Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#1 Beitrag von schweiger » 2016-03-05 23:57:08

Kann mir jemand eine Nietmutternzange bis M8 empfehlen? Wie immer ist im Internet das Angebot groß, aber teilweise wenig Vertrauen erweckend.

Ich brauche sie nicht ständig, sie soll aber auch nicht gleich kaputt gehen. Also Preisliga vielleicht 50 - 100 €.

Danke und noch einen schönen Abend

Schweiger
Zuletzt geändert von schweiger am 2016-03-17 14:12:54, insgesamt 1-mal geändert.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1009
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#2 Beitrag von peter » 2016-03-06 4:40:34

Was g'scheids gibt's bei Böllhoff. Sowohl Muttern, als auch Setzwerkzeuge.

Wenn du nur ein paar verarbeiten willst, geht das auch mit Schraube DIN 931, Kontermutter und Ratsche.

Gruss Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
pari
abgefahren
Beiträge: 1135
Registriert: 2009-09-29 14:40:45
Wohnort: Schleswig-Holstein "Viel zu kalt"

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#3 Beitrag von pari » 2016-03-06 8:26:55

Ich habe mir die vor einem Jahr geholt, bisher kein Grund zum meckern.
Macht was sie soll, und das auch noch gut. :p

Nietzange
vg
pari


Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)

grijo
Schrauber
Beiträge: 345
Registriert: 2007-01-22 17:33:29
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#4 Beitrag von grijo » 2016-03-06 9:42:31

Ich habe die hier, bisher Edelstahmuttern bis M6 gesetzt, ging sehr gut.

http://www.ebay.de/itm/Scheren-Nietzang ... SwUuFW1VV8

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#5 Beitrag von ClausLa » 2016-03-06 10:17:33

Moin,
sowas hol ich mir nicht bei Ibääääh, sondern bei meinem Werkzeughändler. (Gesipa o.ä.)

Ist zwar etwas teurer als das Chinagelumpe, aber es hält dauerhaft und wenn nach jahrelangem Gebrauch mal ein Bauteil nachgibt, bekommt man für die Sachen auch mal Ersatzteile.

Gruß Claus

frizzz
abgefahren
Beiträge: 1708
Registriert: 2010-11-09 19:36:26

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#6 Beitrag von frizzz » 2016-03-06 10:35:00

Schon lustig schweiger, daß Du scheinbar genau das Geliche mit Deinem Auto vor hast wie ich...
Bis ich eines Besseren belehrt wurde....
Scheinbar hat JEDER die gleichen Ideen beim Ausbau, solange er es noch nicht gemacht hat.
Am ende hab ich Karosseriebauschrauben reingejagt, die mit MS Poly "gefüllt" waren und die 18mm Multiplexplatte zusätzlich geklebt
Denk immer dran: Dein Aufbau bewegt sich um ZENTIMETER!
Und alles was an der Einziehmutter hängt mit-solange bis die dann halt rauswackelt

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5699
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#7 Beitrag von Kami » 2016-03-06 13:06:32

sorry schweiger für ot:
frizzz hat geschrieben:...
Scheinbar hat JEDER die gleichen Ideen beim Ausbau, solange er es noch nicht gemacht hat....
Hi, sei so gut und stell ein paar Bilder ein - dann weiss ich wie es bei mir aussieht wenn ich fertig bin. :-)
Gruss
Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#8 Beitrag von schweiger » 2016-03-06 13:47:13

Danke für die Tipps. Und auch die Ermahnung von Frizzz ist schon OK.

Ich will (u.a.) Boden- und Wandschienen anschrauben, in die die Wände dann flexibel gestellt werden.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6642
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#9 Beitrag von Mark86 » 2016-03-06 16:40:12

Für M8er Nietmuttern in Stahl brauchst du mit dem Billigzeug nicht anfangen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#10 Beitrag von schweiger » 2016-03-06 17:31:07

M8 mit Stahlmuttern ist das erste, was ich brauche (Sitzbankbefestigung). Also doch mit Kontermutter?
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#11 Beitrag von ClausLa » 2016-03-06 17:36:24

Moin,
wenn dir gutes Werkzeug zu teuer ist und Du es nur mal kurz brauchst, dann frag doch mal bei einem Fahrzeugbauer in der Nähe an, ob Du Dir sowas gegen Hinterlegung eines Pfandes ausleihen kannst oder evtl. die Dinger bei Ihm gegen ´ne kleine Spende in die Kaffeekasse selber setzen darfst.

Gruß Claus

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#12 Beitrag von schweiger » 2016-03-06 17:54:16

Was wäre denn was Gutes? Im Zweifel kauf ich schon lieber was besseres.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1160
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#13 Beitrag von ClausLa » 2016-03-06 19:03:01

Moin,
Gesipa GBM 30, das Teil reicht bis M10, bei kleineren Geräte in der Form "Handnietzange" gehts aus gutem Grund nur bis M6.

Ich verwende, wenns geht, auch bei Blindnieten so eine Hebelzange, zur Not nimmt man halt grössere Nieten als notwendig, aber das "Prellen" beim Abreissen des Stiftes ist bei den kleinen Zangen schon nervig...

Ideal sind halt Druckluftgeräte, allerdings kosten die nochmal mehr....

Gruß Claus

amdigo
Kampfschrauber
Beiträge: 560
Registriert: 2012-12-26 15:09:47

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#14 Beitrag von amdigo » 2016-03-10 18:56:14

Hallo,

wenn es blos für "ab und zu" ist, warum nimmst Du da nicht einfach eine entsprechende Schraube und Mutter ?
Sieh Dir das Funktionsprinzip dieser Nietmutterzangen an, das Gleiche kannste mit ner normalen Schraube erledigen.....

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#15 Beitrag von schweiger » 2016-03-10 20:25:45

Ja, ich habe mich ein wenig verunsichern lassen und probiere es am Wochenende mit den M8 erst mal mit der russischen Methode. Ich berichte...
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
uta+micha
abgefahren
Beiträge: 1817
Registriert: 2006-12-15 12:20:38
Wohnort: Nümbrecht

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#16 Beitrag von uta+micha » 2016-03-10 21:29:04

Ich hab mir vor Jahren mal einen Ratschenkoffer von Würth gegönnt. Schafft Nietmuttern bis M 10.
Top Werkzeug, hat aber auch 200 € gekostet.
Micha
Leben sollte nicht eine Reise zum Grab mit der Absicht sein, sicher in einem attraktiven und gut bewahrten Körper zu sterben, sondern eher heineinzugleiten mit Schokolade in der einen und einem Glas Wein in der anderen Hand, den Körper gründlich verbraucht, völlig abgenutzt und 'WOOO HOOOOO was eine Fahrt" zu schreien!

timbertrol
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2011-07-31 22:04:27

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#17 Beitrag von timbertrol » 2016-03-10 21:44:12

schweiger hat geschrieben:M8 mit Stahlmuttern ist das erste, was ich brauche (Sitzbankbefestigung). Also doch mit Kontermutter?

Davon würde ich abraten, die Dinger sind nicht wirklich dafür ausgelegt, aus eigener Erfahrung halte ich die "Russen" Methode für noch ungeeigneter, je größer der Durchmesser.
Habe mich schon zu Dreck geärgert, weil ich die Zange (Fabrikat k. A.) auf Arbeit vergessen habe, die funktioniert mit Druckluft und macht M8 fest.

Im übrigen, besonders auf den Klemmbereich achtgeben, in vielen Fällen ist das Blech einfach zu dünn für eine ordentliche Verpressung.

Meiner Meinung nach, ist das Setzen von Nietmuttern eine Reparaturlösung, besser wäre eine Schweißmutter auf einem Blech und diese dann eingeschweißt.
Vermeintliche Oldtimerrestaurateure sollten sich eigentlich überhaupt nicht mit dem Benutzen einer Nietmutternzange auskennen :joke: .

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#18 Beitrag von schweiger » 2016-03-17 10:03:12

So, es ist vollbracht. Ich habe erst mal nach der Russenmethode klein angefangen - mit der Hängemattenbefestigung in M8.

Vielen Dank für Eure Anregungen und vor allem die Ermutigung, es selbst zu versuchen.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1986
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#19 Beitrag von tonnar » 2016-03-17 11:13:48

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das für die Aufnahme einer Hängematte + (erwachsene) Besatzung ausreicht. So wie ich das Blech von anderen Benz kenne, ist das ganz schnell verbogen und/oder die Nietmutter raus gerissen.

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 710
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#20 Beitrag von Unimuck » 2016-03-17 11:23:35

Hi,
das wahrscheinlich verwendetet Blech mit der Güte DC02 soll sich ja auch nur gut umformen lassen. Von Stabilität war keine Rede. :joke:
Ich würde an deiner Stelle ein U-Profil über den Spriegel schieben und seitlich mit zwei Schrauben und Nietmuttern befestigen.
Dadurch ist die Krafteinleitung etwas günstiger.
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#21 Beitrag von schweiger » 2016-03-17 12:00:45

Ok, ich mache erst mal einen Ausziehtest: Ich fange mit dem Kleinsten an und arbeite mich dann gewichtsmäßig langsam hoch. Am letzten Urlaubstag bin dann ich dran...
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

ChrKaFre
Selbstlenker
Beiträge: 170
Registriert: 2013-11-02 12:05:55
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung Nietmutternzange gesucht

#22 Beitrag von ChrKaFre » 2016-03-17 12:46:50

Hallo Schweiger,

das wird jetzt ein wenig OT aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob du eine genaue Idee zu den auftretenden Kräften hast.
Als enthusiastischer Hängemattenhänger möchte ich dir nur zwei Sachen nahelegen.

Unter http://theultimatehang.com/hammock-hang-calculator/ kannst du die auftretenden Zugkräfte einfach berechnen lassen.
Mit dem Stichwort "Turtle Dog Stand" oder dem Faden im Hängemattenforum https://www.hammockforums.net/forum/sho ... eDog-stand wird eine mögliche Lösung für dein Zuglastproblem / Biegekräfte aufgezeigt.

Ein stabiles Holz oder Metallteil nimmt die Biegekräfte auf und die Ösen in der Decke halten nur die vertikale Belastung.
Ja, das wäre ein langes Teil irgendwo im Fahrzeug aber ungünstige Lasten auf die Öse würden wirklich verringert.
Der ideale Abstand zwischen den zwei Befestigungspunkten entspricht Pi*Daumen 83% der Gesamtlänge der Hängematte von Aufhängende zu Aufhängende.

Wenn dann die Hängematte bei niedrigen Temperaturen noch bequemer werden darf, könntest du auch noch über einen Underquilt unter der Hängematte nachdenken, Bauanleitungen gibt es natürlich auch im Hängemattenforum.

Abhängende Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#23 Beitrag von schweiger » 2016-03-17 14:19:00

Danke für die Tipps und die interessanten Anregungen - auch das mit dem Unterquilt. Hab gleich mal das Thema umbenannt, damit das Hängemattenthema nicht OT wird...

Querkraft also je 100 kg. Doch keine Sorge: Ich bin schon extra an die beiden vorderen Längsstreben und die hinteren beiden Spriegel gegangen, die miteinander über den eingeschweißten Dachlukenrahmen versteift sind. Bisher hing ich da schon fast drei Wochen dran, nur eben mit zwei Spanngurten. Und in der Tat ohne Berechnung :angel:. Und mit Isomatte statt Quilt... :idee:
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7024
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#24 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2016-03-17 16:01:46

Hallo,

nett, dass die Idee mit der Hängematte im LKW auch an anderen Stellen Verwendung findet. Im Führerhaus des GAZ 66 ist so etwas serienmäßig vorgesehen, scheinbar aber nur für junge schlanke Rekruten vorgesehen.

Unsere Hängematte haben wir vor ein paar Wochen mal aus dem GAZ herausgeholt und an eingerissenen Stellen geflickt.

Bild

Wir haben allerdings den Verdacht, dass nach 35 Jahren der originale Stoff nicht mehr tragfähig genug ist, um für mich als Bett zu dienen. Die Befestigung im Führerhaus müsste ich mal fotografieren.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#25 Beitrag von schweiger » 2016-04-05 8:44:11

Ich habe die etwas gewagte Hängemattenkonstruktion mit Nietmuttern nun unter Einsatz meines Lebens 8 Nächte lang getestet und den Bericht entsprechend ergänzt.

Zusammenfassung: Es hat gehalten, aber ihr hattet recht.

Und noch etwas: Nach 20 Nietmuttern war ich dann doch entschlossen, mir die empfohlene Gesipa GBM 30 für fast 300 Euro zu kaufen. Sagen wir es einmal so: Es ist sicherlich ein sehr professionelles Gerät, bedarf aber einer mindestens zweijährigen Lehrausbildung. Ich war schlichtweg zu doof, die Bedienungsanleitung zu verstehen, habe das Ding wieder aus der Hand gelegt und von Hand weitermacht.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF: https://7globetrotters.de/1124
Umstieg auf MB 711: https://7globetrotters.de/mb-711-d-maxibus

ChrKaFre
Selbstlenker
Beiträge: 170
Registriert: 2013-11-02 12:05:55
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#26 Beitrag von ChrKaFre » 2016-04-05 10:21:19

Danke für das Update!

LoveToTravel
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2017-05-05 10:48:20

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#27 Beitrag von LoveToTravel » 2020-02-21 15:19:10

An dieser Stelle mal eine Bitte für Empfehlungen: Welche Nietmutterzange könnt ihr empfehlen fürs Setzen nach folgenden Kriterien:

> M3 oder M4 bis M10 (ideal bis M12)
> Werkstoffe: Alu, Stahl, Edelstahl
> Einfache Handbedienung/Lieferung Werkzeug möglichst in einem Koffer
> Nietenlieferant: idealerweise eine Firma, welche auch kleinere Mengen (z. B. 10 Stk.) anbietet

Danke im Voraus und Grüsse
JÜRG

Benutzeravatar
wuestendiesel
Schrauber
Beiträge: 324
Registriert: 2009-12-27 17:18:08
Wohnort: Röblingen

Re: Empfehlung Nietmutternzange (+OT: Hängematten im Auto)

#28 Beitrag von wuestendiesel » 2020-02-21 23:34:51

Nietmuttern Ratsche. Viel Kraft und braucht nicht viel Platz. Würth ist gut.
Gruß Steffen

Antworten