Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Postjunge
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2008-02-24 12:20:14
Wohnort: 31275 Lehrte

Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#1 Beitrag von Postjunge » 2008-04-13 22:09:58

Hallo Leute
Kann mir jemand verraten wo ich Bundesgrenzschutzfarbe in dunkelgrün beziehen kann. Hannes :wack:
Habe im Augenblick 3 Hano AL 28 wo bei 2 noch reparaturbedürftig sind suche daher Rat -schläge und eventuell Teile

Benutzeravatar
Der Staubauer
süchtig
Beiträge: 633
Registriert: 2006-10-04 23:23:01
Wohnort: bad. Schwarzwald

#2 Beitrag von Der Staubauer » 2008-04-13 23:29:50

Hallo Hannes,

Kannst Du überall besorgen, der Farbton ist nämlich eine RAL Farbe:

RAL 6012 schwarzgrün.

Wenns richtig original sein soll ist die Schwierigkeit eher der Glanzgrad: Bei meinem BGS Funkwagen ist der Originalfarbton nur noch im Führerhaus erhalten: "Matt" ist zu matt, "seidenmatt" bereits zu glänzend :mad: . Da kann vielleicht ein Lackierer weiterhelfen und auch gleich die Farbe besorgen.

Gruß

Der Staubauer
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?

Benutzeravatar
Uri
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2007-05-29 11:55:13
Wohnort: Bierbergen

BGS-Farbe

#3 Beitrag von Uri » 2008-04-14 7:04:58

Jambo Hannes,

RAL 6012 schwarzgrün, KH, 50 % mattiert.
Kann Dir jede Autolackiererei anmischen.

Gruß
Uri
> Ich verfüge über eine am Empfängerhorizont orientierte Sprache <

DieGrüneKuh
abgefahren
Beiträge: 1194
Registriert: 2006-10-04 0:48:51
Wohnort: Lübeck

#4 Beitrag von DieGrüneKuh » 2008-04-14 8:59:12

Moin,
RAL 6012 als Alkydharzfarbe oder 2K-HS-Acryl von Standox bekommst du hier:
http://www.xn--militrlacke-p8a.de/
oder auch bei E-Bay von Mipa
oder als NonameLack (wahrscheinlich von Ludil.
Der eine verkauft Literweise, der ander per kg. Was ist nun mehr, 1l oder 1kg 2K-Lack?
Von Mipa gibt es auch einen Mattierungszusatz, damit kann man sich dann den Lack nach Wunsch mattieren.
Gruß Stefan
Zuletzt geändert von DieGrüneKuh am 2008-04-14 9:17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
roman-911
Forumsgeist
Beiträge: 5098
Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Wohnort: München

#5 Beitrag von roman-911 » 2008-04-14 9:07:01

für kleine flächen oder zu ausbessern hat fabian
spraydosen im richtigen ton:

www.expeditions-lkw.de.


grüsse roman
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5674
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#6 Beitrag von Kami » 2008-04-14 9:59:22

DieGrüneKuh hat geschrieben: Der eine verkauft Literweise, der ander per kg. Was ist nun mehr, 1l oder 1kg 2K-Lack?
wenn du nen liter kaufst, hast du mehr farbe als bei nem kg.

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Pirx » 2008-04-14 12:38:16

Langsam Jungs!

BGS-dunkelgrün ist nicht automatisch RAL 6012 schwarzgrün! Es könnte je nach Baujahr und Einsatz auch RAL 6009 tannengrün sein ...

Pirx
Zuletzt geändert von Pirx am 2008-04-14 12:38:52, insgesamt 1-mal geändert.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Der Staubauer
süchtig
Beiträge: 633
Registriert: 2006-10-04 23:23:01
Wohnort: bad. Schwarzwald

#8 Beitrag von Der Staubauer » 2008-04-14 12:56:00

Hallo Pirx,

interessant. Ab wann gab es da denn den Farbwechsel?

Gruß

Der Staubauer
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Pirx » 2008-04-14 13:08:31

Hallo Staubauer,

theoretisch sollte so um 1975 die Umstellung von tannengrün auf schwarzgrün erfolgt sein. Manche Fahrzeuge wurden aber nie nachträglich umlackiert, andere waren vor 1975 vermutlich noch mit der alten Farbe zum Aufbauhersteller geliefert worden (mein ex-BGS 911er war anscheinend zwischen Auslieferung und Indienststellung 4 Jahre beim Aufbauhersteller und in Depots unterwegs!).

So ganz genau kann man es also nicht sagen. Fahrzeuge des Einzeldienstes (eher PKW und Kleinbusse, aber wer weiß ...) wurden auch beim BGS oft in minzgrün lackiert, wie bei der Bereitschaftspolizei usw.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Postjunge
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2008-02-24 12:20:14
Wohnort: 31275 Lehrte

Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#10 Beitrag von Postjunge » 2008-04-14 22:02:30

Hallo Leute
Vielen Dank erstmal für die Auskunft,bin jetzt ein Stück weiter gekommen. Hannes :D
Habe im Augenblick 3 Hano AL 28 wo bei 2 noch reparaturbedürftig sind suche daher Rat -schläge und eventuell Teile

Benutzeravatar
Uri
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2007-05-29 11:55:13
Wohnort: Bierbergen

BGS-Farbe

#11 Beitrag von Uri » 2008-04-15 14:10:06

Jambo Pirx,

Deine Aussage, der Ral-Farbtonwechsel von 6012 schwarz-grün
auf 6009 tannengrün etwa 1975 kann so nicht stimmen.
An meinem MB 911 befindet sich das Originaltypenschild für das
Fahrerhaus an der A-Säule links. Daten: Ident.-NR. Fahrerhaus,
Farbton Ral 6012, Farbsorte Kunstharz (KH).
Nach dem mir vorliegenden Datenblatt für dieses Fahrzeug v.
5.12.63 wurde das Fahrzeug mit folgenden Daten ausgeliefert:-
Farbe:- grün RAL 6012 halbmatt nach Skala Dr. Beller 45 %.
Bei Lackierarbeiten nach diesen Angaben habe ich festgestellt,
das 45% mattierung nicht den im laufe der Jahre gealterten Farbton
trifft. Erst eine Anpassung auf 50 % mattierung führte zum Erfolg.
Einen Unterschied kann man nicht erkennen.

Gruß
Uri
> Ich verfüge über eine am Empfängerhorizont orientierte Sprache <

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Pirx » 2008-04-15 21:18:18

Hallo Uri!

O.K., für Dein Fahrzeug stimmts nicht. Aber was sagt uns das?

1.) Was war Dein 911er denn im früheren Leben? BGS, Bereitschaftspolizei, Bahnpolizei, Zoll oder gar Länderpolizei? Das sollte man wissen, um sich Gedanken machen zu können, warum Dein LKW anders lackiert ist.

2.) Die spärlichen Angaben in der Literatur zu den verschiedenen Lackierungen der BGS-Fahrzeuge sind sehr vage. Ich hatte gehofft, das wäre in meinen Beiträgen so rübergekommen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Uri
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2007-05-29 11:55:13
Wohnort: Bierbergen

BGS-Farbe

#13 Beitrag von Uri » 2008-04-16 7:19:51

Jambo Pirx,

das Auto wurde als Funkkoffer an den BGS geliefert.

Gruß
Uri
> Ich verfüge über eine am Empfängerhorizont orientierte Sprache <

cobra
Schrauber
Beiträge: 334
Registriert: 2006-10-11 11:27:44

#14 Beitrag von cobra » 2008-04-16 9:34:38

Probier es mal hier:

militärlacke.de/lack/1kkunstharzlacke/bundesgrenzschutz/index.php

Im Zweifel ein Farmuster einsenden.

Dirk
Zuletzt geändert von cobra am 2008-04-16 9:38:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Pirx » 2008-04-16 21:55:30

So,

hab noch mal ein bißchen recherchiert (Infos über BGS-Fahrzeugfarben sind sehr mager) und folgendes gefunden:

1.) Eine Quelle im Internet behauptet dies:
- BGS-Fahrzeuge seit Gründung des BGS bis 1994 immer schwarzgrün RAL 6012
- ab 1995 per Beschluß des Bundesinnenministeriums (das ist mit Dokumenten belegt) minzgrün RAL 6029
- einige Fahrzeuge (z.B. Grenzschutzeinzeldienst) waren bereits seit 1980 minzgrün

2.) Eine andere Quelle im Internet schreibt:
- BGS-Fahrzeuge 1945 - 1970 schwarzgrün
- BGS 1970 - 1990 ??? (evtl. tannengrün ???)
- BGS ab 1990 minzgrün

Außerdem steht dort:
- Bereitschaftspolizei 1945 - 1970 schwarzgrün
- BePo 1970 - 1975 tannengrün RAL 6009
- BePo seit 1975 minzgrün
- Bahnpolizei 1945 - 1990 tannengrün (wurde 1992 in den BGS integriert)
- Polizei 1945 - 1975 tannengrün, danach minzgrün

3.) In diversen Büchern über Polizei- oder BGS-Fahrzeuge ist wie schon oben von mir geschrieben zu lesen, daß die BGS-Fahrzeuge zunächst tannengrün lackiert waren (so wie alle "normalen" Polizeiautos zu der Zeit auch), dann (die Angabe 1975 ist wohl mit Vorsicht zu genießen) schwarzgrün und schließlich minzgrün.

Da Polizeifahrzeuge nicht so mein Ding ist, hatte ich viele dieser Bücher nur ausgeliehen, kann also nicht so einfach nachschlagen.

Das Rätsel um die korrekte Farbe der BGS-Autos ist bislang also noch ungelöst.

Pirx
Zuletzt geändert von Pirx am 2008-04-16 21:56:12, insgesamt 1-mal geändert.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15395
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Wilmaaa » 2008-04-17 8:02:21

Pirx hat geschrieben: Das Rätsel um die korrekte Farbe der BGS-Autos ist bislang also noch ungelöst.
Möglicherweise wird es das auch bleiben - ich hatte irgendwann mal meinen persönlichen Bundespolizisten danach gefragt, und der kam auch mit zwei Antworten. ;)

Wilmaaa :cool:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re:

#17 Beitrag von schweiger » 2016-06-15 9:00:36

Pirx hat geschrieben:...schwarzgrün RAL 6012...
...tannengrün RAL 6009...
Im Kampf um den goldenen Spaten grabe ich mal ein ganz altes Thema wieder aus, das aber für mich gerade relevant ist. Ist mein Bus MB 711 vom Innenministerium Nordrhein-Westfalen, Baujahr 1993, nun schwarzgrün oder tannengrün oder ganz anders? Steht der Farbcode irgendwo? EPC? Oder sieht das jemand einfach so?

(Foto ist vom Erg Chebbi, also mit eher ungrüner Umgebung.)
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Technische Daten, Verbrauch und Preistrend Mercedes 917 AF: https://7globetrotters.de/mercedes-917-allrad-feuerwehr

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#18 Beitrag von marylin » 2016-06-15 9:31:18

Fahr zum Lackfuzzi, halt die Farbkarte dran und lass Dir den Farbton, den Du für richtig hältst mischen.
Da sich diese "Tarntöne" eh ständig verändern im Lauf der Jahre, wirst GENAU Denselben nie hinkriegen.
Meinen Erkundungen nach , gibt es viele Varianten- Alleine schon dadurch daß jeder lackhersteller halt DOCH sein Rezept hat. Aber wie gesagt- selbst WENN es DEN Farbton BG gäbe (allegmein sind die BG Autos eher ein "blaustichiges Tarngrün")- AUSbessern sieht man IMMER- eben weil sich diese Farben verändern.

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 619
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#19 Beitrag von landyfahrer » 2016-06-15 10:56:16

Moin,
wenn Du einen exakten Farbton haben möchtest, dann geh zum Lackierer mit dem Auto oder einem Lackmuster und lass Dir den Ton nachmischen...
Der kann dann Farbton und Glanzgrad genau einstellen.

Wenn der Lack altert, wird er sich aber ggf. anders verändern als Deine "Original"-Lackierung

Zur generellen Farbbestimmung kannst Du Dir aber auch einen RAL Farbfächer bestellen und und selbst schauen...
z.B. hier: https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B003J0Q4GC/


viele Grüße
der landyfahrer
We - Stefano, Carola and our dog TomTom -
have started our life as digital nomads in spring 2019.
www.heimathafen.one
www.instagram.com/heimathafen.one

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#20 Beitrag von schweiger » 2016-06-15 11:33:08

Danke schon mal für die Rückmeldungen. Mir kommt es jetzt nicht auf den exakten (heutigen) Farbton und Glanzgrad an, sondern auf die originale Wagenfarbe, also auf die Farbe, in der er original ausgeliefert wurde. und das müsste nach den Recherchen von Pirx (aus 2008) eben eine der beiden vorgenannten Farben sein. Aber welche? Ich bin irgendwie gerade vollkommen grünblind. Steht das nicht auch im EPC?
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Technische Daten, Verbrauch und Preistrend Mercedes 917 AF: https://7globetrotters.de/mercedes-917-allrad-feuerwehr

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#21 Beitrag von Pirx » 2016-06-15 12:27:14

Hallo schweiger!

