Empfehlung Werstattwagen

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
orangina
Überholer
Beiträge: 247
Registriert: 2010-12-01 20:40:24
Wohnort: Rhein/Main

Empfehlung Werstattwagen

#1 Beitrag von orangina » 2018-09-07 15:26:09

Hallo,

ich bin am überlegen ob ich mir einen leeren Werkstattwagen anschaffe. Werkzeug ist vorhanden. Welchen Wagen könnt ihr empfehlen? Muss es einer von den großen Marken sein oder tut es auch ein Noname? Bei Aldi gibt es z.B. nächste Woche einen leeren Wagen für 180€. Dieser hat 5 kleine und eine große Schublade und ist insgesamt mit 150Kg belastbar.

Grüße,
Markus

Bahnhof
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: Empfehlung Werstattwagen

#2 Beitrag von Bahnhof » 2018-09-07 16:19:29

Da würde ich bei eBay Kleinanzeigen im Umkreis suchen und was namhaftes gebrauchtes kaufen

Gruß

Benutzeravatar
elcalimero79
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2016-04-18 22:49:50
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Empfehlung Werstattwagen

#3 Beitrag von elcalimero79 » 2018-09-07 16:53:01

https://www.ebay.de/itm/Gude-Werkbank-G ... SwsTdasRsu

Da noch Rollen drunter...Hast auch Platz um was abzulegen oder um darauf zu arbeiten...
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

PeterWEN
süchtig
Beiträge: 956
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Empfehlung Werstattwagen

#4 Beitrag von PeterWEN » 2018-09-07 20:05:21

Habedere,

ich habe vor ein paar Jahren von unseren drei Söhnen einen Werkstattwagen von Windgassen & Hinrichs ( "Billig"marke von Hazet) zum Geburtstag bekommen.

Sieben Schubladen, davon die unterste extra groß.

Allerdings ohne alle die feinen Inlets.

Die brauche ich allerdings auch nicht, da sonst mein ganzes Werkzeuggeraffel innen und der Schraubstock oben keinen Platz gefunden hätten.

Momentan dürfte der Wagen brutto so knapp 200 Kilos wiegen.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 781
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Empfehlung Werstattwagen

#5 Beitrag von Weickenm » 2018-09-08 9:30:19

Moin,

Bei uns steht ja so ein Werkstattwagen von Lidl in der Garage. Ich habe die Prospektangabe nicht mehr im Kopf, würde da aber nicht meinen Gedore Wagen gegen eintauschen wollen.

Der Lidl Wagen ist wirklich zierlich. Sei es das dünne Blech, oder die fragwürdige Aufhängung der Tür und Schublade.

Der Einwand mit gebrauchtem Werkstattwagen aus Kleinanzeigen finde ich sympathisch. Wie sich ein Carolus Wagen zu einem Gedore Wagen verhält kann ich nicht beurteilen. Vielleicht auch eine Idee?

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
ClausLa
süchtig
Beiträge: 907
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Empfehlung Werstattwagen

#6 Beitrag von ClausLa » 2018-09-08 10:27:28

Moin,
man vergleiche mal die Belastungsangaben vom Aldi-Kasterl mit denen von Stahlwille, Gedore etc.

15 kg pro Schublade kommen da schnell zusammen, in meinem Stahlwille liegen in der untersten Schublade die Schlagschrauber nebst Nüssen, Verlängerungen etc, ca.35-40kg und man kann die Lade trotzdem noch öffnen....

150 kg sind m.E. eher lächerlich, zumal so ein Dingens ja noch gern als Ablage genutzt wird.

Und wenn man das Trumm mal durch die Werkstatt schieben muss, merkt man schnell den Unterschied zwischen Billigrädern und hochwertigen Geräterollen.

Ich bin damals bei der Anschaffung auch über den Preis entsetzt gewesen, aber so ein Dingens kauft man i.d.R. einmal und was gescheites hält vermutlich ein Leben lang.

Gruss Claus

Bernhard G.
abgefahren
Beiträge: 1175
Registriert: 2006-10-09 19:43:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Empfehlung Werstattwagen

#7 Beitrag von Bernhard G. » 2018-09-08 11:09:51

Ich hab einen von Aldi vor ein paar Jahren gekauft, damals hat der noch ein paar Euro weniger gekostet.

Naja! Oft klemmt der Mechanismus der Ausziehsperre, die dafür sorgt, daß man immer nur einen Schubladen öffnen kann. Dann geht der offene Schubladen nicht mehr zu und man muß einen zweiten öffen und beide gleichzeitig zumachen. Hat nichts mit Überladung zu tun, betrifft auch quasi leere Schubladen. Die Kraft zum Öffnen ist viel zu hoch, die Rollenbremsen springen gern selber raus, usw.

Ich sags mal so: definitv eine Verbesserung gegenüber Pappschachteln oder Werkzeugkoffern und mir reicht er auch, aber nochmal würde ich den nicht kaufen.

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 781
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Empfehlung Werstattwagen

#8 Beitrag von Weickenm » 2018-09-08 11:42:23

Moin,

noch ein kleiner Nachtrag:

Zum Aufräumen ist er an und für sich nicht schlecht. Ich verwende ihn für die Autoputzsachen. Braucht man 2-3 mal im Jahr, sind mehr oder weniger Leicht und haben somit ihren definierten Paltz.

Wenn ichs Auto putze ziehe ich ihn raus, oder, wenn der Weg mal wieder zugestellt ist, finde die Dinger wieder direkt.

Für so leichte Sachen, ist er meines Erachtens gut zu gebrauchen. Aber halt nicht für schweres...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Frank H
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2006-10-16 9:08:38
Wohnort: 49324 Melle
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Werstattwagen

#9 Beitrag von Frank H » 2018-09-08 18:50:06

Ich habe zwar privat einen von Gedore,
in der Firma aber mehrere Projahn ecoblue.
Die kann ich wirklich empfehlen.
Frank

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 781
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Empfehlung Werstattwagen

#10 Beitrag von Weickenm » 2018-09-10 22:18:54

Moin Bernhard,

Ohne jetzt Werbung für Hoffmann zu machen, aber schaue dir doch mal dieses Angebot an-sofern du überhaupt noch auf der Suche bist ^^

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Frank H
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2006-10-16 9:08:38
Wohnort: 49324 Melle
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Werstattwagen

#11 Beitrag von Frank H » 2018-09-12 9:27:49

Das ist ja genau meiner...
Woher die UVP kommt, weiß ich nicht.
Aber etwa den Preis habe ich auch bei meinem Werkzeughändler bezahlt.
Frank

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3394
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Empfehlung Werstattwagen

#12 Beitrag von Tomduly » 2018-09-12 9:46:52

Moin!
Frank H hat geschrieben:
2018-09-12 9:27:49
Das ist ja genau meiner...
Hat der echt 81kg Leergewicht? :eek: Watn Panzer...aber gut, bei 400kg Tragkraft. Da wäre ein E-Hilfsantrieb dann nicht verkehrt.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 781
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Empfehlung Werstattwagen

#13 Beitrag von Weickenm » 2018-09-12 11:39:15

Servus Tom,

Keine Ahnung. Ich habe den Vorgänger, der lässt sich jedoch wunderprächtig durch die Werkstatt ziehen (nicht zerren). Hochgezogen, oder gar gewogen, habe ich ihn jedoch nicht.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 681
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: Empfehlung Werstattwagen

#14 Beitrag von Bad Metall » 2018-09-15 11:56:53

Ich hab mir einen neuen Chinakracher mit Inhalt und Schaumstoffeinlagen für 550 gekauft.
Was kaputt geht, wird ersetzt mit Qualitätswerkzeug. Seit einem Jahr im Einsatz, alles schön aufgeräumt und bis jetzt nur kleine Ausfälle.
Lg Bernd

Benutzeravatar
subsist
Schrauber
Beiträge: 365
Registriert: 2013-03-19 15:41:18
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlung Werstattwagen

#15 Beitrag von subsist » 2018-09-15 22:04:11

Wenn es in meiner Nähe wäre würde ich den nehmen :-/. Da unerreichbar bitte sehr

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

orangina
Überholer
Beiträge: 247
Registriert: 2010-12-01 20:40:24
Wohnort: Rhein/Main

Re: Empfehlung Werstattwagen

#16 Beitrag von orangina » 2018-12-11 22:31:49

Hallo,

mal ein kurzes Feedback. Nach langem Überlegen ist es dieser geworden:

https://www.contorion.de/betriebsaussta ... r-55356991

Für den Preis macht er einen guten Eindruck und die Belastbarkeit der Schubladen und des gesamten Wagens ist mit 35Kg pro Schublade und 300-500Kg für den ganzen Wagen auch ok.

Grüße,
Markus

Antworten