Fassung E27 für alte Deckenlampe?

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 870
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

Fassung E27 für alte Deckenlampe?

#1 Beitrag von Thomas H » 2010-09-19 19:57:58

Moin!

Ich bin gerade dabei eine alte emaillierte Werkstatt-Hängelampe "küchenfertig" zu machen.
Frage: kann man so Teile wie auf dem Foto noch irgendwo nachkaufen? Bei Conrad habe ich so ein Gewinderohr und eine E27 Glühlampenfassung gefunden, aber das Gewinderohr ist viel zu dünn und einen vernünftigen Haken zum Aufhängen gibt es garnicht...

Gruß
Thomas
Bild
Zuletzt geändert von Thomas H am 2010-09-19 20:11:24, insgesamt 1-mal geändert.
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3779
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

#2 Beitrag von Ingenieur » 2010-09-20 2:53:11

Hallo,

also, die Aufhängung ist seit 50 Jahren nicht mehr in Produktion.
Da hilft nur das Original restaurieren.

Das Gewinderohr könnte ein M10 x 0.75 sein.
Das gibt es noch.

Die Porzellanfassung ist schwer aus der Mode.
Vielleicht ersatzweise eine Blechfassung ?

Wenn es denn unbedingt Porzellan sein muß, ich glaube, ich habe
da noch Bestände aus einem Konkursaufkauf.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Stationsvorsteher
süchtig
Beiträge: 694
Registriert: 2008-05-09 7:58:57

Nicht mehr ganz aktuelle Leuchten

#3 Beitrag von Stationsvorsteher » 2010-09-20 13:07:39

Lieber Thomas,

ich will dem Herrn Ingenieur ja nur ungern widersprechen,
aber vor mir liegt gerade der Warenkatalog Nr. 23 von Manufactum.

Auf Seite 91 finden sich allerlei Porzellan-Fassungen nebst Zubehör, die
Sie für Ihr Projekt "Küchenlampe 2.0" nutzen könnten.

Aber erschrecken Sie bitte nicht vor den Preisen!
Aus meiner Erfahrung sind die Teile aber ihr Geld wert.

Grüße aus dem finstersten Odenwald

Richard

P.S.: Mit dem Anbieter nicht verwandt oder verwitwet, aber zufrieden.

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3779
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

#4 Beitrag von Ingenieur » 2010-09-20 13:41:09

Hallo,

ich denke, es ist kein Widerspruch.

Die angebotene Lampe hat sicher keine Aufhängung aus
Stahl, wie sie oben abgebildet ist.

Bezüglich der Porzellanfassung hatte ich ja auch nicht
geschrieben, daß es sie nicht mehr gibt.
Sie sind eben schwer aus der Mode, was sich dann auch
beim Preis der angebotenen Lampe (ca. 300,- EUR)
erkennen lässt.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Benutzeravatar
tilly
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2009-09-30 15:38:12
Wohnort: Norderstedt

Vossloh-Schwabe Fassung Nr. 500942

#5 Beitrag von tilly » 2010-09-20 15:24:50

Moin Thomas,

wenn es sich bei der Fassung tatsächlich um eine E27 handelt, könnte das Nippelgewinde 3/8" sein.
Das könnte bei dem Foto in etwa im Maßstab passen.

Dann kannst Du die Vossloh-Schwabe Fassung Nr. 500942 verwenden.

Sollte eigentlich jeder Elektriker bestellen können!
Der Messing-Gewindenippel ist dann auch kein Problem.
Den gibt es dann auch bei Sanitärhandel in vielen Längen.


Gruß, Tilly

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 870
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

#6 Beitrag von Thomas H » 2010-09-20 17:39:50

Moin!

Vielen Dank für die Tipps!

@Richard: OK - habe meinen Katalog, der schon seit längerem hier liegt, mal ausgepackt. Ja, da sind schon schöne Sachen drin, aber die Preise...

Das Gewinderohr auf dem Foto hat ~ 16 mm Außendurchmesser, ist also schon etwas dicker.

Mit Googles Hilfe habe ich jetzt den Laden hier gefunden: Klick! Tolle Auswahl, aber Verpackungseinheiten von 5, 10, ... sind natürlich nix für mich :D

Hier finde ich dann doch alles was ich brauche (Fassung, Gewinderohr, Aufhängung). Das ist zwar alles nur in M10 und sieht etwas mickrig aus, aber egal. Wenn jemand noch einen anderen Lampenbastel-Onlineshop kennt: immer her mit der Adresse... :D

Gruß
Thomas
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

DäddyHärry
abgefahren
Beiträge: 3480
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

#7 Beitrag von DäddyHärry » 2010-09-21 15:22:09

Frag doch mal die Leute von Grünherz. Die machen zwar hauptsächlich in alter Heizung/Gas/Wasser/Sch...,
aber da die eben alte Hallen und so "plündern", könnten die vielleicht was haben, oder wissen.
Bis zum Sommer hatten die einen DKW-Vorkriegs-Aggi(?)-Motor als Schaufensterdeko... :wub:

Gruß Härry
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

Benutzeravatar
Monny
abgefahren
Beiträge: 1550
Registriert: 2006-10-03 21:22:09
Wohnort: Schbätzles-Diaspora
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Monny » 2010-09-21 23:18:11

wenn wir grad bei dem Thema sind: gibt es Adapter von E40 auf E27?
Gruss,
Monny

Deutschland 1968:
"Mama, fahren wir mal die Oma besuchen?"
"Das geht leider nicht, mein Kind, die Oma wohnt in der Zone"

Deutschland 2008:
"Mama, fahren wir mal die Oma besuchen?"
"Das geht leider nicht, mein Kind, die Oma wohnt in der Zone"

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3779
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

#9 Beitrag von Ingenieur » 2010-09-21 23:23:02

Hallo,

ja, es gibt Adapter vo E40 auf E27.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 870
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

#10 Beitrag von Thomas H » 2010-09-21 23:30:43

o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

Antworten