Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#1 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-11-19 20:48:58

Ich hab mal wieder wirr geträumt, -)

Auch wenn die dieselheizung viele Probleme behebt so bleibt doch der Stromverbrauch.. Das hoehenproblem und die Geräuschkulisse.
Mit gefällt zudem die Idee der oelofen redundanz.

Idee:

Wenn der reflexofen zu heiß bollert und das Fenster Andete Probleme bereitet... Warum nicht einen aussenventilator Temperatur steuern... Statt den Ofen.
Im Prinzip eine Klima ohne kompressor.
Sollte doch kalt genug sein wenn der Ofen läuft...

Der Lüfter sollte deutlich leiser sein und weniger Strom brauchen als die Dieselheizug.

Mir geht es vor allem um konstante temp zum Schlafen.

?

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6473
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#2 Beitrag von OliverM » 2018-11-19 21:07:52

https://www.campingwagner.de/product_in ... -OEALw_wcB

Damit hat das Jahrelang gut funktioniert ...... über den Sinn oder Unsinn solcher Installationen lässt sich aber vortrefflich streiten. :cool:

Wie du siehst ist die Idee weder wild, noch neu .


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Benutzeravatar
Chriss71
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: Lutter am Barenberge

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#3 Beitrag von Chriss71 » 2018-11-19 21:54:02

Hallo,
nach zwei Nächten, in denen ich den Refleks in der Nacht wegen großer Hitze aus gemacht habe, hatte ich die gleiche Idee.
Da ich eine Temperaturegelung für den Kühlschrank gekauft habe, dachte ich mir, daß das für die Temperaturregelung des Womos auch ginge.

Als Steuerung dachte ich an diese hier:
https://www.ebay.de/itm/W1209-DC-12V-Th ... :rk:1:pf:0

In einer Dachluke haben wir schon 6 PC-Lüfter, um im Sommer warme Luft raus zu blasen. In die andere Dachluke sollen nochmal 6 Stück, um die kalte Luft ein zu blasen. Diese blasenden könnte man dann zur Regelung verwenden.

Viel Erfolg, und halte uns auf dem Laufenden!

Christian

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#4 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-11-19 23:01:49

genau...ich will ja keinen "dummen" lüfter - ich will ja n thermostatgesteuertes kaltluftgebläse, das mich nachts auf .. 18 grad... haelt, wenn der refleks ballert... und das durch die nächtliche temparaturkurve von 19 bis 9 uhr und von 8 über null bis 5 grad.

.. werde das mal verfolgen...

Theoretisch müsste man ja nun ausrechnen:

sagen wir man beginnt ab 14 grad aussentemp innen zuzuheizen und der reflex hat minimum 0,8kw, wie gross muss der lüfter sein, damit dann im innenraum 22 grad gehalten werden können...

je kälter es ist, desto einfacher wird das wohl werden...


warum hast du es noch nicht probiert christian?

Benutzeravatar
Chriss71
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: Lutter am Barenberge

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#5 Beitrag von Chriss71 » 2018-11-19 23:21:56

Hallo,
ich habe es noch nicht probiert, weil ich erst letzte Woche darauf gekommen bin. :angel:
Das Temperaturregelmodul ist bestellt, auch die 6 Lüfter. Allerdings wird es bis Februar warten müssen, da der Regler aus China kommt und wir bald in den Süden fahren. :spiel:

Viele Grüße

Christian

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6473
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#6 Beitrag von OliverM » 2018-11-19 23:34:39

Naja, der "dumme Lüfter" , den ich verlinkt habe, ist ab Werk Temperaturgeführt . Dazu kann er noch kalte Luft ansaugen und in den Koffer drücken, oder warme Luft aus dem Koffer nach draussen befördern......... und im Sommer schafft er es sogar, daß die Temperatur im Koffer nicht höher ist als draussen .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Benutzeravatar
moje 57
Schrauber
Beiträge: 357
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#7 Beitrag von moje 57 » 2018-11-19 23:50:24

Etwas ähnliches habe mit Zuluft in einen Raum auch schon mal umgesetzt. Hier war jedoch die Führungsgröße nicht Temperatur sondern Luftfeuchte. In dem Raum "wohnen" allerdings keine "Populus" sondern "Gallus gallus domesticus" und die werden krank bei permanent hohem Luftfeuchteanfall.

Ich bringe es nur deswegen weil das ebenso auf die von uns bewohnten Kleinsträume anwendbar ist. Feuchte Atemluft raus, wenn gesättigt, und trockene frische Luft rein. Nebeneffekt, weniger klamme Wäsche wie auch Niederschlag am Taupunkt. Meine eigenen Wohnbox entsteht erst in den kommenden Monaten.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#8 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-11-20 1:43:36

sorry...das der grosse temp getseuert ist, habe ich nicht gesehen.

tja..also dann..bauen :-)

Benutzeravatar
Chriss71
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: Lutter am Barenberge

Re: Wilde Idee... Nicht Ofen steuern sondern Kaltluftgeblaese?

#9 Beitrag von Chriss71 » 2018-12-12 14:30:49

Hallo,
der China Mann war schnell, so habe ich es fix aufgebaut und nun zwei Nächte getestet. Es funktioniert tadellos.
Ich habe 2x3 120mm Lüfter zusammengeklebt. Diese passen in unser MiniHeki.
Steigt die Temperatur über die eingestellten 24Grad, springen die Lüfter (über 5 Ohm gedrosselt) an. Sie Pumpen dann durch die auf kleiner Stufe arretierte MiniHeki die Luft in den Koffer. Bei 22Grad (2Grad Hysterese) schalten sich die Lüfter wieder ab.
Der Ofen steht bei uns auf kleinster Stufe.

Viele Grüße
Christian

Antworten