Wasser im Lagerraum durch Schloss

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Wasser im Lagerraum durch Schloss

#1 Beitrag von gunther11 » 2018-07-30 13:19:02

Moin,
ich weiß nicht ob dies jemals einem helfen wird, aber man weiß ja nie:

Ich hatte letztes WE unerwartet ca. 1/2 L Wasser (sauber, geruchlos) in meinem "Lagerraum", unter dem Bett.
Dort liegen alles Wassertanks, sowie die Wassermimik inkl Filter.

Der Schrecken war erst mal groß, hätte ja alles mögliche und unmögliche seien können. Pumpe aus.. und durchatmen.

Dann Schadens-Suche nach Ausschluss Prinzip: ich konnte egal was ich angestellt habe keinen Wasser Einbruch triggern. Also alles getrocknet etc und Gestern noch mal geguckt, wieder Wasser drin.

Ergebnis: Durch das Schloss ein Klappe, ist Wasser hinter die Dichtung gekommen. Dort in dem Klappen Falz über dem Gummi hat es sich gestaut und ist dann in die Kabine gelaufen. Bei dem heftigen Regen am Sa war es wieder genug, so dass sich wieder 3-400 ml in der Karre gesammelt haben. Darauf bin ich nur gekommen, als bei öffnen der Klappe Wasser aus dem Schloss getropft ist.

Fazit: Es gibt Fehler auf die man erst mal kommen muss.

Lösung: hoch haftfähiges Dichtmittel von Sikaflex als Dichtung und es wird wohl dicht sein

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5737
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Wasser im Lagerraum durch Schloss

#2 Beitrag von lura » 2019-02-17 2:38:54

Hast Du noch ein oder zwei Bilder dazu? Dann wird das klarer und die Wiederholungsfehlerrate sinkt.
So Phänomene gibt es öfter, gerade Wasser ist sehr erfinderisch.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
YoYo
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2019-02-06 22:28:30
Wohnort: Südbayern

Re: Wasser im Lagerraum durch Schloss

#3 Beitrag von YoYo » 2019-02-17 4:59:56

Hallo Gunther,

Ähnliches kann ich berichten. Leckagen finden ist manchmal gemein.

Neben dem großen Wassertank hatten wir letztes Jahr immer mal feuchte Stellen. Das war eine elende Sucherei. Wir haben sogar den Tank neu schweißen lassen und danach trat das Problem immer wieder auf.
Wir kamen auf die Idee, dass es nur noch die Pumpe sein könnte, die Ärger macht. Ich habe sie kurzerhand mit trockenen Tüchern umwickelt und siehe da, wir hatten den Feind. Die Pumpe wurde auf Herz und Nieren geprüft und es war eine Schraube, die irgendwie schräg auf einer Verbindung saß. Diese wurde dann gleich gegen eine neue getauscht - voila!

Gruß, Brigitte
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent." – Erich Kästner

Antworten