Radlastwaage gesucht

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8243
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Radlastwaage gesucht

#31 Beitrag von Uwe » 2020-10-15 12:38:30

Das ist doch nur, weil die 50kg-Säcke selbst den echten Kerlen beim Jonglieren zu unhandlich sind :angel:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7977
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Radlastwaage gesucht

#32 Beitrag von OliverM » 2020-10-15 13:37:26

Uwe hat geschrieben:
2020-10-15 12:38:30
Das ist doch nur, weil die 50kg-Säcke selbst den echten Kerlen beim Jonglieren zu unhandlich sind :angel:
Das ist heute wohl so. ;) Früher war eben alles besser , sogar die Zukunft . :D

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5465
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Radlastwaage gesucht

#33 Beitrag von meggmann » 2020-10-15 13:42:44

... also mich hat da einfach keiner gefragt - ich war jung und nur der Hiwi also „durfte“ ich die Säcke schleppen. Wer viel fragt kriegt viele Antworten.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Antworten