Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2132
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#1 Beitrag von JRHeld » 2015-05-19 18:47:31

Moin,
Ich wäre interessiert wie Europaletten denn eigenldich zum Transport gesichert werden.
Der Hintergurnd ist das ich gerne Werkbänke baunen möchte, welche Prinzipiell Pallettenformat haben...
Sie sollen mit nem Hubwagen gut zu bewegen sein.
und gegeben falles einfach als Palette verschickt werden...

Ich würde ja erwarten, ohne es zu wissen, das sie in irgendeine formschlüssige Halterung gestellt werden, dass sie schon mal nicht verrutschen können...

In diesem Falle müsste ich für den gleichen Fußabdruck wie Paletten sorgen,
ansonsten könnte ich von diesem auch abweichen...

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
dream
abgefahren
Beiträge: 1262
Registriert: 2013-04-24 15:42:50
Wohnort: Slowenien

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#2 Beitrag von dream » 2015-05-19 18:55:30

Eigentlich in jedem Fall verzurren. Gurte müsste jeder Spediteur mitführen... Einmal verladen ist es seine Verantwortung, dass das Gut heil ankommt.
LG
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1060
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#3 Beitrag von pete » 2015-05-19 20:00:38

Ladungssicherung ist ein sehr umfangreiches Thema.
Deine Werkbänke auf Europalette werden ja keine Komplettladung ( 34 Euro ) sein. Bei einem XL- codiertem Trailer bräuchte dann nicht gegurtet werden.
Also werden sie per Sammelgut transportiert. Dabei geht es beim Verladen u. U. Recht sportlich zu.
Mein Vorschlag: Schraube die Werkbank auf der Palette fest, so das sie sich nicht mehr bewegen kann. Damit ist schon mal ein Formschluss gegeben.
Zusätzlich würde ich die Werkbank einpacken zum Schutz vor evtl Beschädigungen.
LaSi durch Gurt mit einplanen. Man weiß ja nie.
Peter

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 7278
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#4 Beitrag von OliverM » 2015-05-19 20:21:17

JRHeld hat geschrieben: und gegeben falles einfach als Palette verschickt werden...
Falls du das so vor hast .....
JRHeld hat geschrieben: In diesem Falle müsste ich für den gleichen Fußabdruck wie Paletten sorgen,
... würde ich das auf jeden Fall so machen , da in dem Fall....
JRHeld hat geschrieben: ansonsten könnte ich von diesem auch abweichen...
... exorbitant höhere Frachtkosten wegen der Übermaße auf dich zukommen können .

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Bauer Mecke
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2012-04-15 12:02:59
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#5 Beitrag von Bauer Mecke » 2015-05-19 22:59:41

Hallo Jakob

wenn Du das Ganze so baust, dass Palettenrahmen drüber passen, kann beim Transport nix passieren.

Gruss, Mecke

Benutzeravatar
Vario 815 DA
abgefahren
Beiträge: 1085
Registriert: 2009-03-29 23:57:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#6 Beitrag von Vario 815 DA » 2015-05-19 23:11:29

Direkt was auf ne Gitterbox aufbauen?:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gitterbox
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

roter brummer
süchtig
Beiträge: 628
Registriert: 2013-06-11 21:02:14

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#7 Beitrag von roter brummer » 2015-05-20 0:51:44

Bei uns in der Firma gibt's einige 'Baustellen-Werkbänke' aus Gitterboxen. Im Grunde liegt die Arbeitsplatte nur im 'Rahmen' oben drin und hat hinten zwei Scharniere. Vorn kannst es entsprechend leicht einfach zuschließen. Einziger Nachteil: Durch die arbeitsplatte nicht mehr stapelbar.

Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Lobo
abgefahren
Beiträge: 3239
Registriert: 2007-03-15 10:45:40
Wohnort: 27356

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#8 Beitrag von Lobo » 2015-05-20 6:41:23

Formschlüssig nach vor gestellt, auf Antirutschmatten, anschließend niedergezurt
die Turbos pfeifen die Symphonie der Vernichtung

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21324
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#9 Beitrag von Ulf H » 2015-05-20 9:41:06

... Grundmass unbedingt wie Palette ... Füsse auch wie Palette, damit das Teil in die Logistigkette passt ... ich hab mir solche palettenbefussten Regale gebaut um meine Fahrzeugteile einzulagern ... da steht schon mal ein vorhandener Schrank auf der Palette und der Rest ist mit selbstgeschnitzten Fächern ausgefüllt ... beim Transport werden die Paletten oft recht unsanft niedergezurrt, muss ja schnell gehen und gut halten ...von daher so gestalten, dass in Transpotstellung ein darübergeworfener Spanngurt vertragen wird ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2132
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#10 Beitrag von JRHeld » 2015-05-20 9:53:09

OliverM hat geschrieben:
JRHeld hat geschrieben: und gegeben falles einfach als Palette verschickt werden...
Falls du das so vor hast .....
JRHeld hat geschrieben: In diesem Falle müsste ich für den gleichen Fußabdruck wie Paletten sorgen,
... würde ich das auf jeden Fall so machen , da in dem Fall....
JRHeld hat geschrieben: ansonsten könnte ich von diesem auch abweichen...
... exorbitant höhere Frachtkosten wegen der Übermaße auf dich zukommen können .

Grüße

Oliver
Es sit schon klar das ich innerhalb der Abmessungen einer Palettebleiben muss 80*120*144
aber wenn der fußabdruck kleiner ist als 80*120, aber immer noch so das man mit dem Hubwagen von allen seiten gut drunter kommt,
ist das ein Problem bei der ladungssicherung, da wie ich vermutet hatte der boden im trailer sowas wie "Stapelecken" für Palletten aufweist?

Derzeit ist der Plan einfach aus 50*3 vierkantrohren ein tischgestell zu bauen, auf das oben ne ordentliche Arbeitsplatte rauf kommt.
die 4 beine auf den "innenecken der Außenklötze" der Palette die normaler weise 100*145 sind.
Damit wäre der Fußabdruck nur noch 70*101 wenn die Tischplatte auch 80*120 ist...

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7836
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#11 Beitrag von Uwe » 2015-05-20 10:24:19

Hallo Jakob,

Trailer haben normalerweise keine Stapelecken...

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Der Bootsbauer
süchtig
Beiträge: 898
Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#12 Beitrag von Der Bootsbauer » 2015-05-20 10:51:53

Pritschenboden (egal ob LKW oder Trailer) sind glatt. Paletten werden entweder formschlüssig bis hinten, oder einer anderen Begrenzung gestaut, oder reihenweise niedergegurtet.
Ich denke das beste ist wirklich, du bleibst möglichst im Palettenraster inkl. Hubwagen verfahrbarkeit (was mit Hubwagen geht, ist für Stapler i.d.R. kein Problem).
Was, und wie du oben baust interessiert niemanden, solange es nicht größer als die Palette ist; idealer Weise stabil genug um kräftig gegurtet zu werden.
"Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil!" (tauchteddy)

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4169
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#13 Beitrag von jonson » 2015-05-20 18:31:51

Fürs beladen im Laster ist die Grösse doch scheissegal... Hauptsache es passt in der Breite und der Länge rein..Und Hubwagen oder nicht.. Auch Scheissegal.. Jeder noch so kleine Bumbsladen hat nen Stapler der Deine Werkbank heben und einladen kann...So what? Ladungsicherung... Antirutschmatte und niederzurren...
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2132
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#14 Beitrag von JRHeld » 2015-05-20 20:25:49

Mag ja sein,
hätte halt erwartet das das ganze erheblich mehr auf das Palettenformat spezialisiert ist.
"Stapelecken" am Boden für einfache Ladungssicherung auch bei nicht voll beladenem Auto
Palletten mit Ladebordwand und Hubwagen bewegbar,
Spanngurte nur zum Niederhalten, oder sogar irgendwelche Vorrichtungen die einfach nur die Palette festhalten, dass die Ladung auf der Palette entsprechend gesichert sein muss...

Hab ich wohl zu viel optimierung erwartet...

Nun gut, um so besser, hab ich ein wenig mehr design Freiheiten...

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
willem
Überholer
Beiträge: 294
Registriert: 2010-08-15 15:24:14

Re: Wie werden Europaletten auf LKWs gesichert?

#15 Beitrag von willem » 2015-05-20 21:21:05

Stapelecken ist aber keinerweise ein Optimierung :ninja: Dann passen nur noch 80x120 euro Paletten, kein 100x120 Pool Paletten oder so was. Dazu Stolpergefahr, und mit Hubwagen oder Gabelstapler kommt mann auch nicht mehr richtig dran :eek: So was anlichs passiert nur zb bei Verladung von Paletten mit Bierkasten oder so, die kommen als 1 Paket formschlussig auf rails den Trailer in und aus, mit zgn "walking floor" (oder mit ketter, skates, etc) trailers. Das geht so: https://www.youtube.com/watch?v=dBcHUdREicI

Was soll da denn passieren? Nach vorne verschieben kann dein Palette nicht, da wurd von vorne nach hinten beladen. Ruckwerds raus fliegen geht auch nicht, selbst mit neue 700+ ps LKWs ist die Beschleunigung nicht so kräftig das die Paletten weg fliegen! Es sind Paletten, kein Rollcontainer :)

Letztendlich ist nur 1 Ding wichtig, die letzte reihe Paletten muss verzurrt sein so das die Beladung nicht umkippt. Bei Trucks mit plane einmal pro reihe seitlich zurren und los :rock:

Antworten