Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sniper.300
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2008-01-19 0:09:40
Wohnort: Bayrisch-Sibirien

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#31 Beitrag von sniper.300 » 2011-09-04 23:31:17

Und hier einmal wieder etwas von der Ersatzteilfront:
Ölfilter des Lenkgetriebes- ich zitiere:
"Ölfiltereinsatz für Hydraulikbehälter / Servolenkung

MANN-Filter Nr.
H 601 / 4

M-A-N Filter Teile-Nr. (Hersteller MANN)
81.47301-6005
auf dem M-A-N Filter ist zusätzlich die MANN Nr. H601/4 eingeprägt

ALCO
MD-215"

Passt SUPERB! Kostenpunkt: €7,95 plus Porto (aus der Bucht, ich komm sonst nicht dazu)

Viele Grüße vom

Wolfgang
"Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum"

Benutzeravatar
Rübensucher
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2009-01-03 13:36:59
Wohnort: March-Neuershausen

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#32 Beitrag von Rübensucher » 2011-11-15 21:47:20

Moin Männers,

aus gegebenem Anlaß ein paar weitere Nummen: Anlasser 000 1414 0020, Magnetschalter für Strom (schaltet den eigentlichen Anlasser) 0 331 101 006 (61,50€ + Märchenst), Magnetschalter der die Welle ausrückt 0 331 450 008 (104€ + Märchenst) letzterer war aktuell abgeraucht. Alles Boschteile.

Frohes Schrauben! Hannes

Benutzeravatar
bo
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2006-11-19 15:41:22
Wohnort: Basel

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#33 Beitrag von bo » 2011-11-16 10:50:07

Moin,

hat denn jemand schon mal die Düsenstöcke, bzw. Einspritzdüsen für den österreichischen 680 neu gekauft und hat die Nummern dafür?
Bei MAN konnte mir niemand die Nummern umschlüsseln.

Viele Grüße,
Boris

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#34 Beitrag von SimonB » 2012-03-21 15:21:21

Moin,

aus diesem Thread:

Lima+Ventilator-Keilriemen des Schweizer Steyrs; Optibelt Marathon AVX 13+1100,
jedoch Obacht:
nimm sie ein paar Millimeter länger als oben ersichtlich. Als ich die oben gezeigten Rienem montierte, gelang mir das totz ausgebauter Spannrolle nur durch lösen der Lima.
Simon
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
steyr-680-austrian-power
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2006-10-03 11:09:08
Wohnort: A-5020 Salzburg

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#35 Beitrag von steyr-680-austrian-power » 2012-03-22 22:02:46

Hallo,

hat jemand zufällig die Daten (Ersatzteilnummern) bzw. idealerweise die Abmessungen (inkl. Skizze, Durchmesser, Längen) für das Thermostat eines Steyr 680MF (Motor WD 610, Österreicher ohne Turbo, 120 oder 132 PS, quellenabhängig :-) )?

Öffnungstemperatur ist 80°C +-2°C.

lg, Reinhard
... unsynchronisiertes Renngetriebe mit Wandlerfunktion je nach Können des Fahrers

Benutzeravatar
bo
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2006-11-19 15:41:22
Wohnort: Basel

Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#36 Beitrag von bo » 2012-03-23 0:22:00

Hab ich. Kann ich am Wochenende nachsehen.

