Räuberhöhle - MB 1019 AF

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Räuberhöhle - MB 1019 AF

#1 Beitrag von victor » 2016-11-21 12:57:51

Los geht's mit einem eigenem Ausbauthread.

Am Wochenende wurde der Laster abgeholt und ich bin (genauso wie der Rest der Bande) einfach nur entzückt. :spiel: Die 300km liefen absolut problemlos.
Jetzt steht er erstmal mit anderen Artgenossen kuschelnd um die Ecke und wartet auf sein "richtiges" Nummernschild".
Tausend Dank an alle Beteiligten. :)

Hat jemand Erfahrung mit der Kombination Blaulicht, Dekra und H-Kennzeichen in Sachsen?

Zum Auto:
MB 1019 AF mit DoKa (momentan noch mit Feuerwehrkoffer)
noch ein paar hundert Kilometer entfernt: LAK 1

nächste Schritte:
* noch ein paar Praxisstunden und Führerscheinprüfung
* Vollabnahme und (H-)Zulassung
* Ölwechsel und Abschmieren
* Rückbau Feuerwehrkoffer
* Konstruktion 3-Punkt.Lagerung mit Containertraversen

Gesucht werden immernoch technische Dokumentationen zum MB 1019 (bzw. 1017) bzw. zum OM401. Wär schön, wenn da irgendwer etwas hätte.
Generell freue ich mich über alle (konstruktiven) Hinweise und Tips. Was würdet ihr als erstes machen?

Liebe Grüße,
Victor

P.S. Bilder kommen natürlich umgehend.

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#2 Beitrag von victor » 2016-11-23 11:23:35

Naja, damit ihr nicht so lange warten müsst, erstmal zwei Fotos von der VEBEG: :wub:


Bild

Bild

Ansonsten:

Hat jemand eine Idee, wofür die Schlüssel sind, die mir übergeben wurden? Zündschlüssel ist klar, bleiben noch 2... Tank und Batterienkasten haben kein Schloss. Aufbau und DoKa-Rückbank-Tür ebensowenig.

ChrKaFre
Selbstlenker
Beiträge: 171
Registriert: 2013-11-02 12:05:55
Wohnort: Jülich

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#3 Beitrag von ChrKaFre » 2016-11-23 11:30:36

Nicht, dass das Ärger mit Wilmaaa gibt.
Keine fremden Bilder ins Forum.

Ein schöner Benz.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16252
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#4 Beitrag von Wilmaaa » 2016-11-23 12:02:48

Den Ärger gibt es höchstens von der Vebeg, falls man dort keine Direktverlinkung mag. ;)

Aber danke fürs Aufpassen :)
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Frank_404s
süchtig
Beiträge: 919
Registriert: 2010-07-03 16:07:40
Wohnort: Immesheim

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#5 Beitrag von Frank_404s » 2016-11-23 13:32:33

Schööööööön,
So gings mir vor 2,5 Jahren auch :D

Was war der Zuschlagspreis? Oder ist es Top secret?

Viel Spass damit!

Grüße,
Frank

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6425
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#6 Beitrag von wayko » 2016-11-23 13:39:36

victor hat geschrieben: Ansonsten:

Hat jemand eine Idee, wofür die Schlüssel sind, die mir übergeben wurden? Zündschlüssel ist klar, bleiben noch 2... Tank und Batterienkasten haben kein Schloss. Aufbau und DoKa-Rückbank-Tür ebensowenig.
Türe links + Türe rechts? :angel:
So ist es zumindest bei mir :D

Viele Grüße
Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau, Bodensee und München...

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#7 Beitrag von Weickenm » 2016-11-23 15:14:21

Servus,

auf den Bildern sieht es so aus als ob die Rollläden Schlösser hätten, wäre es denn nicht möglich, dass eventuell die Schlüssel für eben diese sind?

Nur mal so ins Blaue geraten.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#8 Beitrag von Mark86 » 2016-11-23 15:27:29

Juhu, wieder ein Mercedes :)
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#9 Beitrag von victor » 2016-11-23 15:33:30

Ne, die Rollläden haben keine Schlösser. :-)

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#10 Beitrag von victor » 2016-11-23 18:10:32

wayko hat geschrieben: Türe links + Türe rechts? :angel:
So ist es zumindest bei mir :D

Viele Grüße
Clemens
Ne, links und rechts hat jeweils das selbe Schloss.
Zünd- und Türschlüssel sind (entgegen meiner ersten Annahme) allerdings nicht identisch. Bleibt nur noch ein mysteriöser Schlüssel.

Gruß,
Victor

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12358
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#11 Beitrag von Pirx » 2016-11-23 18:33:40

Schlüssel für Handschuhfach?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

roter brummer
süchtig
Beiträge: 632
Registriert: 2013-06-11 21:02:14

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#12 Beitrag von roter brummer » 2016-11-23 18:42:30

Hi,

mach doch mal ein Bild vom Schlüsselbund, das könnte die Raterei doch erheblich verkürzen.

Gruß
Daniel

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#13 Beitrag von victor » 2016-11-24 18:59:40

Somit getan.

Der erste und zweite sind klar. Der dritte ist unklar. :-)
Dateianhänge
keys.jpg

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#14 Beitrag von victor » 2016-11-24 19:22:19

Ansonsten: Thema Ölwechsel....

Mein Handbuch lässt mich zu dem Schluss kommen, dass 15W40 ein geeignetes Motoröl wäre, wenn ich nur jährlich einen Ölwechsel durchführe, soweit richtig?
Hat jemand einen Tip für ein günstiges, aber von Mercedes freigegebenes Öl und am besten gleich noch eine Bezugsquelle?

Bei Ebay und Amazon, seh ich den Kanister vor lauter Ölsorten nicht mehr, oder so.

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5245
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#15 Beitrag von TobiasXY » 2016-11-24 19:29:19

Tippe auf Fahrtenschreiber ;)

Ansonsten sehr schöner 1019 und vielen Dank für meine erste "Blaulichtfahrt" :angel: :D

Grüße

GrafSpee
Schlammschipper
Beiträge: 438
Registriert: 2014-11-16 10:02:30
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#16 Beitrag von GrafSpee » 2016-11-24 21:00:45

Alles was es heute an Öl gibt, dass für NFZ-Motoren konzipiert ist, dürfte besser sein als das, was es bei Entwicklung des Motors (imho mitte der 1960er) gab.
Also ein x-beliebiges 10 oder 15W40 Trucköl rein und gut.
Ich fahre im OM 421 derzeit LiquiMoly 15W40. Vorher war ein 10W40 drin, von einer MB-Werkstatt eingefüllt (bevor ich das Auto hatte).
Was imho genauso wichtig ist wie das Motoröl: Alle Achs- und Getriebeöle wechseln. Bei mir war in der Hinterachse eher Emulsion als Öl und das Getriebe lässt sich seitdem merklich besser Schalten.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#17 Beitrag von Mark86 » 2016-11-25 10:28:38

Was willst n du mit ner Mercedes-Benz Freigabe???
Kannst nur mal schauen, was da Dinge wie Ölfilter und Luftfilter angeht, die sind da nämlich oft sehr günstig...
Ansonsten einfach Ebay, 321 meins, 20l Kanister 15W40 oder 20W50 und fertig.

Bzgl. Getriebeölen, schau dass du in das VTG (wenn er das kleine hat) nicht das billigste reinkippst.
Wenn der noch n normales Schaltgetriebe hat, (5 oder 6 Gang) dann schau mal nach, da gehört idr. ATF rein, es gibt aber ein Castrolöl mit dem es deutlich besser schaltet...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#18 Beitrag von victor » 2016-11-25 11:10:43

Darauf hab ich ja gehofft... :-)
Das müsste dann in Ordnung sein, oder?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#19 Beitrag von Mark86 » 2016-11-25 11:34:52

Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#20 Beitrag von victor » 2016-11-25 12:16:43

Da das geklärt ist, würde ich mich noch über 'nen Link zum passenden Ölfilter freuen. :joke:
Generell: was ist so ca. der Preisunterschied von MB Orginalteil und ebay? Gibt's da (große) Unterschiede bezüglich Lebensdauer, etc.?

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#21 Beitrag von J.L. » 2016-11-25 13:21:50

Hallo
Nochmal zum Thema Öl:
Wer sein Öl im Intenet kauft hat möglicherweise nacher probleme mit der Entsorgung des Altöls. Zurückschicken geht nicht, da Sondermüll und zurück bringen ist halt oft zu weit.
Wer sein Öl bei einme lokalen Händler oder Baumarkt kauft, kann die gleich menge dort wieder abgeben.

Viel Spass mit dem neuen Sternfahrzeug.

Johannes

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5245
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#22 Beitrag von TobiasXY » 2016-11-25 14:23:51

Man kann sein Öl problemlos vor Ort abgeben. Solange es privat ist. Aber unsere Annahmestellen zucken auch nicht wenn man da mit 5 x 20l aufkreuzt...

Wegen Filter und Originalteilen. Classic Trick Center von Benz. Sind super u schnell.

Ansonsten bestell ich persönlich fast immer nur original benzteile sind i.d.r. eh recht billig im vgl zu MAN u Iveco....

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#23 Beitrag von Mark86 » 2016-11-25 15:58:01

Also fuer meinen 1017 kostete der Luftfilter im Netz 90€ und bei Bosch (Werkstatt EK) 64 plus Steuer und bei MB 64€ incl.
Du kannst natürlich auch nen MAN, Mahle, Knecht im Netz bestellen, wird nix anderes sein als von der MB Theke...

Was die Altölentsorgung angeht, nehmen die bei uns nur "Haushaltsübliche Mengen".
Wenn man denen 20l aufs Auge drückt, wird gemotzt, aber bei 5x20l schicken sie dich weg.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5245
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#24 Beitrag von TobiasXY » 2016-11-25 17:02:30

Wenn man mit dem Laster aufkreuzt nehmen die auch 5 kannis an und motzen etwas ;)
Und brabbeln dabei was von haushaltsüblichen Mengen ;)

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#25 Beitrag von victor » 2016-11-26 16:30:49

Pirx hat geschrieben:Schlüssel für Handschuhfach?

Pirx
100 Punkte, danke Pirx.

victor
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2016-09-23 16:13:11

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#26 Beitrag von victor » 2016-12-01 20:56:18

Ein paar Neuigkeiten: Fahrschule geht vorran (Sonderfahrten fehlen noch), Seh- und Gesundheitstest gerade so (ohne Brille) geschafft und von classic-truck.de habe ich eine Antwort auf meine Anfrage bekommen. Vielleicht interessiert es den einen oder die andere:
classic-truck.de hat geschrieben: vielen Dank für Ihre Anfrage in unserem Haus, gern sind wir Ihnen behilflich. Wir können Ihnen die benötigten Teile wie folgt anbieten:

1x Ölfiltereinsatz m. Dichtung 21,32EUR
1x Kraftstoffhauptfilter 14,40EUR
1x Kraftstoff-Feinfilter 13,41EUR
1x Rep-Satz Vorfilter(Schauglas) 4,16EUR
1x Keilriemenset 42,96EUR
1x Luftfiltereinsatz 96,02EUR

1x Werkstatthandbuch Motor 37,50EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

1x Werkstatthandbuch Getriebe 12,50EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

1x Werkstatthandbuch Lenkung 22,00EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

1x Werkstatthandbuch Verteilergetriebe 12,50EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

1x Werkstatthandbuch Vorderachse 22,50EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

1x Werkstatthandbuch Hinterachse 15,50EUR
Kopie DIN A4 im Leitz Ordner

Die Preise verstehen sich per Stück, zzgl. Versandkosten und MwSt.

