GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas1212
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2017-09-16 17:38:28
Wohnort: Meransen Südtirol
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#1 Beitrag von Andreas1212 » 2018-01-23 12:02:32

Hallo,

ich möchte in mein Fahrzeug irgend eine Art Ortung oder Tracking einbauen. Grund 1: Diebstahlschutz, Grund 2: Werde allein auf Weltreise sein und besorgte Familie soll Standort abfragen können.

Was baut man da ein? Wer hat so etwas verbaut? Mit Handy-Karte drin - und was funktioniert weltweit??

Lieben Gruß,

Andreas
Wie macht man aus einem 110-17AW ein Expeditionsmobil - Ich habe keine Ahnung aber versuche es jetzt mal

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15446
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#2 Beitrag von Wilmaaa » 2018-01-23 12:04:16

Wir hatten dazu schon einmal einen längeren Thread.
Vielleicht hat ja jemand Zeit, ihn zu suchen und zu verlinken.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3048
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#3 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2018-01-23 12:09:06

Deine Beweggründe sind auch den bösen Jungs nicht neu darum nutzen sie heute schon Störsender
Für die Info an die Familie past das

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1869
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#4 Beitrag von maxd » 2018-01-23 12:13:02

Zusammenfassung: klappt nur so lala, es sei denn du nimmst viel Geld (Sat oder weltweiter Datentarif) oder Zeit (Sim-Karten Bingo)in die Hand.

Und eigentlich möchte man etwas, dass die letzte Position bevor man ins Funkloch verschwindet zugänglich macht – da ist man bei einem Store-and-Forrward-Dienstleister.

Ich habe so etwas mal selber gebacken: http://blog.foxel.org/2013/07/21/satell ... t-connect/

Wenn du nicht so schrecklich viel Geländer wechselst und nicht so schrecklich viel in die Einöde fährst, bist du aber vielleicht mit einem fertigen Produkt samt lokaler SIM gut bedient.

Für mich sind solche Systeme nur nützlich, wenn man mitbekommt, wenn sie nicht mehr funktionieren. Und das meiste hat gar keinen Weg dich auf eine leer telefonierte SIM hinzuweisen. Aber vielleicht sind deine Urlaubsanforderungen da entspannter.

—max

Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 612
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#5 Beitrag von tichyx » 2018-01-23 12:23:54

Hallo Andreas,


wir hatten auf unserer Reise ein InReach Gerät. Das erfüllt alle Deine Wünsche und noch einiges mehr. Kostet ca. 10$ Gebühr im Monat + Anschaffung.
Wir sind sehr zufrieden und werden es wieder benutzen.

Lies auch mal hier: http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... ch#p714680

Grüße

Olli
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450 L 38

http://www.gelberunimog.de

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3516
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#6 Beitrag von Tomduly » 2018-01-23 13:12:44

Moin!
Andreas1212 hat geschrieben: Grund 2: Werde allein auf Weltreise sein und besorgte Familie soll Standort abfragen können.
Das hat man früher(TM) mit einer Postkarte einmal die Woche gemacht und alle waren glücklich (auch wenn der Reisende meist vor seinen Postkarten wieder zuhause war). 15minütige Updates für die Lieben zuhause sind zwar nett, machen aber nervös, wenn mal 2h lang keine Meldung kommt.

Wenn man aus Sicherheitsgründen regelmäßig ein "Ping - alles ok" nachhause schicken will, dann muss man sich auch Gedanken für den Ernstfall machen. D.h. was tun die Leute zuhause, wenn die Meldungen ausbleiben oder wenn man ein Problem berichtet? Tracking alleine bringt es nicht.

Ein Freund von uns war in den letzten zehn Jahren zwei mal für je 4-5 Jahre auf Tour (alleine mit Hund und Magirus). Während der Reisen haben wir vielleicht 10 SMS ausgetauscht und einmal telefoniert. Den Kommunikationsbedarf haben wir vor und nach den Touren im Rahmen mehrtägiger Besuche abgedeckt.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1563
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#7 Beitrag von möp » 2018-01-23 14:07:17

tichyx hat geschrieben:Hallo Andreas,


wir hatten auf unserer Reise ein InReach Gerät. Das erfüllt alle Deine Wünsche und noch einiges mehr. Kostet ca. 10$ Gebühr im Monat + Anschaffung.
Wir sind sehr zufrieden und werden es wieder benutzen.

