Nutzung Dachträger

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1811
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Jetzt in Thüringen

Re: Nutzung Dachträger

#31 Beitrag von 2brownies » 2018-04-09 15:58:06

Wir haben einen begehbaren Dachträger mit den drei Solarpanelen, zwei kleinen Zargeskisten für Schmierstoffe und Ersatzteile, zwei Auffahrrampen (Höhenausgleich) und zwei Wasserkanister (2x 30 Liter) falls die Wasserversorgung unklar sein sollte.
Die beiden zuletzt erwähnten Dinge hätte ich lieber nicht da drauf, aber wo anders geht nicht und ohne ging bisher auch nicht wirklich.

Grüße
2brownies
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Kampfschrauber
Beiträge: 507
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: Nutzung Dachträger

#32 Beitrag von MassivesAlteisen » 2018-04-09 20:08:25

Bustreter hat geschrieben:
2018-04-09 10:28:30
Kartoffelkanone [...] :joke:
Soweit ich weiss, sind die Dinger inzwischen aus der Grauzone und konkret als verboten deklariert.
suum cuique (500 v.C.)

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3636
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Nutzung Dachträger

#33 Beitrag von franz_appa » 2018-04-09 21:05:10

Hi
Jetzt wüßte ich aber gerne was eine Kartoffelkanone ist???

Greets
natte
Licht am Horizont:
02.10. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Konzertmuschel in den Rheinanlagen.
Open Air Veranstaltung mit Hygiene-blabla, aber man kann auch ausserhalb Sehen und Hören, Biergarten - alles da was man braucht :-)
Achtung: ungewöhnliche Zeiten: Beginn 19.00 Endet 21.30 Uhr.

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1452
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau und Graz

Re: Nutzung Dachträger

#34 Beitrag von Weickenm » 2018-04-09 22:34:52

Hi Natte,

dir kann geholfen werden!
gib's mir!

Auch zu sehen im iron Man 3

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)
Um zwischen den Zeilen zu lesen sind meine Augen zu schwach :angel:

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 2165
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Nutzung Dachträger

#35 Beitrag von CharlieOnTour » 2018-04-09 22:35:53

Die einfachste Form, ist eine mit einem Piezo und Deospray betriebene Apparatur aus HT-Rohren. zur massiven Beschleunigung von Kartoffeln im Lauf.

Schau Mal bei YouTube Tube rein. Die Amis machen das vorwiegend mit Druckluft und Kugelhähnen.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3636
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Nutzung Dachträger

#36 Beitrag von franz_appa » 2018-04-10 8:17:50

Hi
Ok - aber - wofür brauch man sowas?

Greets
natte
Licht am Horizont:
02.10. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Konzertmuschel in den Rheinanlagen.
Open Air Veranstaltung mit Hygiene-blabla, aber man kann auch ausserhalb Sehen und Hören, Biergarten - alles da was man braucht :-)
Achtung: ungewöhnliche Zeiten: Beginn 19.00 Endet 21.30 Uhr.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1471
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin
Kontaktdaten:

Re: Nutzung Dachträger

#37 Beitrag von gunther11 » 2018-04-10 8:25:41

Es ist enorm...

Ich frage nach Dachgepäckträger und wir enden bei Kartoffelkanonen Technik :joke:
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch
für Freunde & Familie: http://lulatsch-reisen.de/

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3935
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Re: Nutzung Dachträger

#38 Beitrag von Bustreter » 2018-04-10 14:21:00

:joke: mach dir nichts draus das kommt doch öfter hier im Forum vor im übrigen ist doch dein Dachgepäckträgern Problem recht ausreichend behandelt wie ich finde.
Meine 2 Cent zum Dachgepäckträger:
Im Sprinter fehlt er noch und es kommt nur ein Reserverad und ein Wind ableitblech drauf ist in der Tat ein Gewichtsproblem.
Man kommt halt blöd dran muss alles runter werfen oder hochwürgen da bastel ich mir lieber was untenrum ....kommt man besser ran und der Schwerpunkt vom Fahrzeug wandert nicht nach oben.
Ch.
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Kampfschrauber
Beiträge: 507
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: Nutzung Dachträger

#39 Beitrag von MassivesAlteisen » 2018-04-10 16:58:42

franz_appa hat geschrieben:
2018-04-10 8:17:50
Ok - aber - wofür brauch man sowas?
Hallo natte
... jugendlicher Unsinn :eek:

Die Nordamerikaner beschleunigen mit Luftdruck und Kugelhahn eher Kürbisse.
Suchschlagworte: Pumpkin Gun :cool:

Gruss
Marco
suum cuique (500 v.C.)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22588
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Nutzung Dachträger

#40 Beitrag von Ulf H » 2018-04-10 19:42:50

... endlich eine sinnvolle Anwendung ... https://m.youtube.com/watch?v=HC89KRV7l9M ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten