Fragen LA 710

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#91 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-23 20:51:23

Also was würdest empfehlen? ^^


Vorgehensweise :)

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3517
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#92 Beitrag von Lasterlos » 2012-03-23 20:57:26

Hallo,
Gibt es da selbstschneidende oder wie? Oder muss ich vorher ein kleines löchlein in Rahmen bohren und die Schraube erweitert dieses dann auf ihre Größe oder wie?
Geht beides und gibt beides, nennt sich Blechschraube.
Wenn du vorbohrst kauf einige Bohrer mehr, die brechen immer ab wenn die Geschäfte schon zu haben.....

Gruß Markus

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#93 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-23 21:00:54

Ob ich nun 2 Bohrer verbrauche oder direkt selbstschneider nehme..mhh..bin ja bequem...muss mir morgen mal die Preise anschauen und dann geht es weiter :D

Erst einmal Danke für die überaus schnelle Antwort(en) :unwuerdig:

edit sagt: Werde wahrscheinlich vorbohren, muss ja eh das Holz vorbohren..dementsprechend ein Rutsch...

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2363
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#94 Beitrag von KU 65 » 2012-03-24 9:32:47

Ich hatte extra nicht nachgesehen was diese blöden Mistigen Schrauben kosten, weil ich genau wusste dass ich mich nur Aufrege :motz: :mad:
Hier gibt es welche:
http://www.ebay.de/itm/1000-Selbstschne ... 19cf00c717

Ich habe damals vergessen welche zu kaufen und brauchte sie über die Weihnachtstage, da ich an meinem Auto weiter machen wollte.

Also noch kurz vor Toresschluss in einen Industriebedarf hier am Ort.
Ausgerechnet hatten die gerade Inventur und konnten mir die gewünschte Menge nicht geben, so war ich gezwungen ein Paket mit 1000 Stück zu kaufen. :wack:
Ich habe für die Dinger 70€ bezahlt.
So ist das halt wenn man etwas dringend braucht!
Aber dass die bei Ibäh nur 20€ kosten ist :frust:

Na ja, nur das Beste für mein Auto :spiel:
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
kryzom
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2006-12-18 17:10:56
Wohnort: Berlin/Danmark/New Zealand
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#95 Beitrag von kryzom » 2012-03-24 19:53:13

Gidday,
Ich habe diese ASSY Schrauben auf meinem LKW benutzt und sie sind so einfach zu bedienen und nicht so teuer.

Gruß Kiwi

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#96 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-24 21:10:19

Leider komme ich diese Woche nicht zu der Lattenkonstruktion (erst nächstes Wochenende)...es geht langsam voran.. Aufbau ist wie folgt: 19mm + 19mm für den Zwischenraum und darauf nochmal 10mm komplett..

Ich glaub die Isolierung ist etwas "übertrieben", weil die Fenster die absolute Schwachstelle sind (und natürlich der Boden), aber lieber etwas besser isoliert...

Ich bin am überlegen ob ich auf den Boden eine Siebdruckplatte oder Multiplex (20mm) lege:
1. zur Isolierung???, wobei ich mir hier nicht bin ob es überhaupt etwas bringt
2. leichte fixierung der Möbel mit der Siebdruckplatte, so muss ich nicht den "original" Boden anschrauben

Nachteil: Gewicht und -2cm mhh

Meinungen?

Danke nochmal für die Schraubentips, ich schau Montag mal in den Baumarkt und vgl. die Preise, dann könnte ich immernoch Bestellen und hätte diese spätestens am Wochenende.

Morgen mach ich noch die Isolation fertig und dann muss ich leider wieder eine Zwangspause einlegen.

Achja: Kaiflex lässt sich super verarbeiten und den Kleber von Armaflex kann ich auch sehr empfehlen (keine Langzeiterfahrung), aber der hält nach Sekunden bombenfest (bzw. wenn man das Zeug wieder abziehen will bleibt eine Schicht Kaiflex am Blech hängen und geht nur mit einem Spachtel ab :blush: )
Zur Isolation kann ich noch nichts sagen, aber macht einen guten EIndruck...so noch zwei Wackeldackelbilder von Heute und dann war es das auch schon wieder.. (wird hier mehr nen Blog :lol: )

Grüße
Dateianhänge
DSCN0267.JPG
DSCN0266.JPG
DSCN0263.JPG

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#97 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-24 23:36:25

Achja, da ich mich natürlich nicht nur mit dem Koffer beschäftigen möchte, sondern auch mit dem Kurzen an sich..

möchte ich demnächst Ölwechseln, jetzt muss ich aber noch einmal nachfragen.

Ich möchte mir 20l mineralisches 10w40 für den Motor und nochmal 20l für Vorderachse, Hinterachse, Getriebe und VTG bestellen, wobei ich mir da noch nicht ganz sicher bin welches ich verwenden soll..ich denke http://www.ebay.de/itm/Shell-Spirax-MB- ... 1461wt_854

Damit dürfte ich doch eigentlich auskommen oder irre ich mich da ? Hab noch nie einen Ölwechsel am Kurzhauber gemacht und der Vorbesitzer (2 Jahre) auch nicht, deshalb möchte ich dies nachholen.

Jetzt meine banalen Fragen: Prinzipiell gibt es doch an jedem teil eine Ablassschraube zum ablassen und eine Einfüllöffnung, aber wie füllt ihr das Öl ein? (motor mal abgesehen) von Oben kommt ihr doch nicht ans VTG ran oder bin ich da gerade total aufm Holzweg (P.s. ich habe es mir vor Ort noch nicht angeschaut, aber in der Theorie möchte ich schon bewandert sein ne? )

Grüße

Benutzeravatar
kryzom
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2006-12-18 17:10:56
Wohnort: Berlin/Danmark/New Zealand
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#98 Beitrag von kryzom » 2012-03-25 7:45:27

Gidday,
Ich benutze einen alten Castrol Getriebeöl 1Liter Behälter, da es einen integrierten Ausgießer hat, zu meinem Getriebe füllen.

Der Spirax MB 90 ist gut für die Achsen und Verteilergetriebe- MB-freigabe 235,0

Im Getriebe verwenden nur ATF(Automatic Transmission Fluid), GM Typ A Suffix A- MB-freigabe 236,2
Ich benutze dieses Getriebeöl im Getriebe

Gruß Kiwi

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#99 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-30 18:52:10

Puh..

Heute war wirklich bescheidenes Wetter und das Fenster war undicht...also musste ich den kompletten Bauschaum rauskratzen und das Fenster abdichten...

Und nun habe ich auch noch die rechte Seite rausgerissen (bis auf die Küchenzeile, aber diese folgt Morgen) :D

Eigentlich wollte ich zuerst die linke Seite fertig machen, aber die Baumärkte hatten nicht die passenden Schrauben, dann noch das undichte Fenster, dann hats mir gereicht..ich mach den kompletten Innenraum auf einmal.. Außerdem hatte ich auf meinem Rahmen eine feine Schicht Kondenswasser..da wollte ich nicht Kleben....

EINMAL richtig gemacht und dann ist das dicht und hat nicht x Baustellen im Koffer, sondern nur eine große ^^

Dadurch verschieben sich zwar meine Pläne..aber naja so ist das Leben..

Auf dass das Wetter besser wird...

Grüße

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2683
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#100 Beitrag von lunschi » 2012-03-30 20:09:13

Zum Thema Öl einfüllen:

Am schlimmsten ist das Getriebe - da kommt man wirklich kaum ran.
Ich hab mir im Baumarkt eine billige Bohrmaschinenpumpe und 2 m passenden PVC-Schlauch gekauft. Das funzt wie blöd zum Öl reinpumpen!

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2363
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#101 Beitrag von KU 65 » 2012-03-30 20:53:56

Thema Bauschaum,
Verwende bloß kein Bauschaum, der zieht Wasser. Versuch Luecken am besten ganz zu vermeiden, oder nimm silikon oder Sika usw.
Thema oel,
Ich fahre Shell Rimula irgendwas mit 4 ist ein spezielles LKW Motorenoel ist von Mercedes freigegeben. Mit unseren allten Motoren muss man etwas aufpassen, Moderne oele sind da nicht so der Bringer.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#102 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-30 21:29:17

Hi Kai,

danke für den Tip, das werde ich auch beherzigen :)
Aber der Technikkram wurde durch die zeitlichen Rückschläge vom Koffer etwas nach hinten verschoben...mir ist auch zu Nass-Kalt um momentan unterm Fahrzeug rumzukriechen :lol: :blush:

Hallo Kai-Uwe, :D

Der Erbauer des Innenausbaus nutzte Bauschaum zum Ausfüllen der Freifläche vom Fensterrahmen zum "Kofferrahmen"..Ich habe jetzt die ehrenwerte Aufgabe, den ganzen Bauschaum rauszukratzen, zu säubern..
Und mit feinsten Tikaflex (MS-Polymer) abzudichten :)

Ich glaub langsam besteht der Koffer nurnoch aus dem Polymerzeuch :lol:

So im nachhinein, hätte ich mir lieber einen LA710 OHNE Innenausstattung holen sollen, dann hätte ich das wenigstens nicht alles rausschmeissen / rausbauen brauchen :frust: und wäre billiger gekommen.. aber naja aus Fehlern lernt Mann hoffentlich..

Nächstes Mal direkt einen leeren kaufen :idee:

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2363
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#103 Beitrag von KU 65 » 2012-03-30 23:12:49

Tja, wer kennt das nicht!
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#104 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-31 17:12:46

Ich glaub, ich habe meinen Nato-Knochen verloren :wack:

Wie kann ich die Verbindung überbrücken? Bzw. wo bekomm ich einen Nato-Knochen her? :lol:

Grüße

der deppsche Tobias

edit: Zum Aufbau..jetzt ist alles zurückgebaut, jede verdammte OSB Platte rausgerissen, die Elektrik zurückgebaut und überall drunter geschaut und es WAR bitter nötig das ich in der Ecke / Küchenzeile eingreife..völlig durch"nässt"

Jetzt kann ich endlich bei fast 0 anfangen (dach bleibt erstmal) und ich habe eine schöne Ecke für einen Holzofen gefunden ^^
Und der Plan für den Einbau steht..

Wie sind die Vorschriften für einen Holzofeneinbau? Ich habe ja nun das Außenblech und daran (noch nicht) rund 40cm Trocellen + Lattenkonstrukt + 6,5mm Multiplex.. Wie mache ich den Durchgang Feuerfest?

Grüße teil 2

Benutzeravatar
kryzom
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2006-12-18 17:10:56
Wohnort: Berlin/Danmark/New Zealand
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#105 Beitrag von kryzom » 2012-03-31 19:13:59

Gidday,
Neue Batterie Nato-Knochen kann bei lkw-restauration.de unter Ersatzteile - Batteriezubehör - zu finden

Schalthebel (NATO-Knochen)
Ersatzschalthebel zum Batteriehauptschalter
(2630).
Material: Stahl verzinkt.
Maße: Ø 15mm, 85mm lang.
Auch passend als Ersatz bei
Bosch und Hella Hauptschaltern.
18.25€

Grüße Kiwi

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#106 Beitrag von TobiasXY » 2012-03-31 20:08:44

Sehr gut, danke. Falls ich meinen wiederfinde, dann habe ich wenigstens ein Ersatz :D

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#107 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-01 18:20:02

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Multiplex-Holz: Soll ich dieses noch Vor- bzw. Nachbehandeln?

Grüße
Tobias

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3517
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#108 Beitrag von Lasterlos » 2012-04-01 18:36:14

Hallo Tobias,

erst Vorbehandeln.......

dann Nachbehandeln :joke:

Gruß Markus

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#109 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-01 18:43:03

OK :)

Dienstag kommt die linke Isolierung dran (trotz 6°C ? ) , somit kann ich am Wochenende endlich die Wand auf der linken Seite (vom Koffereingang gesehen) verkleiden und schließlich das Bett bauen bzw. Sitzecke bauen, dann könnte ich aufs Fernwehtreffen mit Familie kommen :idee:

Und mir weitere Ideen bei anderen Foristen oder dergleichen holen :D

Klar ich könnte noch nicht mit den Superausbauten mithalten, aber das stört doch bestimmt nicht

manawhatu
Selbstlenker
Beiträge: 168
Registriert: 2012-02-20 23:43:43
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#110 Beitrag von manawhatu » 2012-04-01 18:51:50

TobiasXY hat geschrieben:Klar ich könnte noch nicht mit den Superausbauten mithalten, aber das stört doch bestimmt nicht
ich finde das es völlig egal ist was andere davon halten,wichtig ist das einem selbst gefällt und schliesslich hat man es selbst gemacht und darauf kann man stolz sein.Ich bin total neugierig wie du es machst bin ich doch selbst mitten drin.Ich habe heute schon die erste Farbe aufgetragen.Also gutes Gelingen und Gruß Olli

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#111 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-01 18:56:13

Find ich auch, aber wo hast du denn jetzt schon Farbe aufgetragen? Ach meine Neugierde ist phänomenal :lol:

manawhatu
Selbstlenker
Beiträge: 168
Registriert: 2012-02-20 23:43:43
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#112 Beitrag von manawhatu » 2012-04-01 20:50:12

hey Neugierde bringt einen doch weiter ;-) Farbe? alle Fensterausschnitte Türen und schon die ersten Verkleidungen.Gruß Olli
Dateianhänge
DSC_0029.jpg

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (dringend)

#113 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-04 8:26:45

:)

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Isolierung, Aufbau)

#114 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-11 8:29:36

Guten Tag,

da habe ich doch direkt mal ein Problem.

Und zwar, meine Fahrertür, das Schloss. Ich kann zuschließen, sprich die Umdrehung klappt mit einem "Schließzu"-typischen widerstand, ABER ich kann danach immernoch die Aufmachen, also nix Schließzu :lol:

Was wird da wahrscheinlich kaputt sein und woher bekomme ich so ein zartes Ersatzteil? ;)

Grüße

der Tobias

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2683
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Fragen LA 710 (Türschloss)

#115 Beitrag von lunschi » 2012-04-11 17:17:12

Hallo Tobias,

ich würds erstmal mit einem Spritzer Caramba oder WD40 probieren! Der Schließmechanismus ist im eigentlichen Türgriff, nicht im Schloss. Wenn abgeschlossen, dreht der Griff normalerweise einfach durch.

Wenn mit Sprühöl nicht zu heilen, dann hilft nur ein neuer Griff mit Schloss, gibts z. B. auch bei JFW.

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Benutzeravatar
Mogros
süchtig
Beiträge: 880
Registriert: 2006-10-09 13:24:03
Wohnort: Bern

Re: Fragen LA 710 (Türschloss)

#116 Beitrag von Mogros » 2012-04-11 18:11:21

Hallo Tobias

Hab grad gelesen, dass du wegen Ölen für deinen Kurzhauber gefragt hast... habe hier mal ein paar Infos bezgl. Schmier- und Betriebsstoffen für Kurzhauber zusammengetragen.

Denk Link findest du sonst übrigens auch in Pirxens Kurzhauber-Bibel :angel:

Gruss
Chrigu

edit: Ändere doch mal den Thread-Titel in etwas passenderes... der Terminus "(Türschloss)" hat mich dazu veranlasst, dass ich nicht schon früher hier reingeschaut habe... geht evtl. ja auch noch anderen Usern so.

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Danke)

#117 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-11 20:09:20

Wirklich Super Forum, bzw. die User sind super. Ich möchte euch allen noch einmal für eure Hilfsbereitschaft danken, auch wenn viele merkwürdige Fragen von mir kommen :lol:

Apropooooo :lol:

Da habe ich doch glatt noch eine fixe Frage, mir ist unser Hauptlicht etwas "düster", welche Birnen sind denn da verbaut? Ich könnte mir glatt eine stärkere Birne Vorstellen bzw. noch Zusatzscheinwerfer aufs Dach :D

Beim Thema Zusatzscheinwerfer ist doch Hella immer noch die Nr. Uno oder?

Wobei die Zusatzscheinwerfer erste Mal nebensächlich sind, Birnen sind mir gerade etwas wichtiger ;)

(Nur zur Erklärung, ich bin ein Lichtfetischist, selbst mein Motorrad hatte 100w als Hauptbirne und nochmal 2 x 55w als Zusatzscheinwerfer mit Blauanteil) :D

Grüße

manawhatu
Selbstlenker
Beiträge: 168
Registriert: 2012-02-20 23:43:43
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Danke)

#118 Beitrag von manawhatu » 2012-04-11 20:46:09

Da kann ich mich dem Tobias nur anschliessen......übrigens gute Frage Tobias,würde mich auch interessiern und nebenbei brauch ich wohl ne neue Lima,da meine Ladekontrollleuchte immer leuchtet und alle möglichen Ursachen nicht in Frage kommen.Gibt es ne etwas modernere Lima für den 710er und wo bekomm ich die?Gruß Olli

Benutzeravatar
KU 65
abgefahren
Beiträge: 2363
Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710 (Lima / Lampen)

#119 Beitrag von KU 65 » 2012-04-11 21:32:08

Prinzipiell kannst du jede Lima nehmen nur die Spannung muss stimmen, meiner hat 24v, sollten eure auich haben, Die modernen Limas sind mit integriertem Regler. Die Lampen sind Bilux, da gibt es H4 Birnen mit Biux Sockel die habe ich auch drin, das ist erheblich besser.
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5329
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Fragen LA 710 (Lima / Lampen)

#120 Beitrag von TobiasXY » 2012-04-11 22:05:45

Danke für den Birnentip :)

Ach die Limafrage war ja für den Olli :D

Übrigens: HIER KÖNNEN ALLE LA710 BESITZER ihre Fragen loswerden

Antworten