Steyr 12S18 Koffer

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Floydi
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-11-29 12:21:41

Steyr 12S18 Koffer

#1 Beitrag von Floydi » 2019-12-03 17:31:39

Hallo zusammen,

ich habe mir heute einen Steyr 12S18 mit Koffer angeschaut.
Folgende erste Fragen habe ich an euch:

- lässt sich das Fahrzeug auf 7,5t ablasten?
- auf was müsste man bei Kauf achten?
- macht der Koffer Sinn für einen WoMo Aufbau?
DSC06160.JPG
DSC06162.JPG
- über technische Daten würde ich mich freuen. Leider hat der Verkäufer nicht so wirklich viel am Start.

Viele Grüße, Frank

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6445
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Steyr 12S18 Koffer

#2 Beitrag von lura » 2019-12-03 19:30:30

Mit dem sackschweren Werkstattkoffer wird das m.E. nix mit 7,49t ZGG
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

AndyST
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Steyr 12S18 Koffer

#3 Beitrag von AndyST » 2019-12-03 19:32:18

Hallo

na das der Verkäufer keine Daten hat ist bissen armselig , zumindestens in denn Fahrzeugpapiere sollte vor Ort sein , so wenn vorhanden

das mit auf 7,5 t ablasten ist immer so ein ding . wie ich selber grade festgestellt habe

habe eine liste für dich ....... hoffe für dich hilfreich............. für mich nur mehr verwirrend für ein Magi 170 D

viewtopic.php?f=33&t=24613

Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

Benutzeravatar
PirateBretz
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2017-05-14 12:23:20

Re: Steyr 12S18 Koffer

#4 Beitrag von PirateBretz » 2019-12-03 21:17:14

hallo,

wie die bezeichnung 12s18 schon sagt ist dies ein 12t fahrgestell...meine freundin hat einen 12s18 mit langem fahrerhaus(keine doka) und 4,2m radstand, wiegt mit 5m koffer zwischen 9 und 10t....

mach lieber einen großen schein anstatt zu versuchen ein 12t fahrgestell auf 7,5t zu bringen...macht m.E.n. wesentlich mehr spass....

grüße,
alex
Iveco Magirus 110-16 bj89
dänisches militär
6,1m koffer
9,7t
14.00r20 gigant steel
26l/100km

ein deutz braucht vieles nicht, weil er eines hat: luftkühlung!

jeder hat ein laster, nur trucker haben 2!

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21004
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Steyr 12S18 Koffer

#5 Beitrag von Ulf H » 2019-12-04 21:58:21

... Fahrzeug wiegen, nur dann weisst du, ob das mit den 7,5 t klappen könnte ... halte ich aber für unwahrscheinlich, das reisefertig einzuhalten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Floydi
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-11-29 12:21:41

Re: Steyr 12S18 Koffer

#6 Beitrag von Floydi » 2019-12-08 14:26:45

Hallo alle,

vielen Dank für eure Antworten.
Ich befürchte auch das das mit der Ablastung nicht klappen wird.

Steyr ist sicher cool als Basis aber ein 90-16 (meine 2te Wahl/Wunsch) damit wäre ich ebenfalls zufrieden. Hier ist die Ablastung kein Problem.
Hat jemand von euch Erfahrungen im einkürzen der Doka als Fernfahrerkabine?

Grüße, Frank

Antworten