Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Hydraulicus
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2010-12-22 14:07:37
Wohnort: Hamburch

Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#1 Beitrag von Hydraulicus » 2018-11-17 21:54:50

Hallo zusammen! Also ich habe mir erstmal so eine China winde besorgt, die auch einigermaßen geht, aber ich bin mir sicher, dass sie sich bald in den Ruhestand begibt, obwohl sie neu war. Die Fernbedienung konnte man eigentlich gleich direkt in den Müll schmeißen. Weiterhin werde ich morgen erstmal das Seil kürzen, da viel zu viel drauf ist und sich der Gerät ständig verschluckt. Ich würde wirklich mal gerne wissen, was passiert, wenn jemand auf die verrückte Idee kommt und wirklich damit seinen Geländewagen einen hang hochziehen will....
Ich kenne nur noch warn, aber das wäre für das Reserverad wohl etwas zu viel.
Danke für Tipps und Grüße Felix

Benutzeravatar
peter
süchtig
Beiträge: 924
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#2 Beitrag von peter » 2018-11-18 11:27:26

Auf Basis meiner Erfahrungen würde ich eine manuelle Winde nehmen.

Für das Reserverad sowieso, aber auch für den Motorradträger.

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1418
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#3 Beitrag von Chris_G300DT » 2018-11-18 12:09:30

Hallo Felix,
An unserem Laster werkelt seit dem Jahr 2000 die folgende Winde, allerdings als 24v Version.
Hier 12v:
https://www.svb.de/de/jabsco-elektrowinden.html

Funktioniert tadellos.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Oscar
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2014-09-07 9:13:46
Wohnort: 87779 Trunkelsberg

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#4 Beitrag von Oscar » 2018-11-18 15:55:58

Hallo Felix,
Hab seit ca 2 1/2 Jahren so ne billige am heckträger zum rauf und runter fahren.
https://www.profitechrevier.de/12-V-Aut ... gLZD_D_BwE

So ähnlich wie die im link...
Hab sie in eine Blechkiste gepackt um sie vor dreck zu schützen. Funktioniert tadellos!

Meine erste Überlegung war auch eine hochwertigere zu kaufen aber die günstige ist mir damals grad übern weg gelaufen da dachte ich, ich Versuchs mal. Bis jetzt keine Probleme...

Grüße Uwe
Du kannst die Leute um dich herum nicht ändern. Aber du kannst ändern, wer um dich herum ist!

Hydraulicus
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2010-12-22 14:07:37
Wohnort: Hamburch

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#5 Beitrag von Hydraulicus » 2018-11-18 21:17:19

Hallo zusammen!
Vielen Dank für eure Antworten. Uwe, ich habe die gleiche. Wie gesagt, die FB war gleich defekt. Heute ging sie einmal wieder, dann wieder nicht. Geht deine denn?
Und manuell ist sicher am einfachsten, man kann die Halterung aber auch zu zweit ohne Winde bedienen, also im Fall der Fälle ist es in Ordnung. Ich habe gestern aber auch mal bei WARN geschaut und es gibt mittlerweile auch für solche Sachen kleinere Winden für um die 300 Euro.
Ich habe heute das Seil gekürzt und es sollte jetzt erstmal gehen. Mal schauen, wie lange sie durchhält...
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Oscar
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2014-09-07 9:13:46
Wohnort: 87779 Trunkelsberg

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#6 Beitrag von Oscar » 2018-11-19 19:29:35

Hallo
Ich glaub ich habe meine Fernbedienung bis jetzt einmal benutzt da hat sie funktioniert... ich hab die Bedienung in eine staubox gepackt und wenn der heckträger runter soll mach ich die auf und drücke auf den Knopf! Wie gesagt seit Einbau keine Probleme... und eigentlich stelle ich den heckträger immer auf dem Boden ab wenn wir irgendwo ankommen. Wird also schon regelmäßig benutzt...
Wie gesagt war nicht die aus dem link aber eben auch so nen Teil um die 120€ oder so!
Dachte mir damals halt jetzt probier ich mal des Billigteil ne andere ist auch recht schnell hingeschraubt falls die kaputt geht! Außerdem muss die ja nicht wirklich arbeiten... heckträger plus Ersatzrad Moped und Fahrräder wiegen ja jetzt auch keine 5 Tonnen... und ich hab’s einmal umgelenkt über eine Rolle!
Grüße Uwe
Du kannst die Leute um dich herum nicht ändern. Aber du kannst ändern, wer um dich herum ist!

Hydraulicus
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2010-12-22 14:07:37
Wohnort: Hamburch

Re: Brauchbare 12v winde für Reserverad Halterung gesucht

#7 Beitrag von Hydraulicus » 2018-11-19 20:00:09

Hallo Uwe,
danke für die Rückmeldung. Ja, so sehe ich das auch und wie gesagt, bei mir kann man das Rad zur Not auch ohne Winde klappen, es wird schon halten. Das mit der Kiste ist auch eine gute Idee.
Schönen Abend noch & Gruß Felix

Antworten