Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1832
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#1 Beitrag von akkuflex » 2018-08-01 20:08:51

Hallo,

bei uns ist nun einer der begehrten Hondas eingetrudelt, nun hab ich als erstes auf dem Generator "Made in Thailand" gelesen.

Kann das sein oder ist das ne Kopie oder ein "3te Welt Modell" Ich dachte die kommen nach wie von aus Japan?

Taugt der nun was oder soll ich den wieder zurückschicken?

Wen man schon unsummen für sowas ausgibt dann soll der auch richtig lange funktionieren.

Hat da jemand erfahrung mit?

Welche Bauorte habt ihr?

Gruß

Martin

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 75
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#2 Beitrag von daarnsen » 2018-08-01 22:49:07

Also meine Honda Innova ist von Honda Thailand... Ist ein geiles Beiboot :angel:

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1832
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#3 Beitrag von akkuflex » 2018-08-01 23:00:54

Hab mittlerweile die Händlerinfo das Honda die Generatoren tatsächlich in Thailand fertigen lässt.

Ich wollte dem Land auch nicht die kompeten absprechen, nur sichergehen das es ein Original ist.

Gruß

Martin

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 3335
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#4 Beitrag von meggmann » 2018-08-02 8:17:41

Bin mal an dem Werk in Thailand vorbeigefahren - also von Außen hätte das auch in Europa stehen könne bzw. In Japan - super ordentlich. Innen war ich aber nicht.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1832
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#5 Beitrag von akkuflex » 2018-08-02 9:32:11

Wie gesagt ich will den Thais nicht absprechen gut zu Arbeiten- wollt nur sichergehen das es keine Kopie ist.

goodboybadboy
infiziert
Beiträge: 54
Registriert: 2015-10-03 10:35:49

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#6 Beitrag von goodboybadboy » 2018-08-02 13:10:07

na dann schau mal wo diverse deutsche oder japanische autos gebaut werden..ggg

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1045
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#7 Beitrag von dibbelinch » 2018-08-03 11:05:33

- Heute hab´ich mal neugierdehalber einen Sonderangebots-Makita-Akkuschrauber angeschaut. Bei uns im Baumarkt. Herstellerangabe auf dem Typenschild ist "Makita Europe - Belgien". Produktionsstandort "Romania"

- Ich habe vor kurzem eine Grafik gesehen (Im Zuge der "Strafzoll-Debatte"), wo die Teile für Boeing-Flugzeuge herkommen. Nur ein kleiner Teil noch aus Oregon, praktisch 80 Prozent der Teile werden aus der ganzen Welt (sogar Europa) zusammengesammelt.

- Wir haben gerade 2 Klapp-Mountainbikes für unser 4x4-WoMo gekauft. Die wurden von der US-Fima Montague für die US-Fallschirmspringer entwickelt. Schaltungs- und sonstige Komponenten sind von Shimano, Suntour etc (alle Japan). sattel von Selle / Italien. Als Herstellungsort ist "Fernost" angegeben. Ja, wenn DAS der Donald wüsste :lol: . (Bevor ich die Fahrräder nach SA verschiffe, muss ich unbedingt daran denken, den US-Flaggen-Aufkleber vom Rahmen zu knibbeln, der könnte für Missverständnisse sorgen)

Das ganze nennt sich meines Wissens dann Globalisierung.

Für die Qualität kommt es nicht (oder nur wenig) darauf an, WO es hergestellt wurde. Sondern viel mehr, welche Fertigungs- und Qualitätskontrollprozesse der nominelle Hersteller jeweils vor Ort eingerichtet hat. Frag lieber nicht, wie viele Teile aus Deinem Daimler / MAN / Iveco mittlerweile aus den sogenannten Drittweltländern kommen...


Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 728
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#8 Beitrag von MAN-45 » 2018-09-26 10:44:27

akkuflex hat geschrieben:
2018-08-01 20:08:51
bei uns ist nun einer der begehrten Hondas eingetrudelt, nun hab ich als erstes auf dem Generator "Made in Thailand" gelesen.
Kann das sein oder ist das ne Kopie oder ein "3te Welt Modell" Ich dachte die kommen nach wie von aus Japan?
Taugt der nun was oder soll ich den wieder zurückschicken?
Dazu ist eigentlich schon ausreichend geantwortet worden, trotzdem sei die Frage erlaubt, warum einem "Made in Thailand" automatisch schlechtere Qualität unterstellt wird. Nicht nur für japanische Unternehmen ist die Produktion im eigenen Land in vielen Fällen schon lange zu teuer geworden. Weltweit passiert das mit Fertigung und Teilefertigung besonders in asiatischen Ländern schon ziemlich lange und "Made in China" beispielsweise von Japanischen Produkten ist in Japan selbst schon lange eine Normalität in den dortigen Läden.

Wie Ulf schon sinngemäß sagte, Donald sollte seine etwas oberflächlichen Kenntnisse der globalen Warenwege gerade für Teile, die von US-Firmen verarbeitet werden, etwas ausbauen (Vielleicht geht es ihm dabei auch gar nicht um "Bestrafung" der exportierenden Länder - was für manche Leute gut klingt - sondern um zusätzliches Einkommen für den Staat durch die letztlich vom Konsumenten zu zahlenden Zölle)

Gruß, Wolfgang

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1832
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#9 Beitrag von akkuflex » 2018-09-26 11:59:47

HI,

ich hab nie angezweifeld das Thailand gut Arbeiten kann.

Ich wollte lediglich wissen obs ein Original oder Fälschung ist.

Gruß

Martin

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5487
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#10 Beitrag von AL28 » 2018-09-26 12:46:55

Hallo
Bei Motorrädern weiß ich es sicher das die kleinen entweder in Italien oder Thailand provoziert werden .
Ist bei Honda und Yamaha so .
Genauso bei dem Fotozeug . Hauptsächlich die einfachen Robusten Artikel kommen aus China , Taiwan oder Thailand . Komischerweise gilt Thailand als noch billiger für den Produzenten als China .
Bei Honda und BMW Autos , sowie bei Motorrädern . Der größte Scheiß kommt aus den Werken der USA , die Japaner , die ja wegen der Zölle gezwungen sind dort zu Fertigen , haben massive Probleme mit der Fertigungs- Qualität .
Sie versuchen deswegen so weit es geht auf Mexiko auszuweichen , Was natürlich MCD nicht gefällt .
Das nimmt in den Werken in Amerika sehr lustige Züge an . So sind die einzelne Produktions Bereichen in verschiedenen Farben gehalten und die Arbeiter haben darum gleichfarbige Arbeitskleidung .
Es ihnen strengstens verboten in einen andern Farbigen Bereich zu gehen . Ist es umungänglich das anders Farbige durch müssen , so müssen sie anhand einer farbigen Linie gehen , die ihrer Farbe entspricht . Sie dürfen sie nicht verlassen auf ihren Weg und das wird auch überwacht . ( Honda )
Fahrzeuge auch von den Japanern aus der USA sind einfach schlechter im Vergleich zu den Fertigungsstätten in Asien und Europa . Die Fahrzeuge aus Thailand waren immer auf den Japanischen Standard .
Das gleiche von den Fotosachen .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
daarnsen
infiziert
Beiträge: 75
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Honda EU 22i made in Thailand??? Original oder Kopie

#11 Beitrag von daarnsen » 2019-01-03 21:35:40

Moin, habe mir heute einen EU10i aus Ebay geholt. Der Verkäufer meinte, dass die Produktion seit 2011 in Thailand ist, und das Modell, was er mir verkaufen wollte, das letzte Baujahr aus Japan wäre. Ein befreundeter Händler hätte ihm gesagt, dass die Thais wohl nicht so ordentlich wie die Japaner montieren würden. :angel:

Hier ganz ohne Wertung meinerseits :D

Antworten