In der Datenkarte (bzw. im EPC) ist vermerkt, in welchem Farbton das Fahrzeug das Werk verlassen hat. In der Regel steht da der Daimler-Farbcode, den man aber meist auf RAL-Farbnummern umschlüsseln kann.

Wie in 99% derartiger Infowünsche gibt es allerdings mal wieder ein klitzekleines Problem: meine Glaskugel gibt Deine vollständige Fahrgestellnummer leider nicht scharf genug wieder. Sonst könnte ich Dir in 5 Minuten sagen, welche Farbe Dein Auto hat. :angel:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#22 Beitrag von schweiger » 2016-06-15 13:02:49

Pirx hat geschrieben:Wie in 99% derartiger Infowünsche
Mehr noch als die Info interessiert mich, wie man dahin kommt.

Die Datenkarte aus dem EPC habe ich ja vorliegen. Ist sehe halt nur bei den ganzen Gruppen und Codes nicht durch.

(Ich investiere lieber eine halbe Stunde in meine Bildung, als Deine 5 Minuten Anspruch zu nehmen)
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Technische Daten, Verbrauch und Preistrend Mercedes 917 AF: https://7globetrotters.de/mercedes-917-allrad-feuerwehr

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#23 Beitrag von Pirx » 2016-06-15 13:50:44

Hallo schweiger!

Danke für die Zusendung Deiner Fahrgestellnummer. Aus dem EPC ergibt sich somit folgende Ansicht der Datenkarte (keine Angst, die FIN steht nicht mit drauf):
Datenkarte_Lack-Code_01_b.jpg
Ich bin davon ausgegangen, daß die rot markierten Zeilen "Lack-Code" selbsterklärend sind. :D In diesen Zeilen stehen die Mercedes-Benz-Nummern für den Lack-Farbton. Code 1 ist die Farbe des Aufbaus, Code 5 ist die Farbe von Rahmen und/oder Rädern.

Dein Aufbau hat die Farbe DB 6237 = RAL 6012 = schwarzgrün.
Rahmen und/oder Räder haben die Farbe DB 9040 = RAL 9005 = tiefschwarz.

Es gibt im Internet Tabellen zur Umschlüsselung der DB-Farbcode (meist sehr PKW-lastig). Oder man schaut in die Code-Übersicht, die ein fleißiges Forenmitglied aufwendig eingescannt hat - diese enthält auch die Farbcode:

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 95#p647595

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#24 Beitrag von schweiger » 2016-06-15 13:59:50

Oh Mann - das hätte ich ja wirklich sehen können :wack: :wack: :wack:

Aber ich dachte, die Farbe würde sich unter den SA-Codes verstecken. Und wieder was gelernt - danke Pirx! :unwuerdig: :unwuerdig: :unwuerdig:
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Technische Daten, Verbrauch und Preistrend Mercedes 917 AF: https://7globetrotters.de/mercedes-917-allrad-feuerwehr

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11234
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#25 Beitrag von Pirx » 2016-06-15 14:19:40

schweiger hat geschrieben:Aber ich dachte, die Farbe würde sich unter den SA-Codes verstecken.
Da steht sie nochmal: die ersten beiden SA-Code sind die Farbnummern.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2766
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#26 Beitrag von Landei » 2016-06-15 21:12:21

Solltet ihr mal Fragen haben, die sich weniger mit schwarzgrün, blaustichigem tarngrün, mintgrün oder mattiertem tannengrün beschäftigen sondern eher mit herzhaften Grautönen, dann wäre da hier eine gute Beratung.
Jochen

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#27 Beitrag von Enzo » 2016-06-16 3:59:23

:D :D Danke Jochen, schon fast vergessen
Jens

Tschutschi
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2019-02-16 18:50:20

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#28 Beitrag von Tschutschi » 2019-02-16 18:56:38

Hallihallo,
ich bin auf der Suche nach dem Polizeigrün. Meiner war auch vom Bundesgrenzschutz, sieht man an den Felgen noch, aber er ist dann nehm ich an auch noch durch die Behörden umlackiert worden. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Merci beaucoup!!
Julia

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20691
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Wo bekomme ich Bundesgrenzschutzfarbe her!!

#29 Beitrag von Ulf H » 2019-02-16 20:03:27

.... welches der drei in Frage kommenden grüns soll es denn sein? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten