Fragen zum KFZ-Brief

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17485
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#31 Beitrag von Wilmaaa » 2008-07-16 16:51:55

Hallo Ed,

den Ex-THW-170er bringst Du im Originalzustand nicht legal auf ein zGG von 7,5to.

Vielleicht helfen Dir unsere Daten trotzdem weiter:
http://www.hano-mag-ich.com/Fahrzeuge/D ... daten.html

Unser 170er ist als So.KfZ. Bautruppwagen zugelassen, und das hat bisher keine Probleme gegeben.

Wilmaaa :cool:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Granadaed
infiziert
Beiträge: 96
Registriert: 2008-07-01 11:47:46
Wohnort: andalusien

#32 Beitrag von Granadaed » 2008-07-16 17:44:13

jo, im originalzustand nich, würde ihn sogar nur mit fahrgestell nutzen, d.h. komplett ohne Kasten, gibts dafür vielleicht irgendeine typisierung?
Danke für den Schein, werd ich dem Vogel mal unter die Nase halten...
Thx ED

Benutzeravatar
olaf
Kampfschrauber
Beiträge: 556
Registriert: 2006-10-04 8:14:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#33 Beitrag von olaf » 2008-07-16 18:57:34

für WoMo braucht mann ja jez Stehhöhe..das wusste ich nicht


Das brauchst Du auch nicht, denn ich wüsste nicht, dass die EU-Richtlinie zur Zuordnung in Fahrzeugklassen geändert worden wäre.
Der TÜV hat sich danach zu richten und nicht nach irgendwelchen steuerrechtlichen Vorgaben der BRD.

Gruß

Olaf

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17485
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#34 Beitrag von Wilmaaa » 2008-07-16 21:02:56

Granadaed hat geschrieben:würde ihn sogar nur mit fahrgestell nutzen, d.h. komplett ohne Kasten, gibts dafür vielleicht irgendeine typisierung?
LKW-Fahrgestell? ;)

Wilmaaa :cool:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Granadaed
infiziert
Beiträge: 96
Registriert: 2008-07-01 11:47:46
Wohnort: andalusien

#35 Beitrag von Granadaed » 2008-07-16 22:20:05

Mahlzeit,

mich würds ja freuen mit der Stehhöhe, aber:
2b) Als Wohnmobile gelten Fahrzeuge der Klasse M mit besonderer grundsätzlich fest eingebauter Ausrüstung nach Anhang II Abschnitt A Nr. 5.1 der Richtlinie 70/156/EWG, wenn sie auch zum vorübergehenden Wohnen ausgelegt und gebaut sind, die Bodenfläche des Wohnteils den überwiegenden Teil der gesamten Nutzfläche des Fahrzeugs einnimmt und der Wohnteil eine Stehhöhe von mindestens 170 Zentimeter sowohl an der Kochgelegenheit als auch an der Spüle aufweist. (2c) Als andere Fahrzeuge gelten auch Kranken- und Leichenwagen nach Anhang II Abschnitt A Nr. 5.3 und 5.4 der Richtlinie 70/156/EWG.“
:eek:
und das mit dem Fahrgestell(ok die frage war ein bisserl peinlich :blush: )da hat der TÜVfritze mich angeschaut wie ein u-boot und schockiert den kopf geschüttelt..
habe aber schon DEN wahnsinnsplan..werde den koffer halbieren und die verd...... Seilwinde ausbauen, un dann is LKW unter 7,5 und ruhe im p..f...pardon my french..
ich weiss ja dass hier einige den Kopf schütteln, halt wieder der Klassiker: Irrer kauft sich 170 und kommt dann hilfeschreiend...kann auch nich wiedersprechen :blush:
hab mit nem Transit Bj 78 angefangen und dann 407, 508, schliesslich O 309, un jez muss halt vortrieb her.... :wub:
naja, falls mir jemand dringend raten möchte die Winde nicht anzufassen, nur zu, sicher gibts da irgend ne schweinerei von der ich noch nix weiss...
Danke ED

Benutzeravatar
tauchteddy
Säule des Forums
Beiträge: 10195
Registriert: 2006-10-31 18:15:05
Wohnort: Berlin

#36 Beitrag von tauchteddy » 2008-07-17 14:08:26

Und den großen Schein zu machen, traust du dir nicht zu?
Zuckerbrot ist aus.

Granadaed
infiziert
Beiträge: 96
Registriert: 2008-07-01 11:47:46
Wohnort: andalusien

#37 Beitrag von Granadaed » 2008-07-17 20:14:17

hallo,

eine berechtigte und folgerichtige frage; aus gründen die ich hier nicht näher breittreten kann/will, wäre ich gezwungen in Spanien ALLE Scheine bis zum C zu machen, und ähm, das wiederum ist schon fast der dritt-LKW...in Geld mein ich.. :wack:
desweiteren glaube ich, dass es für den MAG eigentlich gut ist die Winde auszubauen, gewichtsmässig für die vorderachse.. auch wenn das gewicht nicht unbedingt ganz auf der VA liegt(ja, ich las fleissig im forum und staunte nicht schlecht..an dieser stelle mal Danke für die Flut von info und hochachtung vor diversen umbauprojekten diesbezüglich)und nat insgesamt, denn leicht spart sprit..hat irgendjemand mal die winde wirklich benutzt?!(ausser spasseshalber halt..)
ja , ich weiss, werde bei meiner ersten wüstenfahrt 11 steckengebliebene treffen und mir alle haare ausreissen, so is das leben halt..
Grüsse,
ED

Granadaed
infiziert
Beiträge: 96
Registriert: 2008-07-01 11:47:46
Wohnort: andalusien

#38 Beitrag von Granadaed » 2008-09-27 14:19:42

news:

habe einen ITV (TUEV in spanien)Direktor am haken, der wusste nichts von irgendwelchen einfuhrbeschraenkungen vor 1999, muss aber nixx heissen..ich fragte ihn nach lkw sowie WoMo, er meinte das waere voellig machbar, nennt sich inmatrikulation unitaria, und soll zwischen 2 und 3 mille kosten..
aber jez kommts: ich erinnerte mich dass mein tuevler in freiburg schelmisch grinsend meinte eine typisierung als PKW waere ueberhaupt kein problem, er wuerde dann das bundesverdienstkreuz vom Finanzamt bekommen(sehr witzig..),
jetzt kam mir die idee das tatsaechlich zu tun, denn hier in Spanien richtet sich die KFZ-steuer NICHT nach hubraum, die nennt sich impuesto de circulation, und ist fuer die allerwenigsten Autos ueber 100 im jahr(!)
im moment lasse ich meinen 170 als LKW unter 7,49 in D angemeldet und werde diesen Wahnsinnsplan dann pruefen, ich glaube das koennte machbar sein...dann sogar als vehiculo classico(oldie), und dafuer zahlt mann dann gar keine Steuer mehr, und versicherung is auch minimalst...mann wenn das geht werd ich zum Magimporteur in spanien... :happy: ausserdem wuerde ich dann irgendwie das engtleisende Antlitz des tuevlers fotografieren... :lol:
ich sag dann bescheid wenn ichs weiss....
ED

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#39 Beitrag von J.L. » 2008-10-05 21:46:03

Hallo Granadaed
Als mein MB 911 hat ein Leergewicht von 6,9 Tonnen und konnte ohne Probleme auf 7,5 Tonnen abgelastet werden. Ist seit 10 Tagen als sonder KfZ Konferenzfahrzeug zugelassen.
Versuch doch mal dein Glück bei einer anderen TÜV Stelle oder bei der DEKRA.
Viel erfolg
Johannes

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#40 Beitrag von J.L. » 2008-10-05 21:55:49

Hallo
habe dir jetz ausversehen auf deinen Beitrag vom 1.07 geantwortet.
habe nicht bemerkt das es da noch eine ganze 2. Seite mit Beiträgen gab.
Schande über mich.
Trotzdem viel Glück.
Johannes

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13753
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#41 Beitrag von Pirx » 2008-10-06 12:45:10

J.L. hat geschrieben:Als mein MB 911 hat ein Leergewicht von 6,9 Tonnen und konnte ohne Probleme auf 7,5 Tonnen abgelastet werden. Ist seit 10 Tagen als sonder KfZ Konferenzfahrzeug zugelassen
Ohje!

Hast Du schon den Kfz-Steuerbescheid bekommen? Der geforderte Betrag würde mich brennend interessieren!

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3155
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

#42 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2008-10-06 12:48:54

Zitat (J.L.):
Als mein MB 911 hat ein Leergewicht von 6,9 Tonnen und konnte ohne Probleme auf 7,5 Tonnen abgelastet werden. Ist seit 10 Tagen als sonder KfZ Konferenzfahrzeug zugelassen
Das nenn ich echten Luxus

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#43 Beitrag von J.L. » 2008-10-06 15:29:28

prix hat geschrieben:Hast Du schon den Kfz-Steuerbescheid bekommen? Der geforderte Betrag würde mich brennend interessieren!
Natürlich mit einem H im Kennzeichen : :D
Schöne Grüße
Johannes

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6436
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

#44 Beitrag von wayko » 2008-10-06 15:33:47

Ja dann... :D

Grüße vom So-Kfz Bürofahrzeug (H)
Clemens :lol:
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Benutzeravatar
J.L.
süchtig
Beiträge: 713
Registriert: 2008-08-20 12:20:28
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#45 Beitrag von J.L. » 2008-10-06 15:56:34

Nochmal an PRIX:
Ich finde übrigens Deine Webseite über Kurzhauber sehr ausgezeichnet.
Ich habe sie als kleines Nachschlagewerk bei der Suche für meinen benutzt
:D
Vielen Dank für die Bereitstellung im Netz!!!!
Schöne Grüße
Johannes

Antworten