Benutzeravatar
steyr-680-austrian-power
infiziert
Beiträge: 89
Registriert: 2006-10-03 11:09:08
Wohnort: A-5020 Salzburg

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#37 Beitrag von steyr-680-austrian-power » 2012-03-24 1:19:55

Bitte, wenn es nicht zu viele Umstände macht!

lg
... unsynchronisiertes Renngetriebe mit Wandlerfunktion je nach Können des Fahrers

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#38 Beitrag von SimonB » 2012-03-27 11:34:53

moin,

für den schweizer A680g, Bj 1970 hier die passenden Kraftstofffilter und der Ölfilter von Knecht.
steyrfilter-rsz.jpg
Steyr Filter
Bezugsquelle in Hamburg. KFZ und NFZ Teile Heil, die haben es auf Lager. http://www.heilundsohn.de/

Grüsse,
Simon
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
bo
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2006-11-19 15:41:22
Wohnort: Basel

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#39 Beitrag von bo » 2012-04-02 9:31:28

moin,

das Kühlwasserthermostat beim Österreicher hat bei MAN die Bestellnummer 85.00001-0844
und kostet 67,24.

Beste Grüße,
Boris

Benutzeravatar
sniper.300
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2008-01-19 0:09:40
Wohnort: Bayrisch-Sibirien

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#40 Beitrag von sniper.300 » 2012-04-09 9:41:03

Türdichtungen gibts als Meterware in der Bucht:

Ebay-Nr. 220914801976 nicht verwandt, verschwägert oder sonstiges - passen nur "bonforzionös":
Tuerdichtung.jpg
Türdichtungen Neu
Meine alten Dichtungen waren schon ganz schön löcherig. Die Dichtung oben um die Dachluke hab ich dort auch gefunden.

So hat Wühli :wub: nun wieder schön dichte Türen.

Viele Grüße vom

Wolfgang
"Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum"

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#41 Beitrag von SimonB » 2012-04-23 16:51:46

Moin,

A680G (Schweizer), Hauptbremszylinder:

Nutring Schäfer H 3831 (5x)
Bodenventil Schäfer H 2570 (2x)
Deckeldichtung Schäfer H 0090 (1x)

Außerdem brauchts verschiedene Kupferdichtungen.

Nutring und Bodenventil gibts noch mit identischer Bestellnummer von FTE, über die örtlichen Lieferanten eigentlich machbar. Die Deckeldichtung gibts seit 11 Jahren nicht mehr, Bremsen Fischer aus Frankfurt/Main konnte aber noch eine auftreiben.

Grüsse,
Simon
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 656
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#42 Beitrag von kawahans » 2012-05-21 13:47:50

Simmering an der Kurbelwelle vorne "Stirnwellensimmering": 100 - 125 - 13 ASL
Simmering am Differential: 80 - 100 - 13

Normgrößen, im Fachhandel gefunden.
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Benutzeravatar
Rübensucher
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2009-01-03 13:36:59
Wohnort: March-Neuershausen

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#43 Beitrag von Rübensucher » 2012-05-31 16:39:47

Hallo Männers,

ich bin auf der Suche nach Bremsbelägen 680er ÖBH Hinterachse. Hat da jemand Teile Nummern dafür? Die Nummern aus der Steyr-Teileliste habe ich; ich suche MAN oder FTE, ATE.... Nummern mit denen man direkt zum Teile Fuzzi rennen kann.
MAN selber ist mal wieder keine große Hilfe.

Grüße Hannes

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22260
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#44 Beitrag von Ulf H » 2012-05-31 17:08:29

... Bremsen Schöbel Nürnberg / Bremsenhaus Fischer Frankfurt ... erst wenn da nix geht, bringts was weiter rum zu fragen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Rübensucher
Schrauber
Beiträge: 318
Registriert: 2009-01-03 13:36:59
Wohnort: March-Neuershausen

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#45 Beitrag von Rübensucher » 2012-05-31 17:36:18

Hi Ulf,

Schöbel hab ich angerufen. Er kann auf jeden Fall helfen, ich muß den Käse aber ausbauen und messen bzw wegschicken. Vorher versuche ich Teilenummern zu kriegen um selber einzukaufen. Weil ich habs nähmlich eilig! :smoking:

Grüße Hannes

Benutzeravatar
samson_braun
süchtig
Beiträge: 871
Registriert: 2009-09-04 8:52:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#46 Beitrag von samson_braun » 2012-06-01 12:48:45

moinsn

mal die scheibengummies fürn steyr:

http://www.staufenbiel-berlin.de/katalog19.html

profil 540 müsste passen. glasstärke liegt meines wissen nach bei ca. 7 mm.

grüße
Krieg ist scheiße aber der Sound ist geil!!

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Benutzeravatar
sniper.300
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2008-01-19 0:09:40
Wohnort: Bayrisch-Sibirien

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#47 Beitrag von sniper.300 » 2012-06-05 14:18:39

Servus,

aktuell gibt´s in der Bucht den Frostschutzbehälter für den automatischen Frostschützer beim Ösi-Steyr:

Artikelnummer 160816428127

Nicht verwandt und das ganze Zeugs - der erste war meiner.
Mein Behälter hatte nämlich nen Riss :huh:

Viele Grüße vom

Wolfgang
"Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum"

Benutzeravatar
moetheone
abgefahren
Beiträge: 1389
Registriert: 2009-05-14 0:04:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re:

#48 Beitrag von moetheone » 2012-06-11 14:50:04

Steyr-Hinnerk hat geschrieben:Moin zusammen,

wie im "Kupplungszylinder-Thread" schon richtigerweise beschrieben wurde, scheinen sich die Ölfilter bei den österreichischen und schweizerischen 680ern zu unterscheiden. :eek:

Hier also die für die SCHWEIZER Steyr 680g bzw. 680gl benötigten Öl- und Kraftstoffilter:

Bild

Zu den beiden Kraftstoffiltern ist zu sagen, daß der MANN BFU 707 der Grobfilter, der MANN P 707 der Feinfilter ist. Vor allem diese Kraftstofffilter sind auch heute noch bei eigentlich jeder Landmaschinenwerkstatt/ Genossenschaft/ Baywa erhältlich.

Gruß, Hendrik
Moin, die beiden Kraftstofffilter passen aber auch in den Ösi, oder? Gehe da schwer von aus...
Ford Ranger 2AW ´09 3.0l 4x4 Pickup mit X-Vision-X Alu-Absetzkabine
(ehemals Steyr 680M mit LAKII)
__Sendet mir bitte keine PM, sondern benutzt den E-Mail-Button__

steyrianer
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2012-07-09 18:57:24

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#49 Beitrag von steyrianer » 2012-07-09 19:15:51

hallo!

dokumentation ist ja quasi auch ein ersatzteil:

680M
- Bestandteilliste 680 M, 680 M3, 1. Auflage sowie Version von 1994
- Reparaturhandbuch 680 M, 680 M3, 2. Auflage 1980
- 680 M, 680 M3 Technische Gerätebeschreibung und Bedienungsanweisung, 4. Auflage
- 680 M, 680 M3 Bedienungsansweisung 1., 3., 4. Auflage
- 680 M Technische Daten
- 680 M, 680 M3 Zusatzbetriebsanleitung

A 680 g
- Ausrüstungsverzeichnis
- Betriebsanleitung alt, 2. Auflage, 3. Auflage
- Betriebsstoffe
- Ersatzteilkatalog Schweizerische Armee , Ersatzteilkatalog 2. Auflage und Nachbearbeitung
- Parkdienstvorschrift
- Pflichtüberprüfung
- Reparaturhandbuch


wenn wer was braucht hier hinschreiben oder eine nachricht schicken, ich schick's dann zu. bin aber selten im netz, kann ne weile dauern.

grüsse.

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#50 Beitrag von SimonB » 2012-08-06 17:29:07

Moin,

für die Schweizer Steyr-Reiter unter uns:

Trilex-Felgen Montierhebel und Demontierhebel bzw. gleich den Doppelhebel für beide Arbeitsschritte gibts bei SAFholland und sollte jeder Teiledealer organisieren können: Nummer SAF/SAM 068 630 001 bzw. der SAF-Nummer 659800. Preis um 90 Euro.

Eine Anleitung für's ordentliche Arbeiten gibts hier:
http://ww1.safholland.de/quicklit/GF_BD ... _de-DE.pdf

Danke an Biglärry und LasterRobert auf die Antworten bei meinem Gesuch!

Simon
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
moetheone
abgefahren
Beiträge: 1389
Registriert: 2009-05-14 0:04:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#51 Beitrag von moetheone » 2012-08-22 18:18:25

Neulich hatte mein Blinkerrelais sich verabschiedet.
Ersatz war dann ein Hella Relais inkl. Anhängerschaltung mit der Nummer 4DM003474-001 vom Boschdienst für EUR 51,00 + Märchensteuer. War ECHT Plug- and Play (der Stecker passte genauso rein)!!!
Ford Ranger 2AW ´09 3.0l 4x4 Pickup mit X-Vision-X Alu-Absetzkabine
(ehemals Steyr 680M mit LAKII)
__Sendet mir bitte keine PM, sondern benutzt den E-Mail-Button__

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#52 Beitrag von SimonB » 2012-09-10 16:37:02

Moin,

1970er Steyr A680g: Ausgleichsdichtung für den Ausgleichsflansch des Lenkgetriebes gibts bei ZF noch in 0,12 und 0,3mm Dicke, kosten 1,30€/Stück und werden binnen 2 Tagen verschickt von:
ZF Friedrichshafen AG / ZF Services Leipzig / (034205)42560 /

ZF Teilenummer:
0,12mm: 7368 033 103 01
0,3mm: 7368 033 105 01


Simon
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2012-09-10 17:12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Der Ansprechpartner bei ZF ist vielleicht nicht begeistert davon, seine direkte Mailadresse offen im www zu finden, daher wurde diese gelöscht.
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#53 Beitrag von SimonB » 2013-01-28 14:48:29

Moin,

1970er Steyr A680G; Fußabblendschalter: im Ersatzteilkatalog der Schweizer Armee hat's die Nummer "680g 58 0024"; ist von Bosch und hat die Bosch-Teilenummer "Bosch 0 340 603 001"; dort heißt das Ding "Schalter, Hauptlicht"; gibts bei vielen Teilehändlern, im Netz z.B. hier oder hier.

Simon

PS: Danke für's ändern, Wilma! (die Mailadresse steht auf nen paar freien ZF-Seiten, aber es stimmt wahrscheinlich, dass sie vielleicht besser nicht hier steht)
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
SimonB
Schlammschipper
Beiträge: 469
Registriert: 2011-02-14 18:02:58
Wohnort: Hamburg / im Laster

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#54 Beitrag von SimonB » 2013-06-12 14:36:19

SimonB hat geschrieben:Moin,
aus diesem Thread:
Lima+Ventilator-Keilriemen des Schweizer Steyrs; Optibelt Marathon AVX 13+1100,
jedoch Obacht:
nimm sie ein paar Millimeter länger als oben ersichtlich. Als ich die oben gezeigten Rienem montierte, gelang mir das totz ausgebauter Spannrolle nur durch lösen der Lima.
davon werden zwei Stück benötigt.

Und noch der Keilriemen von der Wasserpumpe:

Schmalkeilriemen 9,5x950 DIN7753 Anzahl 1
mittlerweile ist wohl 10x950 geläufiger, Ebay / NFZ Höker.

Gruss
Simon
"flohzüchtende anarchisch orientierte minderheit, wohnend wie ein krebsgeschwür."

Benutzeravatar
Willi Jung
süchtig
Beiträge: 961
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#55 Beitrag von Willi Jung » 2013-10-20 22:14:24

Hab mir eben mal vorsorglich ein Kühlmittelthermostat bestellt.
Nach einigem Suchen im Netz hab ich unter den Original Steyr-Nummern folgende passenden Austauschthermostate gefunden:

Behr oder Mahle TX 35 79
Wahler 4520.80D
(ab 18,-€ im Netz)

Die Maße dazu findet ihr im Bildanhang.

Gruß
Willi
Kühlerthermostat Steyer 680gl.jpg
Kühlerthermostat Steyer 680gl.jpg (9.96 KiB) 12544 mal betrachtet
Kühlerthermostat Steyer 680gl-2.jpg
Kühlerthermostat Steyer 680gl-2.jpg (10.23 KiB) 12540 mal betrachtet
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

4rad123
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2009-03-26 18:37:31

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#56 Beitrag von 4rad123 » 2014-02-18 12:10:01

Info zum Getriebeöl im Steyr A680g / alle Getriebe (Vorder- u. Hinterachse, Schalt- u. Verteilergetriebe)

Anfrage bei zuständiger Abteilung der Schweizer Armee:
Im Steyr A680g kommt ein Mehrbereichsgetriebeöl in der Klasse 80W-90 zum Einsatz,
welches sowohl API GL4 wie auch API GL5 erfüllt („Universalgetriebeöl“).
Die Instandhaltung der LKW wird in Werkstätten der Schweizer Armee vorgenommen.
Das "Universalgetriebeöl" vergleichbare Oel wäre z. B.
ARAL EP Plus 80W-90 GL 4+5
ADDINOL GX 80 W 90 GL 4+5
FUCHS Titan Supergear SAE 80W-90 GL4+5
ansonsten ein Produkt auf dem Schweizer Markt, z. B. MOTOREX GEAR ZX TP SAE 80W/90, GL 4+5

Beim Österreich-Modell 680M/M3 soll lt. Auskunft von MAN/Steyr
Getriebeol mit der Spezifikation
SAE 80W-90 GL 4 / 85W-90 GL4 / SAE 90 GL 4
eingefüllt werden.

vantom
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2013-06-27 17:18:56

Dichtmannschetten Bremse Vorderachse Steyr 680M

#57 Beitrag von vantom » 2014-05-07 17:17:10

Guten Tag zusammen,

hier kommt ein neues Ersatzteil: Nutringe / Dichtmannschetten für die Radbremszylinder der Vorderachse (für den Ösi-Steyr)

FTE H4437L05

Bekommen habe die Nutringe bei der Firma Werthenbach, für rund 12,50 Euro das Stück netto

Viele Grüße, Tom
Steyr 680MF | Berna 1U | Dnepr K750 | Daimler Sovereign 4.2

Benutzeravatar
dd99sg
abgefahren
Beiträge: 1545
Registriert: 2006-10-09 15:44:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#58 Beitrag von dd99sg » 2014-05-09 17:35:53

2014-05-09_17-20-27_151.jpg
Hi

Aus gegeben Anlass
Die Nummern der Kupplungsscheibe

Gekauft beim camo. Aber vielleicht brauch mal jemand unterwegs die nummer fuer den teilehändler
Dateianhänge
2014-05-09_17-20-36_110.jpg
Nach Hanomag und Steyr jetzt mit

UAZ Buchanka 3909 - Fabrikneuer Oldtimer

auf zu neuen Ufern

...nicht verzagen - Forum fragen!

Benutzeravatar
bo
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2006-11-19 15:41:22
Wohnort: Basel

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#59 Beitrag von bo » 2014-08-07 14:13:42

Hallo zusammen,
hier mal die Nummer der Fensterkurbel:
IMG_2631[1].JPG
Viele Grüße,
Boris

Benutzeravatar
680GL
Schrauber
Beiträge: 340
Registriert: 2010-09-15 20:51:53
Wohnort: 5020 Salzburg

Re: Ersatzteile Steyr 680 (und andere)

#60 Beitrag von 680GL » 2014-08-07 20:03:27

Hallo Boris,

ist das die verchromte Kurbel und was kostet die bei MAN?

LG Stefan

Antworten