Mein Iveco 120-25

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#31 Beitrag von Alex78 » 2019-01-16 23:11:39

Danke Euch. Rest der Verkürzung folgt. Inklusive Isolierung und der Trennwand zum Wohnraum

Pitmaster
Kampfschrauber
Beiträge: 519
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: Mein Iveco 120-25

#32 Beitrag von Pitmaster » 2019-01-16 23:22:01

Sehr schick!

Den Motor kenne ich aus unserem alten TLF, der Sound allein, ein Traum.

Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#33 Beitrag von Alex78 » 2019-01-18 21:34:33

Heute mal eine Lieferung bekommen. Meine Räder sind da.
Lange Rede, kurzer Sinn: drauf damit!
IMG_8192.jpg
IMG_8202.jpg

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1463
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Mein Iveco 120-25

#34 Beitrag von Sternwanderer » 2019-01-20 0:45:01

:rock: so muss das! :rock:
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#35 Beitrag von lura » 2019-01-20 7:36:45

Jo, das sieht echt gut aus :rock: bin gespannt, wie die weißen Kotflügelbleche dazu passen.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#36 Beitrag von Alex78 » 2019-01-20 21:35:09


Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#37 Beitrag von Alex78 » 2019-01-28 21:32:14

So, die Holme des Fahrerhauses sind jetzt vollständig hergestellt. Jetzt kommt das Innengitter, mit dem Rahmen für den Durchstieg und dann das Blech drauf.
Wenn alles nach Plan läuft, habe ich nächste Woche frei. Somit könnte ich paar Stunden mehr werkeln. Denn momentan ist die Zeit recht knapp.
Aber nach 4 Wochen bin ich vorerst weiter, als ich ursprünglich geplant hab.

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#38 Beitrag von Alex78 » 2019-02-02 17:46:22

Die neue Rückwand entsteht! Das Gestell ist fertig. Wird noch durchgeschweißt, anschließend muss ich noch
die Verriegelung des Fahrerhauses umsetzen. Danach kann das Blech drauf. Freue mich drauf wenn das Loch wieder zu ist :angel:


Rückwand.jpg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#39 Beitrag von lura » 2019-02-02 19:13:39

Das sieht stabil aus. :rock: , nimmst Du verzinkte Bleche?
Der Durchgang ginge ja noch größer, oder begrenzt der Koffer die Höhe?
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#40 Beitrag von Alex78 » 2019-02-02 19:27:26

Nein, es werden normale Bleche in 1mm Stärke verbaut. Durchgang ginge größer, würde aber die Sitzhöhe im Bett reduzieren.
Da mussten wir ein wenig tricksen. #

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#41 Beitrag von Alex78 » 2019-02-04 20:44:21

Noch recht krumm und schief, aber morgen wird die Welt ganz anders aussehen 🙂 Ab morgen ist das Fahrerhaus wieder hinten federgelagert
Halterung.jpg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#42 Beitrag von lura » 2019-02-04 21:06:03

Ist die Betätigung der Fshrrhausverriegelung rechts? Beim D9 ist die links.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#43 Beitrag von Alex78 » 2019-02-04 21:09:04

Beides ist rechts. Entriegelung und auch die Pumpe.

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#44 Beitrag von Alex78 » 2019-02-07 20:07:51

Kapitel "Kabine kürzen" geht so langsam zu Ende. Diese Woche ist recht viel passiert an dem LKW.
Rückwand.jpg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#45 Beitrag von lura » 2019-02-08 20:58:36

Alex78 hat geschrieben:
2019-02-04 21:09:04
Beides ist rechts. Entriegelung und auch die Pumpe.
Ist auch besser, steht man nicht an dee Straßenseite, wo die Autos rollen, wenn der Deutz mal nicht will
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#46 Beitrag von Alex78 » 2019-02-16 20:11:56

So. Die Blecharbeiten sind nun abgeschlossen, demnächst wird noch der Dachgepäckträger geschweißt und dann geht es
ab zum Lackierer.
IMG_8301.jpg

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#47 Beitrag von lura » 2019-02-18 3:15:09

Du kommst ja gut voran, soll das Fahrwerk auch neue Farbei bekommen?
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Alex78
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2018-06-13 11:23:32
Wohnort: Meppen

Re: Mein Iveco 120-25

#48 Beitrag von Alex78 » 2019-02-18 9:07:28

Hatte ich vor. Mein Lackierer rät mir aber davon ab.
Denn die alte Farbe ist weitestgehend unbeschädigt.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5736
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mein Iveco 120-25

#49 Beitrag von lura » 2019-02-18 19:01:48

Ja, wäre ein großer Aufwand und ob die ohne Anschleifen ( noch mehr Aufwand) dann richtig hält? Dann lieber 2 mal pro Jahr richtig in die Lkw-Wäsche
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten