Fragen LA 710

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11875
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fragen LA 710

#211 Beitrag von Pirx » 2020-01-14 20:35:44

Du hast noch die originale, militärische (war auch in Katastrophenschutz-Fahrzeugen verbaut) Gleichstrom-Lichtmaschine. Zu den anderen Fragen kann ich nichts beitragen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1621
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen LA 710

#212 Beitrag von Freddy » 2020-01-14 20:49:01

Moin Achim,

ja genau, das ist die Orginale.

In deinem ersten Bild sieht man den Motorträger von unten auf den der Limaträger geschraubt ist. Die dicken Muttern des Motorträgers darfstb du auf keinen Fall lösen.

Darüber befindet sich senkrecht dazu der Führungsbolzen der Lima "um den" sie durch verkippen gespannt wird. die beiden Muttern musst du anlösen um sie entspannen zu können.

Der Spannmechanismus liegt dann Blockseitig zur Wapu hin. In Bild 3 unten wird er durch die beiden Schläuche verdeckt.

Ob man die beiden Schellen in Bild 2 lösen muss weiß ich nicht, aber es würde mich wundern. Ich selbst habe die Lima auch mnicht mehr in Betrieb.

Viele Grüße

Freddy

Benutzeravatar
LA64H
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2018-08-01 19:44:01
Wohnort: bei Bremen

Re: Fragen LA 710

#213 Beitrag von LA64H » 2020-01-15 13:31:39

Freddy hat geschrieben:
2020-01-14 20:49:01

Darüber befindet sich senkrecht dazu der Führungsbolzen der Lima "um den" sie durch verkippen gespannt wird. die beiden Muttern musst du anlösen um sie entspannen zu können.

++ Also die beiden Schrauben v. Bild 1, wo meine Finger drauf zeigen? Von unten zu sehen.

Der Spannmechanismus liegt dann Blockseitig zur Wapu hin. In Bild 3 unten wird er durch die beiden Schläuche verdeckt.

++ Ja, Spannmechismus hatte ich bereits lose, reicht aber nicht aus, um den Riemen zu entfernen/neuen drauf zu bekommen.

Ob man die beiden Schellen in Bild 2 lösen muss weiß ich nicht, aber es würde mich wundern. Ich selbst habe die Lima auch mnicht mehr in Betrieb.

Dank u. VG,
Achim

Viele Grüße

Freddy
Home is where we break-down.

Antworten