Werkzeuge oder Material nach Gebrauch wieder dort reinzuräumen, wo es hingehört.

Selten benötigtes Geraffel habe ich in Eurokisten, die in passenden Schwerlastregalen wohnen (60cm tief). Das gilt auch für Saisonware meiner besseren Hälfte (Garten-Deko "Herbst", "Weihnachten", "Ostern", "Sommer",... man glaubt gar nicht, was man alles so im 600qm-Garten an Deko "braucht"). RC-Autos, Draußenspielzeug Sommer/Winter.

Als Elektronik- und PC-Bastler habe ich auch einen großen Fundus an Elektronik-Zeugs, das lagert in schwarzen antistatischen ESD-Euroboxen von Auer mit Deckel.

Da wir ein Lego-Monster in unserer Familie haben, gibt es in seinem Zimmer mittlerweile auch ein Ordnungssystem, bestehend aus 24 gleichgroßen transparenten Lagerkästen in einem Regal, aber das Entropie-Problem besteht auch da. Wobei drei zu Sortiersieben umgebaute 60x40-Eurokisten mit unterschiedlicher Maschenweite schon eine gewaltige Hilfe sind bei der gelegentlichen De-Entropierung...

Grüsse
Tom

KlausU
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#16 Beitrag von KlausU » 2019-01-30 10:41:07

Ich habe geschäftlich Euro-, Sichtlager-, Stapelwannen, Toolboxen usw. im Einsatz.
Wenn viel unterschiedlicher Kleinkram anfällt geht da massig Platz verloren durch "Luft" einlagern.
Privat habe ich mittlerweile etliches in den Useful Boxen.
Durch die unterschiedlichen Größen kann ich den Platzbedarf dem Material anpassen, die Teile sind durch die Deckel staubdicht und es kann notfalls auch mal draufregnen.
Gängige Größen sind zeitweise in 5er oder 10er Packs günstiger im Angebot.
Leider nicht so preisgünstig wie Euro- Boxen zu haben.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 795
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#17 Beitrag von Willi Jung » 2019-01-30 12:06:16

Bei mir nur noch Euroboxen.
Da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Auswahl.
Bild
Bild
Bild
Bild
Und noch ein Tipp für Kleinteile (z.B. Schrauben) die man in den Kisten sortieren will.
Leere Frischkäsedosen vom Aldi ein Jahr lang sammeln. Die haben einen Klarsichtdeckel und passen genau a x b in die Eurobox.
Ich mach mal ein Foto bei Gelegenheit.

Liebe Grüße
Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1864
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#18 Beitrag von rotertrecker » 2019-01-30 13:09:48

Hallo zusammen,

ich bin auch in der Richtung Euroboxen unterwegs, wobei auch bei mir ein grundsätzliche Entropie-Problem besteht.
Ich hoffe das wird nach meinem Umzug, wenn ich keinen KFZ-bastelnden Mieter mehr auf dem neuen Hof habe besser.

A pro pos Entropie:
schon eine gewaltige Hilfe sind bei der gelegentlichen De-Entropierung...
Ihr wisst schon, das die Entroppie ja grundsätzlich nur zunimmt?? :p :totlach:

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1165
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#19 Beitrag von Bernhard G. » 2019-01-30 13:24:51

rotertrecker hat geschrieben:
2019-01-30 13:09:48
Ihr wisst schon, das die Entroppie ja grundsätzlich nur zunimmt?? :p :totlach:
dS >= 0 gilt nur für das Gesamtsystem, also das ganze Universum. In einem Teilsystem kann man die Entropie senken. Das macht jeder Kühlschrank.

Und ich konzentriere mich auf mein Teilsystem Hobbykeller, wohlwissend, daß ich damit die Entropie der Erde erhöhe -> Klimakatastrophe. Sogesehen ist mein Saustall ökologisch.

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 839
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#20 Beitrag von Till » 2019-01-30 19:54:35

...solange Du die Zeit und Energie aufwendest alles zu finden was Du hast/haben könntest. Weil Sachen einzumotten um sie nicht zu finden und im Fall einfach was Neues kaufen bestimmt weniger ökologisch ist. :angel:

Grüße,

Till

PeterWEN
süchtig
Beiträge: 956
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#21 Beitrag von PeterWEN » 2019-01-30 23:11:24

Habedere,

allerdings hat die "De-entropierung" einen gewaltigen Nachteil, wie ich am eigenen Leib erfahren musste.

Da ich als Pensionistenlehrling (Altersteilzeit Ruhensteil) über reichlich freie, verfügbare Zeit verfüge (Ja, doch, wirklich, ehrlich).

Dachte ich so bei mir: bringste doch mal "etwas" Ordnung in dein SchraubenMutternundsonstigesGedönsChaos im Keller.

Gesagt, getan, alles schick, alles fein, alles sortiert, alles geordnet.

Und jetzt?

Jetzt finde ich nicht mehr alles so wie vorher "auf einen Griff". :wack:

Man, man, man, bis das ich da wieder so griffsicher bin wie vorher. :(
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Benutzeravatar
Apfeltom
Überholer
Beiträge: 299
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#22 Beitrag von Apfeltom » 2019-01-31 21:08:02

PeterWEN hat geschrieben:
2019-01-30 23:11:24

Jetzt finde ich nicht mehr alles so wie vorher "auf einen Griff". :wack:

Man, man, man, bis das ich da wieder so griffsicher bin wie vorher. :(
...willkommen im Club :unwuerdig:
Beste Nach-Entropierungsgrüße
Thomas

Aktuell auf der Suche nach der Restdose 30x5 Bronce Linsenkopf... :wack:

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3490
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#23 Beitrag von meggmann » 2019-02-03 11:48:30

Was mir wichtig ist - und für „Normkisten“ spricht - ist die Wiederholbarkeit. Früher habe ich auch ein Sammelsurium an „günstigen“ Kisten gekauft wenn’s die irgendwo gab. Heute finde ich die Rastermasse viel besser und zielführender.
Sichtkästen verwende ich nur für Schüttgut (Schrauben und so ein Zeig, dafür sind die auch gemacht). Alles andere in Euroboxen und die dann einer gewissen Logik folgend bestückt. Druckluft in die eine, Elektro in die andere und so weiter...
Inzwischen gibt’s die neu für so kleines Geld, ich kauf nix gebrauchtes mehr.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Andreas K
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2006-10-03 23:38:46
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#24 Beitrag von Andreas K » 2019-02-03 12:40:34

"Inzwischen gibt’s die neu für so kleines Geld, ich kauf nix gebrauchtes mehr."

Gebrauchte Qualitätsboxen können besser seien als Baumarktkisten...... (meine älteste RAKO ist von 1978!) Bei den Euroboxen würde ich darauf achten, das sie KEIN Griffloch haben, dann bleibt der Inhalt auch recht staubfrei!
Bei einem Regal keine Querträger damit sich nix verhakt, wenn der Inhalt sich aufstellt, so wie bei Bild vom Willy !

Gruß
Andreas
Le monde et mon camion sauvage........

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3490
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Kisten / Ordnungssystem für mein Bastel-Zeug gesucht

#25 Beitrag von meggmann » 2019-02-03 12:55:28

... ich hab als Studi bei den Schäferwerken und SSI gearbeitet - da bleibt der ein oder andere Kontakt .... ich hatte nicht von Billigkram geschrieben....


Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten