Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
gilamonster
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2016-07-17 21:33:53

Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#1 Beitrag von gilamonster » 2016-09-02 13:53:53

Hallo LKW-Allrad-Forum-Cracks,

seit einigen Wochen schmökere ich ständig bei Euch im Forum und informiere mich über alle möglichen Punkte bezüglich eines Allrad-LKW-Reisemobil....

Ich wollte kurz unser Projekt IVECO 90-16 vorstellen und habe unten zunächst eine Hauptfrage.

Vor 4 Wochen haben wir nach kurzer Überlegung zugeschlagen und einen (hoffentlich) guten Iveco 90-16 von der Berufsfeuerwehr Münster gekauft.

Einige Sachen habe wir direkt geändert und sind dann nach 3 Tagen Umbau mit unseren 3 Jungs auf Jungfernfahrt nach Rumänien gegangen. Dort hatten wir eine tolle Zeit und sind mit dem 90-16 immer mehr „EINS“ geworden.

Außerdem haben wir das Projekt „IVECO“ weiter-gedacht und nun sind die Fragen nicht weniger geworden.

Wir wollen das Fahrzeug und den Aufbau erhalten und zunächst nicht zu viele Dinge ändern (bisher gibt es 6 Dreipunktgurte, in der DOKA eine großes Umbaubett und einen großen Hubtisch, im Koffer hinten noch im vorderen Teil einige Einbauten der Feuerwehr, eine Absorber-Kühlbox und auf den Feuerwehrauszügen eine Kochstelle und Wasserversorgung sowie ein Doppelbett im hinteren Teil des Koffers)

Trotzdem oder gerade deshalb werden im Herbst einige Dinge noch passieren (müssen)
Die Hauptfrage:

Was für Dokumentationen gibt es über den Iveco 90-16 und wer kann mich damit versorgen???
Ich habe von Iveco nur das Serviceheft, das Garantieheft und das Typenblatt.

Gibt es auch eine „Bedienungsanleitung“? Es gibt zwar nicht so viel Anzeigen etc, aber über eine „Bedienungsanleitung“ würde mich echt freuen!!!

Im Forum habe ich das bisher nichts finden können.

Bei weiteren Fragen werde ich natürlich zuerst das Forum durchforsten und dann evtl auch noch einmal auf Eure Hilfe hoffen.
Ach ja, ich bin eigentlich kein großer Schraube, behaupte aber einmal, dass ich ziemlich lernfähig bin. Daher bitte ich Fehler und Unwissenheit zu entschuldigen! Danke!!!
In Rumänien habe ich übreigends bereits einen Forum-Streiter der ersten Stunden getroffen und er hat mir ad-hoc die ersten Fragen beantworten!! Ich hoffe, dass ich diese nicht mehr vergessen werde ;-)

Servus aus dem Norden von München

gilamonster
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2016-07-17 21:33:53

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#2 Beitrag von gilamonster » 2016-09-07 0:22:31

wow!!! Danke!
Über eine PN wurde mir sofort geholfen....
Ich bin begeistert!!!

Higgi_EU
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2018-01-07 21:32:41
Wohnort: Nettersheim

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#3 Beitrag von Higgi_EU » 2018-01-15 15:01:10

Ja, ich weiß - ein altes Thema, wo ich bei der Suche nach Unterlagen für meinen zukünftigen 90-16 drüber gestolpert bin.
Dennoch ist es für mich aktuell.
Gibt es eine Möglichkeit meinen Wissensdurst mit der gesuchten Literatur zu stillen? Gerne per PN oder eMail.
Es bedankt sich fürs lesen und mögliche Antworten der Stefan.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20864
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#4 Beitrag von Ulf H » 2018-01-15 17:22:23

... parallel läuft gerade 90-16 Besitzer gesucht ... wer sich dort meldet, hat mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch Material zum Fahrzeug ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Higgi_EU
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2018-01-07 21:32:41
Wohnort: Nettersheim

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#5 Beitrag von Higgi_EU » 2018-01-16 0:24:35

Besitzer ist das Stichwort.... Das bin ich (noch) nicht. Auch bin ich auf den 90-16 (noch) nicht festgelegt, obschon es das Fahrzeug ist, was mich am meisten "anspricht". :D
Es bedankt sich fürs lesen und mögliche Antworten der Stefan.

Benutzeravatar
Auchmalweg
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2019-05-19 8:06:20
Wohnort: 53547 Breitscheid
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#6 Beitrag von Auchmalweg » 2019-05-19 8:23:27

Hallo gilamonster,
Habe auch gerade einen 90-16 erstanden und bin auf suche nach Dokumentation. Kannst du mir helfen gerne gegen Unkostenerstattung. Danke vorab.
MARC :search:

gilamonster
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2016-07-17 21:33:53

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#7 Beitrag von gilamonster » 2019-06-12 19:29:55

schon fündig, oder suchst du noch?

Benutzeravatar
iveco60-9a
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2017-10-31 22:58:38
Wohnort: Daheim

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#8 Beitrag von iveco60-9a » 2019-06-15 15:08:59

Hallo,
vielleicht gibt es eine Bedienungsanleitung bei:

alte-laster-listen.de

Helmut Hoffmann in Oberhausen

oder der LKW Schlachter (hat viele Iveco MK- Kabinen) bei ebay.de
Verkäufer heißt "dexeelefant"

Vielleicht kann auch ein anderer 90-16 Besitzer die Bedienungsanleitung abscannen und per email an die Betroffenen schicken.
Mit der Methode habe ich 2 andere 80-13er geholfen. Habe zwar n Iveco 60-9er, aber die Bedienungsanleitung ist im Groben gleich (Lenkrad, Türen,)

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Allrad Dirk
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2019-01-06 15:06:19

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#9 Beitrag von Allrad Dirk » 2019-06-16 9:06:22

Guten Morgen,
da ich stolzer Besitzer eines 90-16 bin, kann ich euch nur empfehlen sich mit IVECO direkt in Verbindung zu setzen.
Mir ist dort sehr gut geholfen worden.
IVECO hat eine eigene Abteilung für historische LKW, dort habe ich einen SUPER Kontakt gehabt.

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20864
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#10 Beitrag von Ulf H » 2019-06-16 13:24:37

... wann war das mit dem guten Kontakt zur Oldtimerabteilung? ... ich habe mehrfach gehört, dass das inden letzten paar Jahren schwer nachgelassen haben soll ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
iveco60-9a
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2017-10-31 22:58:38
Wohnort: Daheim

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#11 Beitrag von iveco60-9a » 2019-07-09 21:46:45

Bei ebay-kleinanzeigen wird gerade ein Handbuch für einen Iveco 90-16 angeboten:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -276-12197

Gruß Daniel

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3839
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#12 Beitrag von meggmann » 2019-07-09 23:10:18

Glaube hier hat noch jeder, der danach gesucht hat „unbürokratische“ Hilfe in Form elektronischen Lesestoffs erhalten. Zur Not schickt man mal dem ein oder anderen Besitzer ne Nachricht....

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Beredel
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2019-07-22 10:54:49

Re: Dokumentation Iveco 90-16 Feuerwehr

#13 Beitrag von Beredel » 2019-08-09 9:17:58

Hallo zusammen,
auch ich bin seit kurzem 90-16-Besitzer und würde mich freuen, wenn man mir Unterlagen zukommen lassen könnte.
Vielen vielen Dank vorab!
Liebe Grüße
Bernhard

Edit: Bin versorgt! Danke!

Antworten