Aluschweißen

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
einseinszwo 4x4
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2016-09-11 20:38:47
Wohnort: Rodenberg

Aluschweißen

#1 Beitrag von einseinszwo 4x4 » 2017-02-22 13:17:19

Hallo liebe Allradgemeinde!

Bei zunehmenden Baufortschritt unseres LKW würde ich gerne immer mal wieder Alu schweißen.

Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, mir ein WIG AC/DC-Gerät zu kaufen.

Habt Ihr evtl. Produktempfehlungen und Händler (vielleicht sogar im Raum Hannover) die man ansprechen kann?

Würde mich über ein wenig Input freuen....

Viele Grüße aus dem Schaumburger Land,

JENS

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Aluschweißen

#2 Beitrag von marylin » 2017-02-22 13:23:08

Jau..und VIEEEL üben....

Kilian
Kampfschrauber
Beiträge: 586
Registriert: 2013-08-30 7:49:07

Re: Aluschweißen

#3 Beitrag von Kilian » 2017-02-22 13:38:27

Welche Schweisstechniken beherrscht Du bisher und in welchem Umfang?

Was möchtest Du schweissen? Eher dicke Profile >5mm oder eher dünne Bleche ~1mm?
Freundliche Grüße
Kilian

einseinszwo 4x4
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2016-09-11 20:38:47
Wohnort: Rodenberg

Re: Aluschweißen

#4 Beitrag von einseinszwo 4x4 » 2017-02-22 13:56:38

Hallo Zusammen!

In meiner Ausbildung vor 20 Jahren hatte ich einen kleinen Ritt durch alle (damals) gängigen Schweißverfahren :eek: . Leider ist bis auf das "normale Schutzgasschweißen" (MIG-MAG) -auch mangels passenden Gerät- in der regelmäßigen Anwendung nichts über geblieben. WIG habe ich selten mit dem Gerät eines freundes geschweißt und auch halbwegs ordentlich hinbekommen!

Mir ist klar, dass ich mir das zeigen lassen muss, bzw. vielleicht auch mal eine Schulung besuchen muss damit das richtig "fluppt" :unwuerdig: ...und natürlich üben, üben, üben bis der Inhalt des Schrottcontainers zusammengeschweißt ist :D

Sturmreiche Grüße aus dem Schaumburger Land

Trolliger
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2016-05-10 15:04:24
Wohnort: Malsfeld / Beiseförth

Re: Aluschweißen

#5 Beitrag von Trolliger » 2017-02-23 15:57:05

Als Gerät empfehle ich dir eins von EWM
Das hab ich privat und auch auf der Arbeit
Würde es dir auch beibringen wies geht sind allerdings 190km zwischen uns

Benutzeravatar
Gremlin
Kampfschrauber
Beiträge: 535
Registriert: 2009-01-16 15:41:32
Wohnort: 45525 Hattingen

Re: Aluschweißen

#6 Beitrag von Gremlin » 2017-02-24 22:20:07

EWM Terix habe ich auch auf der Firma als AC und auch AC/DC
Durch das hochfrequenz Schweißen werden Nähte echt super, vorallem mit den neuen
Technischen Gasen von Air Products.
Wir sprechen da allerdings auch von knapp 4 Scheinchen.
Allerdings ist eine Rehm Tiger auch nicht billiger , das habe ich privat und funzt echt super.

Gruß Frank

Happy Welding
Ich sage meinem Cheffe immer wieder,
"Schick mich doch in die Wüste."
und was ist, er machts nicht

einseinszwo 4x4
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2016-09-11 20:38:47
Wohnort: Rodenberg

Re: Aluschweißen

#7 Beitrag von einseinszwo 4x4 » 2017-02-25 20:17:19

Vielen Dank für den Input und die Angebote. Ich habe mittlerweile Kontakt zu einem Schweißfachhandel der mir ganz in Ordnung scheint. Ich werde da mal die Tage hinfahren und mich mal beraten lassen.

...und Trolliger, auf Dein Angebot komme ich dann vielleicht zurück! Danke

Trolliger
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2016-05-10 15:04:24
Wohnort: Malsfeld / Beiseförth

Re: Aluschweißen

#8 Beitrag von Trolliger » 2017-02-27 12:30:17

Gerne
Hast PN

Antworten