Lies auch mal hier: http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... ch#p714680

Grüße

Olli
etwas günstiger, aber mit weniger optionen ist der Spot gen3
kann ich auch nur empfehlen

Benutzeravatar
Andreas1212
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2017-09-16 17:38:28
Wohnort: Meransen Südtirol
Kontaktdaten:

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#8 Beitrag von Andreas1212 » 2018-01-23 17:34:58

DANKE FÜR DIE Tips und Infos. Ich kann verstehen, dass manche lieber Postkarten schreiben, andere einmal Jährlich Freundestreffen machen und wieder andere froh sind, nichts von der Ehefrau zu hören und für sie abgetaucht zu sein - aber das ist nicht meine Intention. Freundestreffen mach ich auch, aber ich möchte

- meinen Reiseverlauf nachvollziehen
- für daheim "ermittelbar" sein und
- im Falle eines Diebstahls eine Ortung haben

für die ersten Ratschlage danke.

Ich recherchiere in die Richtung weiter - und neue Erfahrungen immer gern
Wie macht man aus einem 110-17AW ein Expeditionsmobil - Ich habe keine Ahnung aber versuche es jetzt mal

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1120
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#9 Beitrag von dibbelinch » 2018-01-23 18:50:31

Tomduly hat geschrieben:Moin!
Andreas1212 hat geschrieben: Grund 2: Werde allein auf Weltreise sein und besorgte Familie soll Standort abfragen können.
Das hat man früher(TM) mit einer Postkarte einmal die Woche gemacht und alle waren glücklich (auch wenn der Reisende meist vor seinen Postkarten wieder zuhause war). 15minütige Updates für die Lieben zuhause sind zwar nett, machen aber nervös, wenn mal 2h lang keine Meldung kommt.

Wenn man aus Sicherheitsgründen regelmäßig ein "Ping - alles ok" nachhause schicken will, dann muss man sich auch Gedanken für den Ernstfall machen. D.h. was tun die Leute zuhause, wenn die Meldungen ausbleiben oder wenn man ein Problem berichtet? Tracking alleine bringt es nicht.

Ein Freund von uns war in den letzten zehn Jahren zwei mal für je 4-5 Jahre auf Tour (alleine mit Hund und Magirus). Während der Reisen haben wir vielleicht 10 SMS ausgetauscht und einmal telefoniert. Den Kommunikationsbedarf haben wir vor und nach den Touren im Rahmen mehrtägiger Besuche abgedeckt.

Grüsse
Tom
So isses. Und noch mehr: Was nützt Di so ein System, wenn die bösen Jungs Dir den Knüppel über den Schädel ziehen und sich dann mit Deinem Auto davonmachen. Dann können die Lieben daheim zwar den Weg des Autos weiterhin metergenau verfolgen, aber es fehlt ihnen die entscheidende Info: Dass Du gar nicht mehr mit dem Fz vereint bist.

Nö, die altmodische Papiervariante oder alle paar Tage eine Mail sind da viel nützlicher.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
Womox
Überholer
Beiträge: 292
Registriert: 2015-08-14 23:35:49
Wohnort: Kassel

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#10 Beitrag von Womox » 2018-01-23 20:04:14

Hallo,
Im Rahmen der gleichen Überlegung bin ich auf folgendes gestoßen. Gut ist, daß man den Dienst nach Gebrauch zahlt oder eben auch nicht.

http://www.trackimo.info

Axel
Fülle Dein Leben nicht mit Tagen, sondern die Tage mit Leben.
Lebe Dein Leben nicht nach dem Alter, sondern so wie Du Dich fühlst.

Benutzeravatar
anderruh
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2017-04-22 16:35:55
Wohnort: Reichelsheim/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#11 Beitrag von anderruh » 2018-01-23 20:09:59

Einfach und Multi funktionell

Was für den Hund Passt geht auch für das Reisemobil :D

Akku Laufzeit 10 Tage

Nur die SIM Karten Tauscherei nervt im Ausland.

Hab das Teil seit zwei Jahren geht einwandfrei

https://www.wo-ist-lilly.de/

Günter
Eine Verbesserung bringt steht´s zwei Verschlechterungen mit sich!!

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1869
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#12 Beitrag von maxd » 2018-01-24 15:26:22

Alte Höhlenforscherweissheit:
Wenn man 10 Tage Tour in einer Riesenhöhle plant, sagt man der Familie man wäre 3 Wochen weg.

Dann schiebt keiner Panik, wenn man mal ein paar Tage vom Hochwasser eingeschlossen ist und man kann das ganz entspannt aussitzen.

Vielleicht auch manchmal ein Ansatz zum Reisen …

—max

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#13 Beitrag von Ulf H » 2018-01-24 16:37:54

... wenn ihr nix von mir hört, ist alles o.k. ... wenn ich ein Problem hab bekommt ihr das schon rechtzeitig mit ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Knut-en-route
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2013-07-22 22:50:36

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#14 Beitrag von Knut-en-route » 2018-01-27 19:00:22

Schau mal bei der Autowacht Dresden.
Wir hatten das auf unserer Reise dabei (Ich glaube TK5000 oder sowas heißt der). Wir hatten eine SIM Karte von blau.de drinnen.
Man hat 2 Möglichkeiten der Positionsabfrage: Per SMS oder auf einem Online Portal (das sendet das Teil mit gprs die Daten hin). Wir hatten auf diese Weise kaum kosten (unter 5€ im Monat).
Die Daten auf der Online Plattform lassen sich dann auch in Google earth importieren und voila: Du hast ne schöne Reiseroute vorliegen.
Das Gerät speichert auch immer den letzten Standpunkt, was hilfreich ist, wenn Dein Auto in einer Tiefgarage steht und keinen Empfang hat.
Wir waren damit recht zufrieden. Die Jungs von der Autowacht Dresden haben uns auch immer sehr gut geholfen. Strom bekommt das Teil über einen USB-Port und der Akku hält ewig.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1299
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#15 Beitrag von gunther11 » 2018-01-27 19:40:05

Wir haben 5 Kinder... plus Enkel

Die freuen sich und sind stolz zu schauen wo die Alten gerade mal wieder rumturnen.
Wichtig sind Absprachen.
Was tun wenn Notruf kommt
Was tun wenn man länger als eine vereinbarte Zeit nichts gehört hat
UND
Nicht aufregen wenn man mal keinen erreicht

Ich finde das sehr praktisch und ich freue mich auch immer mal die Stimme der Kids zu hören. Warum also nicht..

Wichtig ist, es darf kein Zwang werden und es darf keine Erwartungshaltung entstehen, dass man täglich Informationen zwangsläufig erhält.

Aber.. jeder Jeck ist anders

Grüße
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
Pingu
Kampfschrauber
Beiträge: 571
Registriert: 2015-04-01 1:25:39
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#16 Beitrag von Pingu » 2018-01-27 21:39:12

Es kommt ganz darauf an was man braucht. Wir hatten 2007 im Himalya auf Trekking Tour ein Spot dabei: https://www.findmespot.eu/en/ Da waren wir auf Chinesischer Seite aber wirklich abgelegen unterwegs.

Es ist quasi eine Versicherung und funktioniert unabhängig vom klassichen Telefonnetz (GSM, LTE). Es ist wirklich gut geeignet, wenn man in abgelegenen Gebieten unterwegs ist. Es ist nicht geeignet für "nur Diebstalschutz".

Man konnte damals auch die Daten auf einer Website sehen, wo man unterwegs war. Oder wie hatte meine Ma gesagt: "In den letzten 10 Jahren wusste ich nie wo Du warst. Aber hier wusste ich es."

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#17 Beitrag von meggmann » 2018-01-28 10:11:42

Wenn Du eh ein Handy dabei hast und einen Google Account (E-Mail Adresse) kannst Du deinen Standort für andere freigeben - dann kann man die Routen auch nach Tag/Datum anzeigen. Zudem kann man auch dein Handy orten. Funktioniert alles genauso wie Tracker nur mit Hardware die man wahrscheinlich eh dabei hat und man hat halt nicht noch ein Spielding mehr dabei (wenn man unbedingt das Auto unabhängig trocken will kauft man sich für 50€ noch ein Zweithandy).
Ob sinnvoll, Datenschutz, xyz kann und muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1299
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#18 Beitrag von gunther11 » 2018-01-28 11:29:27

meggmann hat geschrieben:Wenn Du eh ein Handy dabei hast und einen Google Account (E-Mail Adresse) kannst Du deinen Standort für andere freigeben - dann kann man die Routen auch nach Tag/Datum anzeigen. Zudem kann man auch dein Handy orten. Funktioniert alles genauso wie Tracker nur mit Hardware die man wahrscheinlich eh dabei hat und man hat halt nicht noch ein Spielding mehr dabei (wenn man unbedingt das Auto unabhängig trocken will kauft man sich für 50€ noch ein Zweithandy).
Ob sinnvoll, Datenschutz, xyz kann und muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß, Marcel
Das ist schon was anderes. Handy Empfang mag ja in D zu 80% funktionieren... aber je nach dem wo Du lang fährst ist da Feierabend... Die Teile die direkt Satelliten ansprechen können sind da an sich zu 100% deckend. Ich habe zumindest in den Wälder Skandinaviens, in der Tundra oder im Negev immer Tageweise keine Handy Anbindung gehabt.

Am Ende ist es eine Frage des persönlichen Sicherheitsbedürfnis. Da bin ich recht einfach gestrickt: Gibt es was, was mir im Notfall helfen kann und ist es im Rahmen meiner Möglichkeiten (Finanziell und logistisch) werde ich es dabei haben. Und darunter fällt für mich ein Kommunikationsmittel was sehr sicher ist, überschaubare Koste verursacht und kaum was wiegt.

Noch einen schönen So....
gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1869
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#19 Beitrag von maxd » 2018-01-28 13:35:20

Ich bin mit SPOT (INMARSAT) und Iridium unterwegs und kann sagen: man hat erstaunlich häufig kein Netz. Oder kein Strom. Oder keine Aussenantenne. Oder oder oder.

—max

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#20 Beitrag von meggmann » 2018-01-28 14:24:53

Sind Sattelitenhandys nicht auch in vielen/einigen Ländern verboten?

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1563
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#21 Beitrag von möp » 2018-01-28 14:33:29

maxd hat geschrieben:Ich bin mit SPOT (INMARSAT) und Iridium unterwegs und kann sagen: man hat erstaunlich häufig kein Netz. Oder kein Strom. Oder keine Aussenantenne. Oder oder oder.

—max
ich hab es bisher nur auf dem motorrad oder auf einem rucksack verwendet, hatte nie probleme mit dem empfang
ohne sichtverbindung zum himmel im fahrerhaus kann es aber problematisch werden

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1869
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#22 Beitrag von maxd » 2018-01-28 14:49:47

… und in Schluchten etc.
In den isländischen Westfjorden ist auch Essig mit SPOT.

Und wenn man dann in Russland zum ersten Mal das Iridium Telefon nutzen will, kommt nur eine Ansage man sollte sich doch bitte beim FSB registrieren. Telefonieren geht nicht.

Kurz um: alles ganz nett, aber sicher sein dass es immer funktioniert kann man gar nicht.

—max

Benutzeravatar
Stanecker
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-01-21 12:16:25
Wohnort: Paderborn

Re: GPS Ortung oder Fahrzeug Tracking

#23 Beitrag von Stanecker » 2018-02-04 18:02:23

ich nutze Trackunit und bin sehr zufrieden, vor allem weil hier eine gewisse Chance besteht, die Karre auch zu orten, wenn die in einer Halle verschwindet. Und für Freunde /Familie gibt es eine gute App.

https://www.trackunit.com/
if you don't know where you are going any road will take you there

Antworten