Die Bezahlung kann per Vorkasse oder Nachnahme erfolgen.
Die Lieferzeit beträgt ca. 5 Tage.
Was ist denn eurer Meinung nach notwendig und was sinnvoll, bei einem Laster, dessen Wartung in den letzten paar Jahren nicht wirklich dokumentiert ist?
Insbesondere der Luftfiltereinsatz ist ja etwas teurer... hätte jetzt erstmal an Öl- und Kraftstofffilter gedacht.

Liebe Grüße,
Victor

P.S. Bei den Werkstatthandbüchern könnte ich mir auch eine kooperative Bestellung vorstellen. Falls jemand Interesse hat, PN an mich.

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Irgendwo zwischen Gaggenau, Bodensee und München...

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#27 Beitrag von Weickenm » 2016-12-01 23:53:50

Guten Abend,

mit der Übernahme meines Fahrzeuges habe ich einen rundum Service gemacht. Sprich: sämtliche Filter und alle Öle gewechselt. Bremsflüssigkeit war auch fällig, abschmieren versteht sich von selbst. Sowohl Keilriemen als auch Düsen einstellen steht noch an, mal sehen wann sich dafür Zeit findet. Der Vorteil von Werkstatthandbüchern liegt in der Greifbarkeit der Informationen. Ich persönlich würde mir solche zulegen, allein schon des beruhigenden Effektes wegen :blush:
Zum Luftfilter: schau mal in das Luftfiltergehäuse rein und sieh nach ob die Nummer die selbe ist wie die der Classic-Data, ansonsten müsste man nach einem gleichen resp. Ähnlichen Filter anderer Machart bzw. Hersteller finden. Beim Deutz gibts auch verschiedene Filter die passen, unter anderem welche für knapp 'nen Hunderter, oder aber welche für ca 25€ :)
Teilenummern um das zu belegen müsst ich jetzt suchen...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Commanderbenz
Überholer
Beiträge: 271
Registriert: 2016-06-28 16:11:42

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#28 Beitrag von Commanderbenz » 2016-12-03 0:11:11

Preise finde ich in Ordnung. Ist zwar immer noch doppelt so teuer wie die MANN Filter für den Deutz, aber das ist ja Äpfel und Birnen verglichen.
Tut der Luftfiltereinsatz wirklich Not? Wenn das kein Ölbadfilter ist, kann man den bei den Kilometerständen von Feuerwehrautos auch erstmal ausklopfen und dann bei Bedarf austauschen. Bei Mercedes gibt es auch manchmal eine Anzeige, wie voll der ist.

Probleme mit der Altölentsorgung kann man auch auf russische Art lösen. Diesel=Öl und Motoröl= Öl. 10% Beimischung im Diesel. Aber bitte nur, wenn man außerhalb von Europa ist, hier ist es nicht erlaubt. Und vorher filtern, 20µm verwenden.
[quote="peter"]
Wenn man die Verkehrsituation (im Iran) vor sich einschätzt und von der allerdümmsten Möglichkeit ausgeht, liegt man eigentlich immer richtig.[/quote]

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2676
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#29 Beitrag von lunschi » 2016-12-03 12:32:04

...nachdem ich an der Hinterachse die Bremszylinder wechseln durfte, mach ich den Bremsflüssigkeitswechsel jährlich. Kostet vielleicht 10 Euro wenns hoch kommt und wenn es dazu beiträgt das die Zylinder ein, zwei Jahre länger halten hat sichs schon gelohnt...

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Räuberhöhle - MB 1019 AF

#30 Beitrag von Mark86 » 2016-12-03 17:05:37

Ich würde von der aufgezählen Liste einfach alles bestellen.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten